206 Ergebnisse zu "TIERSCHUTZ"

Symbolbild.Afrika
Afrika

Elefanten trampelten in Botsuana zwei Menschen zu Tode

Zuletzt war eine Debatte über den Schutz der Elefanten entbrannt. Die Regierung will angesichts der hohen Elefantenzahl und daraus resultierender Schäden in ...

Die Sportler Katharina und Gerold Wirnitzer können den Windhunden einen schönen Lebensabend bieten.Tierschutz
Tierschutz

Zwei Tiroler schenken Windhunden ein neues Leben

Katharina und Gerold Wirnitzer nehmen seit 25 Jahren schwer traumatisierte und gequälte Windhunde aus Spanien auf und schenken ihnen ein neues Hundeleben.

... auf. Seither engagiert sich Katharina aktiv im Tierschutz. „Es folgte die Umstellung auf vegane Ernährung, das Nachdenken darüber, was schiefläuft“, sagt sie. Weit über 20 Windhunde hat die Familie...

Symbolbild.Tierquälerei
Tierquälerei

Kalifornisches Paar hielt mehr als 130 Hunde in teurer Villa

In Schutzanzügen und mit Atemmasken sammelten Helfer die Tiere in einer teuren Villa in Südkalifornien ein. Die Ermittler waren überrascht, dass auch die Bes ...

Dass die Kätzchen aus einer Schale Milch trinken, stößt manchem Kommentator sauer auf.Web und Tech
Web und Tech

Katzenbabys im Kuhstall: Milch-Video polarisiert im Netz

Ein Werbevideo von AMA spaltet die Online-Community. Während die einen die als Kühe verkleideten Babykatzen als niedlich empfinden, sehen Kritiker einen Vers ...

Kälber werden zum Teil tausende Kilometer weit durch Europa gekarrt.Tierschutz
Tierschutz

Verein gegen Tierfabriken geht nach Rufschädigungsurteil in Berufung

Die Tierschützer waren in einem von einem Tiroler Transportunternehmer angestrengtem Prozess zu Entschädigungszahlung verurteilt worden.

Influencer sollen für einen guten Zweck Kühe küssen - "mit oder ohne Zunge". Die Challenge die über die Castl-App beworben wird, sorgt für Kritik.Web-Trend
Web-Trend

#KuhKussChallenge: Initiatoren nehmen scharfe Kritik nicht ernst

Kühe-Küssen zum Spendensammeln, dazu ruft eine App derzeit auf. Ministerin Köstinger (ÖVP) ortet „gefährlichen Unfug“, auch aus Tirol kommt scharfe Kritik. D ...

... Grenzen der Tiere respektieren. „Unbekannte Tiere anzugreifen ist unverantwortlich – aus Eigenschutz und aus Tierschutz“, fügte der Landesveterinärdirektor hinzu. Auch Tirols Landwirtschaftskammer...

Vollspaltenböden sind harte Betonböden ohne Stroheinstreu, die mit Spalten durchzogen sind. Für die Tiere bedeuten sie Schmerzen und Schäden.Tierschutz
Tierschutz

Vollspaltenboden bei Schweinen: Volksanwalt leitet Prüfung ein

Der Verein gegen Tierfabriken wandte sich an den Volksanwalt, da in Österreich die EU-Mindeststandards nicht eingehalten werden.

Tirols Bauern sehen durch den Wolf die kleinstrukturierte Land- und Forstwirtschaft gefährdet.Debatte um Wolf-Rückkehr
Debatte um Wolf-Rückkehr

„Es geht beim Thema Wolf nicht um Entschädigungen“

LK-Präsident Hechenberger kritisiert Alpenzoo-Direktor Stadler. Für ihn führt langfristig kein Weg an der Änderung des Wolf-Schutzstatus vorbei.

... Bäuerinnen und Bauern. „Wenn man die eigenen Tiere qualvoll verendet vorfindet, frage ich mich, ob beim Tierschutz hier mit zweierlei Maß gemessen wird“, meint Hechenberger. Denn der viel zitierte...

Das Tierschutzvolksbegehren soll u. a. Bewusstsein für Tierhaltung, Landwirtschaft und Konsum schaffen.Volksbegehren
Volksbegehren

Die Trendwende zum Tierwohl endet am Teller

Das Wohl der Tiere scheint aktuell die Massen zu bewegen. In Österreich kommt das Tierschutzvolksbegehren in die heiße Phase. Am Teller regieren hingegen wei ...

... regeln. 5. Tierschutz: Auf politischer Ebene sollen Tierschutzorganisationen Mitwirkungsrechte erhalten. Außerdem solle der amtliche Tierschutz gestärkt werden....

Recherchen der Tierschützer  zeigten schreiende, hungernde und unter den Strapazen des Transportes gestorbenen Kälber. Tierschutz
Tierschutz

Brutale Tiertransporte: Vorarlberg verschärft Bestimmungen

Erschüttert reagierte die Öffentlichkeit auf die Dokumentation des Vereins gegen Tierfabriken, die zeigte wie brutal Milchkälber aus Österreich quer durch Eu ...

Insgesamt über 22 Stunden laut den Tierschützern von VGT ein Transporter von Bergheim bis Vic in Spanien unterwegs. Tiertransporte
Tiertransporte

Tierschützer decken illegalen Kälbertransport nach Spanien auf

Über 22 Stunden dauerte ein Transport von Milchkälbern von Österreich nach Spanien. Die Tiere wurden dabei weder getränkt noch gefüttert.

Die Kaschmirziegen leiden oft, wenn sie von Menschen gekämmt oder geschoren werden.Lifestyle
Lifestyle

Wenn Ziegen für den Pullover frieren

Zu viele Tiere, dazu schlechte Haltung: Die hohe Nachfrage nach Kaschmir sehen Tierschützer, aber auch Händler kritisch.

In einer Bucht am Japanischen Meer werden rund 1000 Wale in kleinen Becken gefangen gehalten.Russland
Russland

Bestürzung über „Wal-Gefängnis“ im Osten Russlands

Erst in drei bis vier Monaten sei laut dem Direktor des russischen Forschungsinstituts für Fischerei und Meereskunde ein Transport zur Befreiung der Tiere mö ...

... Präsident Wladimir Putin forderte, das Leiden der Tiere müsse beendet werden. Er engagiert sich für Tierschutz - unter seiner Schirmherrschaft stehen nach Angaben auf seiner Internetseite auch die...

Die vier Eichhörnchen-Jungen wurde einem Tierheim übergeben.Deutschland
Deutschland

Feuerwehr in Landshut rettet Eichhörnchen-Babys

Die Mutter der Eichhörnchen-Jungen war zuvor von einem Auto überfahren worden. Die Babys sollen nun in einem Tierheim aufgepäppelt werden.

Christian Moser wurde zur Tierschützer-Affäre befragt. Er bezeichnete die Ermittlungen gegen die Aktivisten als tendenziös.Innenpolitik
Innenpolitik

„Passe ins Bild eines radikalen Aktivisten“

Tiroler Tierrechtsaktivist Christian Moser erzählte im BVT-U-Ausschuss über die Ermittlungen gegen ihn.

VGT-Obmann Martin Balluch.BVT-U-Ausschuss
BVT-U-Ausschuss

BVT-Ausschuss rollt umstrittenen Tierschützer-Prozess neu auf

13 Tierrechtsaktivisten saßen 2008 vor ihrem Freispruch monatelang in Untersuchungshaft. Die Opposition will den umstrittenen Tierschützer-Prozess nun als Pa ...

(Symboldbild)Äthiopien
Äthiopien

Angst vor Tollwut in Addis Abeba: Stadt schläferte 8400 Hunde ein

In Äthiopiens Hauptstadt mit geschätzten sechs Millionen Einwohnern gibt es der Stadtverwaltung zufolge etwa 300.000 Hunde. Rund 80 Prozent davon seien streu ...

(Symbolfoto)Innsbruck
Innsbruck

Vorerst keine generelle Maulkorb- und Leinenpflicht in Innsbruck

Die Umsetzung einer generellen Maulkorb- und Leinenpflicht für Hunde ist nach derzeitiger Rechtslage in der Stadt Innsbruck weiterhin nicht möglich.

... Stadt Innsbruck umgesetzt werden kann. Dazu liegen nun Stellungnahmen der Dienststelle „Allgemeine Sicherheit und Veranstaltungen“ sowie der Arbeitsgruppe „Tierschutz“ vor. Diese nahm der Stadtsenat in...

Die Hummerparty in Kitzbühel in der Hahnenkammwoche ist der Organisation PETA ein Dorn im Auge.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Lieber vegan feiern: Tierschützer kritisieren Hummerparty in Kitz

Die Tierschutzorganisation PETA fordert den Kitzhof in Kitzbühel auf, statt seiner Hummerparty beim Hahnenkammrennen vegan zu feiern.

Kurz vor Weihnachten sorgte ein angeblicher Diebstahl von 17 "Passeirer Gebirgsziegen" für Aufsehen. "Der Bauer hatte die italienischen Ohrmarken entfernt", sagt der AmtstierarztExklusiv
Exklusiv

Drama um „staatenlose“ Bergziegen am Brenner

Die in Gries am Brenner illegal außer Landes gebrachten Tiere sollten aus Gründen des Seuchenschutzes geschlachtet werden. Gibt es jetzt ein Happy End?