55 Ergebnisse zu "UMWELTVERTRäGLICHKEITSPRüFUNG"

120 Millionen Euro sollen in die Gletscherfusion investiert werden. Jetzt startet eine Online-Petition dagegen.Politik in Kürze
Politik in Kürze

Geplante Gletscherehe Pitztal-Ötztal als Kraftprobe

Die Landesregierung hat gestern eine Novelle des Landes-Polizeigesetzes zur Beschlussfassung in den Landtag geschickt. Wie berichtet, werden...

... Angebot, vor allem im Pitztal. Sollten in den nächsten Wochen noch ausstehende Gutachten vorgelegt werden, dürfte die mündliche Verhandlung im Rahmen der Umweltverträglichkeitsprüfung Anfang Dezember in...

Die Schleifung eines Berggrats sei am Linken Fernerkogel um 40 Höhenmeter und 120.000 m³ vorgesehen, so die Gletscher-Allianz, die hier nur noch "eine Erinnerungslandschaft" befürchtet.Exklusiv
Exklusiv

Allianz gegen Gletscherehe Ötztal-Pitztal formiert sich

WWF, Alpenverein, Naturfreunde und die BI Feldring wollen „alle Möglichkeiten ausschöpfen, um dieses Vorhaben zu stoppen“.

Proteste gegen den geplanten Skigebietszusammenschluss zwischen Kühtai und Hochötz im April. (Symbolfoto)Exklusiv
Exklusiv

Tiroler Umweltanwalt rüffelt mangelnde Bürgerbeteiligung

Dass Schwarz-Grün in Umweltverfahren lediglich Umweltorganisationen mitreden lassen will, stößt dem Landesumweltanwalt sauer auf. Bürgerinitiativen sollten d ...

Im Platzertal ist der neue Kaunertal-Speicher geplant.Tirol
Tirol

Kraftwerksausbau: Umweltanwalt für UVP-Stopp im Kaunertal

Für den Landesumweltanwalt kann die Umweltverträglichkeitsprüfung für den Ausbau des Kaunertalkraftwerks nicht fortgesetzt werden.

...Von Peter Nindler Innsbruck – Dass die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für die umstrittene Erweiterung des Kraftwerks Kaunertal auf Basis neuer Projektunterlagen fortgeführt bzw. wieder...

Die Alpenvereine aus Österreich, Deutschland und Südtirol treten ebenfalls eindringlich gegen die Erweiterungsvorhaben von Sellrain-Silz und im Kaunertal auf.Exklusiv
Exklusiv

Kraftwerkserweiterung: Sölden fordert Stopp für Kaunertal-UVP

Die Alpenvereine erneuern ihr Nein zur Erweiterung des Kraftwerks Sellrain-Silz. Das Kaunertal bleibt ebenfalls ein Streitfall.

... und Herzog, einen Stopp der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP). Sie wird bekanntlich seit heuer intensiv fortgesetzt. „Solange in diesem Widerstreitverfahren keine letztinstanzliche Entscheidung...

LA Alois Margreiter, Angaths Bürgermeister Josef Haaser und LHStv. Josef Geisler.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Baustellenplan für Bahnausbau zur Umweltverträglichkeitsprüfung eingereicht

Optimistisch blickt Angaths Bürgermeister Josef Haaser den kommenden Verhandlungen mit den ÖBB zum Bahntrassenausbau entgegen. Wie berichtet...

... Überblick verschafft. „Beide haben mir die volle Unterstützung zugesagt", erklärt Haaser. Die ÖBB haben ihre Pläne gestern zur Umweltverträglichkeitsprüfung eingereicht — erstmals. Denn auch die ÖBB...

Die EU-Kommission gab am Donnerstag bekannt, den zweiten Schritt im Vertragsverletzungsverfahren zu setzen.Energiewende
Energiewende

Energieffizienz: EU mahnt Österreich und droht mit Klage

Die EU-Kommission ermahnt Österreich und fünf weitere Mitgliedsländer. Auch die österreichische Umweltverträglichkeitsprüfung wird ...

... sich damit, dafür auf allen Ebenen der Energieversorgungskette – von der Produktion bis zum Endverbrauch – zu sorgen. Auch im Vertragsverletzungsverfahren wegen der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP...

Im Landhaus ging es gestern um das größte Kraftwerksprojekt in Tirol. 2012 wurde die Kaunertal-Erweiterung eingereicht.Exklusiv
Exklusiv

Kraftwerk Kaunertal steht erneut auf dem Prüfstand

Das Umweltverfahren für das geänderte Ausbauprojekt der Tiwag geht weiter. Gestern wurde mit den Gutachtern der Zwischenstand bewertet.

... natürlich um eine Bewertung aus fachlicher Sicht.“ Dieses Interesse hat offenbar auch die Umweltbehörde. „Bis zur Auflage für die eigentliche Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) wird es allerdings noch...

Standortanwalt Garbislander (l.) kann nicht gegen Projektwerber auftreten, Landesumweltanwalt Johannes Kostenzer sieht das kritisch.Exklusiv
Exklusiv

Garbislander und Kostenzer im Interview: Im Zweifel schweigt der Anwalt

Standortanwalt Stefan Garbislander will sich für Projektwerber, die einer „Phalanx an Gegnern“ gegenüberstehen, einsetzen. Landesumweltanwalt Kostenzer fürch ...

Ende 2018 wurde der Ausbau der Kraftwerksgruppe Sellrain/Silz vorübergehend gestoppt. Nun könnte wieder Bewegung in die Sache kommen.Exklusiv
Exklusiv

Wieder grünes Licht: Neue Runde um Kraftwerk Sellrain/Silz

Das Bundesverwaltungsgericht soll nachgebessert und wieder grünes Licht für Sellrain/Silz gegeben haben. Der Gang zum Höchstgericht wird erwartet.

Jakob Falkner (2. v. r./Bergbahnen Sölden) und Hans Rubatscher (r./Pitztaler Gletscherbahnen) sind die treibenden Kräfte des 120-Millionen-Euro-Projekts, das die beiden Gletscher verbinden soll.Exklusiv
Exklusiv

Land startet UVP für Gletscherehe Ötztal-Pitztal

Nach Vorlage aller Unterlagen hat das Land jetzt die Umweltverträglichkeitsprüfung für den Zusammenschluss des Pitztaler und Ötzta ...

... Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) eingereicht. 8000 Seiten umfasste die Projektbeschreibung, doch die Umweltbehörde musste nicht weniger als drei Mal einen Nachbesserungsauftrag erteilen. Nach dem in dieser Woche...

Vor einem Jahr stieß die Präsentation der Pläne für die Bahnneubaustrecke in Langkampfen auf großes Interesse.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Brennerzulaufstrecke: Ohne den „Deckel“ kein grünes Licht

Die ÖBB präsentieren die UVP-Pläne für den zweiten Abschnitt der Brennerzulaufstrecke. Langkampfen befürchtet Lärm.

... Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) eingereicht werden. Als Erstes kommen also die Planer in den Gemeindesaal in Langkampfen (17 bis 20 Uhr). Damit wagen sie sich gewissermaßen in „das Auge des Sturms“. Denn aus der...

Der Turm des (hier visualisierten) Projekts wurde von 73 auf 66 Meter verkleinert. Doch der Streit dauert an.Heumarkt-Bauprojekt
Heumarkt-Bauprojekt

Etappensieg für Bewahrer der Skyline in Wien

In der Ballettakademie der Wiener Staatsoper sollen Kinder geschlagen und gedemütigt worden sein. Die Staatsanwaltschaft wurde eingeschaltet.

Luftbildaufnahme des Atomkraftwerkes Mochovce in der Slowakei (undatiertes Archivbild).Slowakei
Slowakei

AKW Mochovce: Reaktor mit Löchern als “tickende Zeitbombe“

Im slowakischen Atomkraftwerk Mochovce soll es gravierende Sicherheitsmängel geben. Im Falle eines Erdbebens oder von Explosionen könnte die Sicherheitshülle ...

... Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) vorliege. „Das Kernkraftwerk Mochovce liegt nur rund 130 Kilometer von der österreichischen und burgenländischen Grenze entfernt", warnte er: „Der Schrottreaktor ist eine tickende Zeitbombe!" (APA, TT.com)...

Um den Bau einer dritten Piste auf dem Flughafen Schwechat tobt seit Jahren ein Streit.Luftfahrt
Luftfahrt

Dritte Piste am Flughafen Schwechat darf gebaut werden

Der Klimaschutz steht laut Verwaltungsgerichtshof dem Bau der dritten Piste am Flughafen Schwechat nicht entgegen. Auch eine Befangenheit des Bundesverwaltun ...

... Umweltverträglichkeitsprüfung zählt. Es greife aber zu kurz, einem Flughafen unter Hinweis auf den fortschreitenden globalen Klimawandel die Genehmigung zum Bau einer (weiteren) Piste zu verweigern, wenn der Ausstoß...

Beim Projekt in Starkenbach stand bisher der Alpenskorpion im Weg.Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Wohnprojekt in Starkenbach: Neustart für Skorpionsiedlung

Die Gemeinde Schönwies kämpft weiter um das soziale Wohnprojekt in Starkenbach. Bisher standen der Naturschutz und der geschützte Alpenskorpion im Weg.

... Umweltverträglichkeitsprüfung, wie vom Bürgermeister bei der Sitzung behauptet. Die SUP kommt zum Einsatz, wenn Pläne voraussichtlich erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt haben. Ein Naturschutzverfahren ersetzt das Projekt...

Zelt statt Hangar: Kitz-Air-Geschäftsführer Georg Schuster hofft auf eine Genehmigung eines fixen Stützpunkts im Kirchdorfer Ortsteil Erpfendorf im ersten Viertel des heurigen Jahres.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Kitz-Air hofft auf grünes Licht für fixen Heli-Port

Die UVP läuft schon seit Monaten. Der provisorische Stützpunkt in Erpfendorf muss wegen des vielen Schnees dauerbeheizt werden.

...Von Michael Mader Kirchdorf – Alle geforderten Gutachten sind eingeholt, jetzt wartet Kitz-Air-Geschäftsführer Georg Schuster nur noch auf die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für einen fixen...

Bezirk Imst
Bezirk Imst

Ötztal Golf reichte Clubhaus ein: Warten auf SUP-Bescheid

Christine Hackl treibt die Arbeiten am Golfplatz im Vorderen Ötztal voran. Der jüngste Schritt waren die Einreichungen für das künftige Clubhaus. Jetzt heißt ...

..., Sautens und Haiming) aufgelegt werden.“ Erst danach können die Umwidmungsbeschlüsse für den Golfplatz und die UVP (Umweltverträglichkeitsprüfung) angegangen werden. „Die UVP muss mindestens neun...

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) und Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ, r.) beim Pressefoyer nach der Sitzung des Ministerrates.Ministerrat
Ministerrat

Verbot extremistischer Symbole, Noten in Volksschule beschlossen

Die Regierung beschloss am Mittwoch im Ministerrat mehrere Gesetzesvorhaben. Darunter sind auch vielfach kritisierte Vorhaben wie das Standortentwicklungsges ...

koalition
Pitztaler Gletscher
Pitztaler Gletscher

Platter sauer wegen Pitztal: Dem Ruf des Tourismus wird geschadet

Große Empörung wegen illegaler Bautätigkeiten am Pitztaler Gletscher. Mair für temporäre Bausperre, Gletscherbahnen sprechen von Sanierung.

... Seilbahnverbindung jetzt für die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) vorgelegt. 42 Gutachter sind am Werk. Doch die illegalen Bautätigkeiten für einen Skiweg am Pitztaler Gletscher samt teilweiser Zerstörung...