142 Ergebnisse zu "UNHCR"

Nach einer Messerstecherei kam es zu Ausschreitungen mit der Polizei. Es brachen Feuer aus.Griechenland
Griechenland

„Dieser Albtraum muss aufhören!“ Eskalation im Flüchtlingslager auf Samos

Nach einem Streit kam es zu schweren Ausschreitungen im völlig überfüllten Lager, auch ein Feuer brach aus. Ärzte ohne Grenzen fordert vehement, dass vor all ...

... auf den ägäischen Inseln. Seit Jahresbeginn sind nach Angaben des UNO-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) mehr Migranten (38.000) aus der Türkei zu den griechischen Inseln gekommen als im gesamten Vorjahr...

Migranten protestieren in Griechenland gegen die Bedingungen.Migration
Migration

Zahl der Migranten aus der Türkei in die EU um 23 Prozent gestiegen

Alleine im September habem mehr als 10.000 Flüchtlinge die griechischen Inseln aus der Türkei erreicht. Das sind mehr als in jedem anderen Monat seit Abschlu ...

... langsam“, schreibt die EU-Kommission demnach. Effektive Rückführungen erforderten koordinierte Maßnahmen der griechischen Behörden. Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR hatte zuvor berichtet, allein im...

Derzeit harrt das Schiff der spanischen Organisation Proactiva Open Arms unweit der italienischen Insel Lampedusa mit Dutzenden geretteten Migranten an Bord aus.Flüchtlinge
Flüchtlinge

Sorge und Kritik: Härtere Strafen für Seenotretter in Italien

Italien hat seine Gangart gegen private Seenotretter nochmals verschärft. Die EU-Kommission will nun prüfen, ob das Gesetz mit EU-Recht im Einklang steht

...Rom, Genf – Italien hat seine Gangart gegen private Seenotretter im Mittelmeer nochmals verschärft und damit erneut massive Kritik ausgelöst. Das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) befürchtet, dass noch...

Rettung von schiffbrüchigen Migranten im Mittelmeer (Symbolfoto).Mittelmeer
Mittelmeer

Nach Flüchtlingstragödie: 62 Tote vor libyscher Küste geborgen

Im Mittelmeer spielt sich die nächste Tragödie ab: Mehr als 100 Migranten werden nach einem Bootsunglück vermisst, bisher konnten 62 Leichen geborgen werden. ...

Archivbild.Flüchtlinge
Flüchtlinge

Bis zu 150 Tote bei Schiffbruch vor Libyen

Bei einem Schiffbruch vor der Küste Libyens sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR bis zu 150 Menschen ums Leben gek ...

...Bei einem Schiffbruch vor der Küste Libyens sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR bis zu 150 Menschen ums Leben gekommen. Weitere etwa 150 seien gerettet worden und würden nach Libyen...

Die Europäer sollen ihre eingestellten Such- und Rettungsaktionen im Mittelmeer wieder aufnehmen und die Migranten in sichere Häfen bringen, fordert die UNO.Flüchtlingspolitik
Flüchtlingspolitik

UNO fordern EU-Länder zu neuen Rettungsaktionen im Mittelmeer auf

Die im Mittelmeer dümpelnden Schiffe mit geretteten Migranten an Bord, das Gezerre darum, in welchen Hafen sie fahren dürfen – für die Vereinten Nationen sin ...

... verlangten der Chef des UNO-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR), Filippo Grandi, und der Chef der Organisation für Migration (IOM), Antonio Vitorino, am Donnerstagabend in einer Erklärung in Genf. Zudem seien...

Suche nach Opfern nach einem Angriff auf ein Flüchtlingslager in der Nacht auf Mittwoch.Konflikte
Konflikte

44 Tote und 130 Verletzte bei Angriff auf Migrantenlager in Libyen

Tausende afrikanische Migranten treibt es auf ihrem gefährlichen Weg in Richtung Europa nach Libyen. Nun werden sie Opfer einer tödlichen Attacke im Kampf zw ...

... könnten noch viele Menschen begraben sein. AFP Das Flüchtlingshilfswerk UNHCR äußerte sich „extrem besorgt“ angesichts der Berichte über den Luftangriff. „Zivilisten sollten nie als Ziele genommen...

Syrische Flüchtlinge in einem Lager in der Türkei (Symbolfoto).UNHCR-Bericht
UNHCR-Bericht

Starker Anstieg bei Flüchtlingen: Erstmals 70 Millionen weltweit

Aus dem UNHCR-Bericht „Global Trends“ geht hervor, dass die Zahl der Geflüchteten in einem Jahr um 2,3 Millionen Anstieg. Reiche R ...

... kurz vor dem Weltflüchtlingstag veröffentlichten Bericht des UNO-Flüchtlingshochkommissariat (UNHCR) hervor, der am Mittwoch präsentiert wird. Aktuell sind demnach 70,8 Millionen Menschen auf der...

Ein Schiff der Hilfsorganisation Sea Watch (Archivfoto).Flüchtlinge
Flüchtlinge

„Sea-Watch 3“ sucht Hafen für 52 gerettete Migranten

Das Schiff, auf dem sich unter anderen neun Frauen und zwei Kinder befinden, war am Mittwoch vom Sea-Watch-Flugzeug Colibri entdeckt worden. Der italienische ...

... Rettung von Migranten im Mittelmeer abhalten. Hilfsorganisationen, aber auch UNO-Menschenrechtsvertreter und das Flüchtlingshochkommissariat der Vereinten Nationen (UNHCR) haben das Sicherheitspaket heftig kritisiert. (APA)...

Ein Fischerboot hat die wenigen Überlebenden zufällig entdeckt und in letzter Sekunde gerettet.Tunesien
Tunesien

60 Tote bei Untergang von Flüchtlingsboot im Mittelmeer

Das Boot ist vor der Küste Tunesiens gekentert. Die 16 Überlebenden sind in letzter Minute von einem Fischerboot gerettet worden, dessen Besatzung die tunesi ...

... Überlebenden gegeben, und wir hätten wahrscheinlich niemals von der Havarie erfahren“, sagte Slim. Das UNO-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR sprach von einem der „schlimmsten Vorfälle im Mittelmeer in...

US-Schauspielerin und UN-Sonderbotschafterin Angelina Jolie, hier beim Besuch eines Rohingya-Flüchtlingslagers im Februar, schilderte in der "Washington Post" Schicksale von Frauen in Krisenländern.UN-Sondersitzung
UN-Sondersitzung

Sexuelle Gewalt in Konflikten: Wenig Fortschritt im langen UN-Kampf

Erst nach dem Krieg in Ex-Jugoslawien kam das Thema auf die UN-Agenda, und noch immer tut sich die Staatengemeinschaft schwer mit der Aufarbeitung von Vergew ...

... Straffreiheit hat verheerende Konsequenzen“. Jolie (43) kämpft seit Jahren gegen sexuelle Gewalt in Krisengebieten. Für die UN-Flüchtlingsorganisation UNHCR ist sie seit langem tätig und wurde 2012 zur Sonderbotschafterin ernannt....

Ein regierungstreuer Soldat bei Kämpfen im Süden von Tripolis.Libyen
Libyen

Humanitäre Katastophe in Tripolis droht, Bootsflüchtlinge ohne Hilfe

Tausende fliehen vor den Kämpfen in der libyschen Hauptstadt, Hilfsorganisationen warnen vor verheerenden Auswirkungen auf Zivilisten. In Seenot geratenen Fl ...

... werde. Das Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen UNHCR berichtete am Mittwoch von einem Boot mit 20 Personen an Bord, das nahe der tunesischen Grenze in Seenot geraten war. Acht Menschen seien...

US-Schauspielerin und UN-Sonderbotschafterin Angelina Jolie, hier beim Besuch eines Rohingya-Flüchtlingslagers im Februar, schilderte in der "Washington Post" Schicksale von Frauen in Krisenländern.Flüchtlinge
Flüchtlinge

Bangladesch will Grenze zu Myanmar wegen Flüchtlingen schließen

Rund 200 Buddhisten waren am Montag auf der Flucht vor Kämpfen zwischen Soldaten und Rebellen in Myanmars Teilstaat Chin in Bangladesch angekommen.

... Treffen mit der US-Schauspielerin Angelina Jolie in der bangladeschischen Hauptstadt Dhaka vor Reportern. Jolie war als Sonderbotschafterin des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR nach Bangladesch gereist und...

Gerettete Migranten auf der "Sea Watch 3"Sea Watch
Sea Watch

Salvini will NGOs Zugang zu Italiens Gewässern verbieten

Salvini will die italienischen Gewässer für „unerwünschte Schiffe wie jene der NGOs dicht machen“. Das UN-Flüchtlingswerk UNHCR ve ...

... festgestellt wurden. Bei hohen Wellen hat das Schiff die Migranten nicht nach Tunesien, sondern nach Sizilien geführt. Das ist zumindest seltsam“, erklärte Salvini. Das UN-Flüchtlingswerk UNHCR betonte, dass...

Im vergangenen Jahr starben im Durchschnitt sechs Menschen pro Tag bei dem Versuch, das Mittelmeer zu überqueren.Migration
Migration

Flucht ohne Ausweg: Europas „Anti-Solidaritäts-Rennen“

Annähernd zwei Wochen brauchten die europäischen Staaten, um über die Aufnahme von 47 Flüchtlingen zu entscheiden. Ein Hilfeschrei scheint niemanden mehr in ...

... Durchschnitt sechs Menschen pro Tag bei dem Versuch, das Mittelmeer zu überqueren, wie aus einem neuen Bericht des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) hervorgeht. Doch die Helfer sollen...

Symbolfoto.UNHCR
UNHCR

Todesrate bei Flucht von Libyen Richtung EU fast verdreifacht

„Man kann sich nicht aussuchen, ob man Menschen in Seenot rettet oder nicht. Es ist keine Frage der Politik, sondern eine uralte Pflicht“, sagt

... Entwicklung zwischen Libyen und den EU-Ländern Malta und Italien, berichtete das Flüchtlingshochkommissariat UNHCR in Genf. Dort stieg die Todesrate fast auf das Dreifache: während 2017 ein Migrant für...

Flüchtlinge in Nigeria (Archivbild).Konflikte
Konflikte

30.000 Menschen seit Freitag aus Nordosten Nigerias geflüchtet

Die Bewohner seien aus Angst vor einem Boko-Haram-Anschlag geflohen, berichtet das UNHCR. Am 16. Februar finden Wahlen statt.

... Stadt Rann in das benachbarte Kamerun fliehen, wie das UNO-Flüchtlingshochkommissariat (UNHCR) am Dienstag mitteilte. Die Bewohner von Rann seien aus Angst vor einem Anschlag durch die Islamisten...

Aktivisten der Sea Watch nahmen 47 Migranten an Bord, deren Schlauchboot in Seenot geraten war.Unfall
Unfall

Migrantenboot mit 100 Personen an Bord vor Libyen in Seenot

Mindestens 56 Menschen kamen in den vergangenen Tagen im Mittelmeer ums Leben. Ein Sea-Watch-Schiff hat 47 Gerettete an Bord. Nun ist ein weiteres Boot in Se ...

.... Das UNO-Flüchtlingshochkommissariat (UNHCR) berichtete am Samstag von einem Schiffbruch mit 53 Toten im westlichen Mittelmeer. Eine Person überlebte und wurde nach 24 Stunden im Wasser von einem...

(Archivbild/Symbolbild). Marokko
Marokko

UNHCR berichtet von Schiffbruch mit 53 toten Migranten

Eine Person überlebte und wurde nach 24 Stunden im Wasser von einem Fischerboot gerettet. Der Schiffbruch habe sich in den vergangenen Tagen ereignet

...Rabat/Genf – Das UN-Flüchtlingshochkommissariat (UNHCR) hat am Samstag von einem weiteren Schiffbruch mit 53 Toten im westlichen Mittelmeer berichtet. Eine Person überlebte und wurde nach 24 Stunden...

Kanada gewährt der 18-jährigen Rahaf Mohammed al-Qunun el-Kunun Asyl.Weltpolitik
Weltpolitik

Vor ihrer Familie geflohene Saudi-Araberin in Kanada eingetroffen

Die 18-Jährige hatte zuvor tagelang in Bangkok festgesessen, wo sie bei ihrer Flucht gestoppt worden war.

... einer Bitte des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) nach. „Der UN-Flüchtlingskommissar hat Kanada angefragt, ob wir Al-Qunun als Flüchtling akzeptieren würden. Wir haben die Bitte der...