Suche

Suche nach "UNIVERSITäT"

(Symbolfoto)USA
USA

US-Hochschularzt missbrauchte mindestens 177 Studenten

Der 2005 verstorbene Mediziner soll zwischen 1978 und 1998 Studenten begrapscht sowie im Genitalbereich „übermäßig“ untersucht haben.

Für ihre Abschlussarbeiten wurden Leonie Schwab, Maurice Munisch Kumar, Thomas Walli und Maximilian Oswald (mit Urkunden, von links) mit dem „Marianne-Barcal-Preis“ ausgezeichnet. Innsbruck
Innsbruck

Marianne-Barcal-Preis für herausragende Uni-Arbeiten

Zum dritten Mal wurde heuer der „Marianne-Barcal-Preis" für hervorragende Abschlussarbeiten an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck ve...

SymbolfotoBilanz
Bilanz

Bundesforste: Betriebsleistung trotz schwierigen Umfelds gestiegen

Schon in wenigen Jahren soll das Hauptgeschäftsfeld Forst/Holz weniger als 50 Prozent des Geschäfts des Staatsbetriebes ausmachen.

Wie und aus welchen Quellen Medien konsumiert werden, hat sich in den vergangenen Jahren verändert und wird sich weiter verändern.Medientag in Innsbruck
Medientag in Innsbruck

Medienzukunft liegt in jungen, kreativen Händen

Schüler und Studenten können bei einem „Future Slam“ zeigen, wie sie sich Qualitätsjournalismus vorstellen. Ein Workshop hilft ihnen dabei.

Eine neue Methode ermöglicht leistungsfähige Quantensimulation auf heute verfügbarer Hardware.Innsbruck
Innsbruck

Quantencomputer: Innsbrucker Physiker schaffen Durchbruch

Innsbrucker Physiker haben ihren Quantencomputer mit einem klassischen PC vernetzt. Sie stehen damit kurz davor, die Leistung jedes Supercomputers zu übertru ...

Im Experiment von Alexander Kotrschal lebten Guppys mit weniger Grips durchschnittlich 22 Prozent länger als die Schlauen. Wissen
Wissen

Arme intelligente Guppys: Fische mit großem Hirn sind früher tot

Ist die Denkzentrale größer, verbrauchen die grauen Zellen viel Energie, die dann in anderen Körperteilen der Fische fehlt und sie so schneller altern lässt. ...

Die Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck.Studium
Studium

Uni Innsbruck verzichtet auf einige Zugangsbeschränkungen

Für die Bachelorstudien Architektur, Biologie, Pharmazie, Informatik, Wirtschaftswissenschaften und das Diplomstudium Internationale Wirtschaftswissenschafte ...

Uni-Rektor Tilmann Märk: „Sie würden einen Tonkünstler auch nicht fragen, warum er es sich antun will, sich noch Jahre ans Dirigentenpult zu schleppen.“Exklusiv
Exklusiv

Mehr als die Hälfte der Neuzugänge aus dem Ausland

Warum Tilmann Märk auch mit 75 immer noch für die Universität brennt und den Innsbruckern Rückzahlungen ans Ministerium drohen könnten.

Viele Kugeln wurden aus dem Geschütz-Nachbau abgefeuert. Tirol
Tirol

Feuer frei wie vor 600 Jahren: „Kegelkugel“ flog 150 Meter

So ein Knall war noch nie vom Schießstand beim Hochlager durch die Wattener Lizum gehallt. Archäologen der Uni Innsbruck experimentierten ge...

Auszeichnung
Auszeichnung

Houskapreise: Uni Innsbruck siegte mit Quantencomputer

Am Institut für Theoretische Physik der Uni Innsbruck wurden spezialisierte Quantencomputer entwickelt, „die Optimierungsaufgaben effizienter lösen können al ...

SymbolfotoKonjunktur
Konjunktur

Ifo: Weltwirtschaftsklima hellt sich leicht auf

Das Wirtschaftsklima erholte sich in fast allen Weltregionen, nur in Lateinamerika trübte sich das Wirtschaftsklima weiter ein.

Das Institut für Quantenphysik und Quantenoptik "iqoqi" derTechnischen Universität Innsbruck.Quantenphysik
Quantenphysik

Innsbrucker Physiker Blatt in die US-Akademie der Wissenschaften gewählt

Der Innsbrucker Quantenphysiker Rainer Blatt wurde als assoziiertes Mitglied in die amerikanische Nationale Akademie der Wissenschaften gewählt. Mit Rainer B ...

Die Polizei konnte den Schützen an der Universität von North Carolina stellen.USA
USA

Zwei Tote bei Schüssen an Universität in North Carolina

An der Universität in Charlotte schoss am Dienstag ein Mann auf Studenten. Zwei Männer starben, vier weitere Personen wurden schwer verletzt. Der Schütze wur ...

Mit dem neuen Leuchtstoff, den Innsbruck Forscher entwickelt haben,  lässt sich die Lichtausbeute von weißen LEDs um rund ein Sechstel steigernForschung
Forschung

Innsbrucker Forscher entwickelten energiesparenden LED-Leuchtstoff

Die Lichtausbeute von weißen LEDs lässt sich laut der Innsbrucker Forscher um Hubert Huppertz von der Universität Innsbruck um rund ein Sechstel steigern.

SymbolbildGesellschaft
Gesellschaft

Japanische Universität beschäftigt keine rauchenden Dozenten mehr

Ab August will die Nagasaki-Universität zudem das Rauchen auf dem gesamten Campus verbieten und eine Entwöhnungsklinik eröffnen. Dabei gilt Japan bisher als ...

Tiere können zu relevanten Therapiepartnern für die Patienten werden.TT-Magazin
TT-Magazin

Schädel-Hirn-Trauma: Der vierbeinige Therapeut

Nach einer schweren Hirnverletzung kann sich das Sozialverhalten der Betroffenen verändern. Eine Therapie mit Meerschweinchen, Kaninchen, Schafen und Co. kön ...

(Symbolfoto)Europäische Impfwoche
Europäische Impfwoche

Masern und Keuchhusten auf dem Vormarsch: Gratis-Impfaktion in Tirol

Europaweit steigt die Anzahl der Impfskeptiker. Anlässlich der „Europäischen Impfwoche“, die vom 24. April bis 30. April 2019 stattfindet, wollen Tiroler Exp ...

Symbolfoto.Tirol
Tirol

Tiroler Experten setzen auf Aufklärung statt generelle Impfpflicht

Rund sieben Prozent der Bevölkerung gehören laut Experten der Innsbrucker Med-Uni zur impfkritischen Seite. Zwei Prozent seien auch mit Aufklärungskampagnen ...

Erkennen Sie Frau Hitt? Mit etwas Kreativität ahnt man, dass die graue Formation auf der Nordkette eine versteinerte Riesin sein könnte.TT-Magazin
TT-Magazin

Frau Hitt: Die sagenhafte Riesenkönigin zum Greifen nah

Was macht Frau Hitt in der Stadt? Die Riesenkönigin der gleichnamigen Sage wurde zum Forschungsprojekt, um zu zeigen, was die Fakultäten der Universität Inns ...

Treffen der Deutschen Burschenschaft 2013 in Innsbruck. Demonstriert wurde dafür und dagegen.Tirol
Tirol

Politologe: Burschenschaften haben in Tirol wenig Zulauf

In Tirol haben die schlagenden Burschenschaften ihr Popularitätshoch in den 50er- und 60er-Jahren gehabt. Jetzt haben sie kaum noch Zulauf.