28 Ergebnisse zu "VERSTAATLICHUNG"

Bei der Einrichtung der Abbaueinheit Heta 2014 rechnete man mit 7,7 Mrd. Euro Erlösen, nach aktuellem Plan sind es 10,8 Mrd. Euro.Öffentliche Finanzen
Öffentliche Finanzen

Bankenrettung kostete Österreich zehn bis elf Milliarden Euro

Mit den knapp elf Milliarden Euro liegt Österreich zwar hinter Spitzenreitern wie Zypern, Griechenland oder Irland, hat aber im Vergleich zu den übrigen Euro ...

„Ausreisezentrum“: Herbert Kickl ließ neue Schilder unter anderem am Erstaufnahmezentrum Traiskirchen anbringen, sein interimistischer Nachfolger Eckart Ratz ließ sie wieder entfernen.Innenpolitik
Innenpolitik

Auch nach Verstaatlichung: „Wir machen auf alle Fälle weiter!“

„Integration funktioniert“, sagt Michael Kerber von der Diakonie. Umso unverständlicher sei das Aus für die unabhängige Rechtsberatung. Gemeinnützige wollen ...

Die Hypo verhandelt über ein Angebot, um die seinerzeitige Ausfallshaftung für die gemeinsame Pfandbriefstelle weiter zu verringern.Tirol
Tirol

Heta-Pleite: Schaden für Tirol reduziert

Pleite der Kärntner Hypo Alpe Adria kostete dem Land Tirol und ihrer Hypo Landesbank 15,3 Mio. €. Jetzt verringert sich dieser Betrag deutlich.

Neuschneemassen führten am Samstag zum totalen Chaos am Brenner.
 Die Brennerautobahn war wegen Lawinengefahr auf Südtiroler Seite gesperrt.  Reisende saßen stundenlang fest.Chaos auf Brennerautobahn
Chaos auf Brennerautobahn

Tirol weist Schuld an Brenner-Chaos zurück: “Billiger Populismus“

Der Chef des italienischen Frächterverbandes glaubt, dass die „Lkw-Blockadepolitik“ der Grund für den Kollaps am Wochenende auf der Brennerautobahn war. Die ...

Mitarbeiter der Alitalia stimmten gegen den restriktiven Notfallplan.Fluglinie vor dem Aus
Fluglinie vor dem Aus

Alitalia-Belegschaft gegen Rettungsplan: Airline droht das Aus

Die marode Fluggesellschaft sollte unter Aufsicht eines von der Regierung ernannten Sonderverwalters gestellt werden.

... ausgehandelt hatte. Der italienische Premier Paolo Gentiloni hatte am Sonntag gewarnt, dass die Alternative zum Rettungsplan der Konkurs sei. Eine Verstaatlichung des ehemaligen Monopolisten sei nicht...

Ex-Finanzministerin Maria Fekter (ÖVP) verabschiedet sich im Herbst in den parlamentarischen Ruhestand.Innenpolitik
Innenpolitik

Ex-Finanzministerin muss heute ihr Schweigen brechen

Untätigkeit rund um die Krisenbank Hypo Alpe Adria wird Ex-Finanzministerin Fekter vorgeworfen. Heute ist sie im U-Ausschuss.

...Von Cornelia Ritzer Wien – Hätte Maria Fekter im Dezember 2009, in der Nacht der Verstaatlichung der Hypo Alpe Adria, das Sagen gehabt, hätte sie sich für die Insolvenz der Bank ausgesprochen. Das...

 Das Logo der Hypo Alpe-Adria Bank auf der Zentrale in Klagenfurt. (Archivfoto)Innenpolitik
Innenpolitik

Hypo-U-Ausschuss startet in dritte und letzte Phase

Diese Woche beginnt der Untersuchungsausschuss zum Hypo-Skandal, die Zeit nach der Verstaatlichung unter die Lupe zu nehmen.

...Wien/Klagenfurt – Der Hypo-U-Ausschuss biegt diese Woche in die dritte und letzte Untersuchungsphase: Die „Handlungen und Unterlassungen ab der Verstaatlichung“ der Skandalbank Ende 2009. Bis Mai...

Die Abgeordneten wollen beim Hypo-U-Ausschuss am Freitag auch den Seitenwechsel des Bankers Johannes Proksch von der BayernLB zur Hypo Alpe Adria beleuchten.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Hypo-Ausschuss: Pinkl als Aufdecker mit wenig Erinnerung

Der Kurzzeit-Hypo-Chef Franz Pinkl war verantwortlich für Verstaatlichung.

... sei endgültig klar geworden, dass niemand Kapital einbringen wollte, das habe schlussendlich zur Verstaatlichung geführt. Verfahrensrichter Walter Pilgermair zeigte sich des öfteren mit den Antworten...

Der Hypo-Ausschusssaal.Innenpolitik
Innenpolitik

Hypo-U-Ausschuss vor Verlängerung durch Opposition

FPÖ, Grüne und NEOS kündigen Nutzen ihres Minderheitsrechts an.

... Aufklärungsarbeit werde. Es wird darin um die Zeit der Hypo nach ihrer Verstaatlichung bis zur Einrichtung der staatlichen „Bad Bank“ Heta im Jahr 2014 gehen. Aufklärungsarbeit schief gelaufen Die Politiker...

Kanzler Werner Faymann muss heute vor den U-Ausschuss treten und Rede und Antwort stehen.Hypo-U-Ausschuss
Hypo-U-Ausschuss

Faymann vor U-Ausschuss: Verstaatlichung war alternativlos

Es ist das erste Mal, dass ein Bundeskanzler vor den Untersuchungsausschuss tritt. Nach wie vor sieht er keine Alternative zur „Not“ver ...

...Wien/Klagenfurt – Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) hat heute im Hypo-Untersuchungsausschuss sein großes Vertrauen in die Expertise der Verhandler der Verstaatlichung der Krisenbank ausgedrückt. Er...

SPÖ-Klubchef Andreas Schieder wurde im Hypo-U-Ausschuss befragt.Hypo-U-Ausschuss
Hypo-U-Ausschuss

Keine relevanten Neuigkeiten von Schieder im Hypo-U-Ausschuss

Der SPÖ-Klubchef Schieder gab sich am Mittwoch sehr informiert zu den bayerischen Ausstiegsplänen aus der Hypo. Am Donnerstag kommt Kanzler Faymann zum U-Aus ...

...Wien – Pleite oder Verstaatlichung - das waren aus Sicht des damaligen SPÖ-Staatssekretärs Andreas Schieder die einzigen Optionen, die es Ende 2009 für die frühere Hypo Alpe Adria gegeben hat. Der...

„So nicht!“ Bundespräsident Fischer sorgt sich um das Klima in Österreich – und versucht nach Straches Wortwahl die „Stopptaste“ zu drücken.Innenpolitik
Innenpolitik

Fischer weist Strache in die Schranken

Ungewöhnlich scharf kritisierte das Staatsoberhaupt den FPÖ-Chef. Strache bezeichnete am Wochenende den Bundeskanzler als „Staatsfeind“.

Kärntens Ex-Landeshauptmann Gerhard Dörfler (FPÖ) war am Verstaatlichungswochenende in Wien.Hypo-Pleite
Hypo-Pleite

Der Landeshauptmann ohne Hypo-Einblicke

Ahnungslos gab sich Gerhard Dörfler (FPÖ) bei der Befragung im Hypo-U-Ausschuss. Die Abgeordneten orteten sogar Falschaussage.

... Haupteigentümerin der Bank, die BayernLB, die Hypo loshaben wolle, wollte Pilgermair wissen. Erst am 12. Dezember 2009, am Tag vor der nächtlichen Verstaatlichung der Pleitebank, lautete die Antwort. Und was...

Äthiopien
Äthiopien

Aktivisten: Bereits 140 Tote bei Gewalt gegen Proteste in Äthiopien

Polizei und Armee gehen seit Wochen gegen Kundgebungen vor, die sich gegen die Verstaatlichung von Land richten.

... Regierung zur Verstaatlichung von Land zu demonstrieren. Sie befürchten einen Landraub größeren Ausmaßes in der vom Oromo-Stamm besiedelten Region. Dies ist die größte ethnische Gruppe des Landes. (APA/AFP)...

OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny.Hypo-U-Ausschuss
Hypo-U-Ausschuss

Hoffnung auf spannende Aussagen Nowotnys im Hypo-Ausschuss

Die beiden Notenbanker Ewald Nowotny und Wolfgang Duchatczek stehen heute den Abgeordneten zum Hypo-Skandal Rede und Antwort. Nowotny war bei der höchst umst ...

... bekanntermaßen bei der Verstaatlichung aktiv und habe „(Bundeskanzler Werner) Faymann mit einem Telefonat überzeugt“, wie es Team-Stronach Fraktionsführer Robert Lugar formulierte. FPÖ-Fraktionsführer Gernot...

Der als Zeuge geladene Ex-Hypo-Vorstandsvorsitzende Tilo Berlin (2.v.r..) am Mittwoch im Parlament in Wien. Hypo-U-Ausschuss
Hypo-U-Ausschuss

Hypo Alpe Adria: Verstaatlichung mit Erpressung

Ex-Hypo-Vorstand Tilo Berlin war zum zweiten Mal im Hypo-U-Ausschuss. Die Bayern hätten eine Pleite gar nicht riskieren wollen, sagte er in der Rückschau.

.... Über die Verstaatlichung der maroden Skandalbank – die in dieser Phase der Hauptfokus der aufklärenden Abgeordneten ist – referierte Berlin ebenfalls ausführlich. Diese sei nicht notwendig gewesen...

Ex-ÖVP-Chef Josef Pröll (Archivbild 2013).Innenpolitik
Innenpolitik

Ex-Finanzminister Pröll noch vor Weihnachten Zeuge im U-Ausschuss

Josef Pröll war verantwortlicher Ressortleiter als die Hypo im Jahr 2009 verstaatlicht wurde. Als Datum kommen der 15., 16. und 17. Dezember in Frage, erklär ...

... und Höllerer etwa hinterfragen, „welche fragwürdige Motivation die Politik hinter ihren schadensverstärkenden Aktivitäten rund um die Verstaatlichung“ hatte. Kogler ortet in der „not-distressed...

RH-Präsident Moser kritisierte im Zeugenstand das Handeln der Verantwortlichen.Hypo-U-Ausschuss
Hypo-U-Ausschuss

Ex-OeNB-Bankenprüfer: „Hypo war eine Problembank“

Im Untersuchungausschuss zur Hypo-Pleite wurde ein brisantes Kapitel aufgeschlagen – die Verstaatlichung der Krisenbank, die laut ...

Mangelndes Kreditrisikomanagement und Managementfehler, gepaart mit starkem Wachstum, haben das Risiko immer weiter vergrößert.

Hypo-U-Ausschuss: Harsche Kritik am Finanzministerium

Laut Rechnungshof-Präsident Josef Moser war nicht nur die Bankenkrise schuld an der Hypo-Pleite, sondern auch fehlendes Risikomanagement.

... Finanzministerium hätte schon viel früher aktiv werden und sich Daten und Fakten zur Hypo beschaffen müssen. Diese Unterlagen hätten dann bei den Verhandlungen zur Verstaatlichung gefehlt. Verhandler wussten über...

Walter Pilgermair, der frühere Präsident des Landesgerichts Innsbruck, soll als Verfahrensrichter im Hypo-Untersuchungsausschuss für einen korrekten Ablauf sorgen.Exklusiv
Exklusiv

Walter Pilgermair: „Man wird Gas geben müssen“

Der Hypo-Untersuchungsausschuss des Nationalrates startet nächste Woche in den Herbst. Verfahrensrichter Walter Pilgermair wünscht sich von den Parteien mehr ...

... Karl-Heinz Grasser (ÖVP). Nach dem Kapitel Kärnten und der großen Expansion der Bank wird der Ausschuss sich auch der umstrittenen Verstaatlichung zuwenden. Für die Abgeordneten wird die Aufgabe...