39 Ergebnisse zu "WALLIS"

Der Bach Losentze trat mit einer gewaltigen Wasser- und Schlammwelle über die Ufer.Schweiz
Schweiz

Schlammlawine riss drei Autos mit: Vater und Kind (6) vermisst

Im Kanton Wallis in der Schweiz haben heftige Regenfälle eine Schlammlawine ausgelöst. Drei Autos wurden mitgerissen. Von einem 37 ...

...Bern — Eine Schlammlawine hat im Schweiz Kanton Wallis am Sonntag insgesamt drei Autos mitgerissen. Das teilte die Polizei am Dienstagabend mit. In einem waren ein 37-jähriger Mann aus Genf und ein...

(Symbolfoto)Schweiz
Schweiz

Zwei deutsche Bergsteiger stürzen in der Schweiz in den Tod

Andere Bergsteiger beobachteten das Unglück und schlugen Alarm. Die Verunglückten konnten allerdings nur noch tot geborgen werden.

...Bern – Zwei deutsche Bergsteiger sind in der Schweiz ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag stürzten die Alpinisten am Samstag beim Aufstieg auf den Dent Blanche im Kanton Wallis...

Das Matterhorn an der Grenze zwischen Italien und der Schweiz gehört zu den höchsten Gipfeln der Alpen.Schweiz
Schweiz

Südkoreaner stürzte am Matterhorn in den Tod

Ein Alpinist aus Südkorea stürzte beim Abseilen am Matterhorn aus unbekannter Ursache in den Tod. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

... Zermatt und der Air-Zermatt konnten den Alpinisten nur noch tot aus der Ostwand bergen. Seine beiden Begleiter, wie der Verunfallte aus Südkorea, blieben unverletzt und konnten evakuiert werden, wie die Kantonspolizei Wallis am Dienstag mitteilte. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet. (APA/sda)...

Die Bergstation der Glacier Ride liegt auf 3821 Metern Höhe – das ist Europa-Rekord.TT-Magazin
TT-Magazin

Aufs Kleine Matterhorn bei Zermatt: Eine Fahrt wie im Hubschrauber

Zermatt ist weltberühmt und teuer. Nun hat sich der Schweizer Nobel-Skiort die passende Seilbahn zum mondänen Image zugelegt: Die Kabinen wurden von Sportwag ...

.... Überwältigend.“ Ein Erlebnis soll die Fahrt im Glacier Ride sein, der neuen Edel-Seilbahn aufs Kleine Matterhorn bei Zermatt im Schweizer Kanton Wallis. Entworfen wurden die Kabinen von dem...

Das Matterhorn an der Grenze zwischen Italien und der Schweiz gehört zu den höchsten Gipfeln der Alpen. Schweiz
Schweiz

Knochen von japanischem Bergsteiger am Matterhorn gefunden

Bei dem Gefundenen handelt es sich um einen seit 2014 vermissten Alpinisten.

(Symbolfoto)Schweiz
Schweiz

Wingsuit-Pilot stürzte in der Schweiz in den Tod

Bei dem Verunglückten handelt es sich um einen im Kanton Freiburg wohnhaften Schweizer. Die Unfallursache war am Abend unbekannt.

...Sitten – Ein 52-jähriger Wingsuit-Flieger ist am Dienstag im Schweizer Kanton Wallis in den Tod gestürzt. Die Rettungskräfte fanden ihn leblos auf einer Höhe von 1200 Metern. Gesprungen war er vom...

Passanten filmten die Szene. (Video siehe unten)Video
Video

Gewaltige Schlammlawine donnert durch Schweizer Siedlung

Die Schlammlawine verschonte Häuser der Bergsieldung um wenige Meter. Verletzt wurde niemand, doch der Sachschaden ist erheblich.

... und Häuser beschädigt, wie Feuerwehr und Polizei aus der Ortschaft Grugnay im Kanton Wallis südwestlich des Genfersees berichteten. Verletzt wurde niemand. Das Unglück ereignete sich bereits am...

Schweiz
Schweiz

Alpinist starb am Matterhorn

Am Matterhorn ist Freitagfrüh ein Alpinist gestorben. Der Mann war in einer Dreier-Seilschaft unterwegs. Sie hatte sich im Aufstieg über den...

Symbolbild.Olympia
Olympia

Nein bei Volksabstimmung über Winterspiele 2026 im Wallis

Graz/Schladming hat einen Konkurrenten weniger im Kampf um die Ausrichtung der olympischen Winterspiele 2026.

...Sion – Im Schweizer Kanton Wallis hat am Sonntag eine Volksabstimmung über die geplante Bewerbung der Stadt Sion um die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2026 ein mehrheitliches Nein ergeben...

Sechs Alpinisten starben in der Region Pigne d‘Arolla.Schweiz
Schweiz

Sechs Tourengeher in Schweizer Alpen tödlich verunglückt

Nach dem Alpinunglück verstarb ein weiterer Sportler im Krankenhaus.

Symbolbild.Schweiz
Schweiz

Schlechte Wetterverhältnisse in der Schweiz: Sechs Bergsteiger gestorben

14 Skitourengeher mussten die eisig kalte Nacht in der Region Pigne d‘Arolla im Freien verbringen, vier von ihnen überlebten nicht. Auch am Mönch wurden zwei ...

... Kanton Wallis am Nachmittag berichtete. Sie gehörten zu einer Gruppe von 14 Skitourenfahrern, die eine Nacht bei eisiger Kälte unter freiem Himmel verbringen mussten. Unter den Tourengeher waren nach...

Ein rieisges Schneebrett hatte im Wallis sechs Wintersportler mitgerissen.Wallis
Wallis

Letztes vermisstes Lawinenopfer in der Schweiz tot aufgefunden

Nach einer umfangreichen Suche konnte der noch vermisste 57-jährige Skifahrer tot geborgen werden. Insgesamt kamen bei dem Lawinenunglück am 16. März vier Pe ...

...Riddes – Über einen Monat nach dem Lawinenunglück in Vallon d‘Arbi im Schweizer Wallis ist das letzte vermisste Lawinenopfer tot aufgefunden worden. Es handelt sich um einen 57-jährigen Waadtländer...

Symbolfoto.Kanton Wallis
Kanton Wallis

Drei Tote und zwei Verletzte bei Lawinenunglück in der Schweiz

Schlechtes Wetter behinderte die Suche nach den Verschütteten, die am Samstag abgebrochen werden musste. Am Sonntag wurden drei Leichen geborgen.

...Genf – In der Schweiz sind mehrere Menschen bei einem Lawinenunglück verschüttet und getötet worden. Ein Wanderer, der der Lawine im Kanton Wallis entgangen sei, habe am späten Nachmittag die...

(Symbolbild)Schweiz
Schweiz

Lawinenunglück in der Schweiz: Österreicher kam ums Leben

Der 55-Jährige war mit drei Begleitern auf einer Skitour im Wallis, als sich eine Schneeverwehung löste. Der Österreicher stürzte ...

Ein rieisges Schneebrett hatte im Wallis sechs Wintersportler mitgerissen.Schweiz
Schweiz

Mindestens zwei Tote nach Lawinenabgang im Schweizer Wallis

Von der Lawine waren am Freitagnachmittag sechs Skifahrer mitgerissen worden. Zwei konnten kurze Zeit später befreit werden. Eine weitere Person konnte der L ...

...Bern – Rettungskräfte suchten am Samstag weiter nach Vermissten des Lawinenniedergangs im Vallon d‘Arbi im Schweizer Wallis. Bisher wurden ein 20-jähriger und ein 25-jähriger Franzose tot aus den...

Mikaela Shiffrin ist im Wallis weder im Super-G am Samstag noch in der Kombination am Sonntag am Start.Ski alpin
Ski alpin

Mikaela Shiffrin verzichtet auf Start in Crans Montana

Die bald 23-Jährige ist im Wallis weder im Super-G am Samstag noch in der Kombination am Sonntag am Start.

... Wallis weder im Super-G am Samstag noch in der Kombination am Sonntag am Start. Es sind die beiden einzigen Disziplinen, in denen Shiffrin in dieser Saison noch nie auf dem Podest gestanden ist. Im...

(Symbolfoto)Lawine
Lawine

Retter brachten zwei Lawinenopfer in der Schweiz ins Krankenhaus

Vor hoher Lawinengefahr warnen die Behörden im Schweizer Kanton Wallis. Dann donnert eine Lawine zu Tal, die Polizei spricht von V ...

Auch Teile Deutschlands hat der Winter fest im Griff.Lawinengefahr
Lawinengefahr

Starker Schneefall in den Alpen: Gefahr in Zermatt, Toter in Bayern

Wegen der hohen Lawinengefahr ist der Schweizer Skiort Zermatt von der Außenwelt abgeschnitten, Bewohner sind aufgerufen, in ihren Häusern zu bleiben. Auch i ...

... erreichbar, neben St. Anton am Arlberg, Ischgl und dem gesamten Paznauntal auch die Region um Zermatt (Kanton Wallis), Lech, Zürs, Stuben und der italienische Skiort Livigno. In weiten Teilen der...

(Symbolfoto)Schweiz
Schweiz

Beträchtlicher Felssturz verschüttete Passstraße im Wallis

Rund 3500 Kubikmeter Geröll und Schutt begruben die Passstraße auf einer Länge von etwa 50 Metern unter sich.

...Sitten – Ein beträchtlicher Felssturz hat am Samstag gegen 6 Uhr früh die Forclaz-Passstrasse im Wallis verschüttet. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Einige Felsbrocken rollten bis...

Symbolfoto.Natur
Natur

Die Schweiz will den Schutz der Wölfe aufweichen

In der Schweiz soll der Schutz des Wolfes gelockert werden. Der Plan sieht aber nicht vor, dass die Tiere generell zum Abschuss freigegeben werden.

... am Mittwoch einen Vorstoß aus dem Kanton Wallis mit dem Titel "Wolf. Fertig lustig!" ab. Die Walliser wollten die Jagd auf Wölfe freigeben. Vielmehr soll ein neues Jagdgesetz den Umgang mit den...