16 Ergebnisse zu "WASSERSPORT"

SymbolfotoWeltmeisterschaft
Weltmeisterschaft

Unterwasser-Rugby: WM der Frauen und Männer in Graz mit 31 Teams

Vom 27. Juli bis 3. August finden die WM im Unterwasser-Rugby in Auster in Eggenberg statt. Die Damen wurden in eine Gruppe mit Kolumbien und Dänemark gelost ...

Symbolfoto.Australien
Australien

Hai tötete junge Surferin vor den Augen ihrer Eltern

Der betroffene Strandabschnitt wurde für Besucher vorübergehend gesperrt. Das schwer verletzte Mädchen starb im Krankenhaus.

... ist Wassersport sehr beliebt; Haie betrachten auch Menschen als Beute und lassen sich dadurch in Ufernähe locken. (APA/AFP)...

Chen Ruolin hat in ihrer Karriere alles erreicht, was es zu erreichen gibt.Wasserspringen
Wasserspringen

Fünffach-Olympiasiegerin Chen hört mit 23 Jahren auf

Olympiasiegerin Chen Ruolin hat wegen einer Nackenverletzung mit nur 23 Jahren ihre Wasserspringer-Karriere beendet. Im August in Rio de Jan...

(Symbolfoto)Unfall
Unfall

Hai attackiert an der Ostküste Australiens 25-jährigen Surfer

Der junge Surfer erlitt Verletzungen am Bein.

Symbolfoto.Unfall
Unfall

Surfer nach Hai-Angriff in Australien gestorben

Der 29-Jährige hatte bei dem Angriff des Raubtieres einen Teil seines Beines verloren.

Unvermittelt tauchte der Hai hinter Surf-Weltmeister Mick Fanning auf. Der Australier hatte Riesenglück.Surfen
Surfen

Hai-Angriff überlebt: Weltmeister Fanning spricht von Wunder

„Als mein Brett weg war, dachte ich: Das war‘s. Ich habe nur gewartet, dass es jetzt passiert“, schilderte Mick Fanning die dramatische Szene aus seiner Sich ...

(Symbolfoto)Australien
Australien

Surf-Wettbewerb in Australien aus Angst vor Hai-Angriffen abgesagt

Haiattacken häufen sich in jüngster Zeit in Australien. Experten vermuten einen Zusammenhang mit der wachsenden Beliebtheit des Wassersports.

Die Tiroler Wasserretter warnen: Der hohe Pegel des Inn macht den Fluss auch für Wassersportler derzeit gefährlich. (Das Foto stammt von der Suchaktion nach zwei Jugendlichen, die vergangenen Freitag in Roppen in den Inn gesprungen waren.)Tirol
Tirol

Leiche aus Inn geborgen, aber zwei Jugendliche weiter vermisst

Bei Ebbs wurde am Sonntagnachmittag die Leiche eines etwa 50 Jahre alten Mannes aus dem Inn geborgen. Bei Landeck kenterte eine Kajakfahrerin und kam mit dem ...

... retten und kam mit dem Schrecken davon. Kirchebner warnte im Gespräch mit der Tiroler Tageszeitung dringend davor, bei dem aktuellen Pegel des Inn Wassersport zu betreiben und appellierte an die...

Roman Hagara und Hans Peter Steinacher starteten erfolgreich in die Saison.Segeln
Segeln

Erster Extreme-Sailing-Triumph für Hagara/Steinacher in Singapur

Österreichs Segel-Asse Roman Hagara und Hans Peter Steinacher sind nach Maß in die neue Saison der Extreme-Sailing-Series gestartet. Am Sonn...

Nico Delle Karth und Niko Resch verbesserten sich auf Rang drei.Segeln
Segeln

Sturm traf österreichische Boote: Segler zum Teil schwer verletzt

Die österreichischen Segler zogen sich beim Weltcup in Miami bei sturm-bedingten Kenterungen teils schwere Verletzungen zu.

Nico Delle Karth und Nico Resch halten weiter Kurs auf das Podest.Segeln
Segeln

Delle Karth/Resch mischen beim Auftakt weiter an der Spitze mit

Das 49er-Duo liegt beim Weltcup-Auftakt der Segler in Melbourne auf dem zweiten Zwischenrang.

Rudern
Rudern

Ex-Staatsmeister Stadler für sechs Jahre gesperrt

Der frühere Ruder-Staatsmeister Werner Stadler ist nach einer Entscheidung der Österreichischen Anti Doping Rechtskommission (ÖADR) für sech...

Segel-WM
Segel-WM

Stürmische Zeiten und reichlich Rückenwind

Die Olympia-Vierten von London, Delle Karth/Resch, segeln bei der WM vor Santander (ESP) wie die Damen Vadlau/Ogar auf Medaillenkurs.

Kajak
Kajak

Brunner will Wellen schlagen

Bratislava – 30 Sekunden – länger hat Andreas Brunner nicht Zeit. Der Tiroler will in dieser kurzen Spanne bei der Freestyle-EM ab morgen in...

Gesellschaft
Gesellschaft

Blobbing und Arschbomben

Ötztal-Bahnhof – Die europäische Elite einer durchaus durchgeknallten Wassersportart unserer Zeit trifft sich am Samstag, den 30. August, in...

Lokalsportreportage
Lokalsportreportage

Beim Apnoetauchen siegt, wer sich weniger bewegt

Tauchen ohne Luftholen – für Normalbürger ein Experiment, für Geeichte ein Ausloten der Leistungsgrenze. Zuletzt erlebt: in Innsbruck.