5 Ergebnisse zu "WASSERSTOFFANTRIEB"

Das Netz an Elektro-Ladestationen soll dichter werden.Ladenetz
Ladenetz

E-Mobilität: BEÖ und Smatrics vernetzen ihre Ladestationen

Mit der Kooperation ist es möglich an 3500 Ladepunkten mit einer Karte zu bezahlen. E-Mobilität soll bis 2020 mit insgesamt 93 Millionen Euro gefördert werde ...

..., sondern auch Autos mit Wasserstoffantrieb und der Ausbau der Ladestationen. Auch Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) zeigte sich erfreut über die Kooperation zwischen BEÖ und Smatrics. „Heute ist ein...

Im Herbst werden bei der Schweizer Stadler Rail die speziell gefertigten Triebfahrzeuge bestellt, der erste Zug wird 2020 geliefert.Standort Tirol
Standort Tirol

„Leuchtturm auf Schiene“: Zillertal gibt Wasserstoff

Die Zillertalbahn wird ab 2020 zur ersten Schmalspurbahn der Welt mit Wasserstoffantrieb. Mit dem Verbund wurden die Verträge unte ...

... künftig ganz auf einen Wasserstoffantrieb – und ist damit weltweiter Pionier. Für die Wasserstoffversorgung haben nun Zillertaler Verkehrsbetriebe (ZVB) und Österreichs größter Stromkonzern Verbund eine...

Wasserstoff-Brennzellen oder Oberleitung? Die Meinungen darüber, wie die Zillertalbahn künftig angetrieben werden soll, gehen auseinander.<span class="TT11_Fotohinweis">Foto: Dähling</span>Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

Zillertalbahn: Rückenwind für Wasserstoff

Wasserstoff-Brennzellen können Energie speichern, was energiepolitisch wichtig sei, erklärte LHStv. Josef Geisler.

...Von Angela Dähling Jenbach – LHStv. Josef Geisler verteidigt die Entscheidung des Aufsichtsrates der Zillertalbahn, die Schmalspurbahn auf Wasserstoffantrieb umzurüsten. Wie gestern berichtet, hatten...

Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

Die Zillertalbahn liebäugelt mit Wasserstoffantrieb

Oberleitung oder Brennstoffzelle? Bis Jahresende wird entschieden, ob im Zillertal die weltweit erste Wasserstoff-Schmalspurbahn kommt.

BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich 
BMW
BMW

Interview: „Wasserstoffantrieb lohnt sich für schwere Autos“

Eine Allianz aus Autobauern und Energiekonzernen will dem Wasserstoffantrieb nach Dornröschenschlaf neues Leben einhauchen.