27 Ergebnisse zu "ZAHLUNGSVERKEHR"

Symbolbild.Geldmarkt
Geldmarkt

Bericht: China startet im Herbst mit eigener Kryptowährung

Die Notenbank in Peking arbeitet bereits seit 2014 am Aufbau einer eigenen Digitalwährung. Anfang des Monats hatte der für den Bereich ...

Symbolfoto.Zahlungsdienste
Zahlungsdienste

Bargeldloses Zahlen: Wirecard und Aldi beschließen Kooperation

Vorerst sei die Zusammenarbeit auf Deutschland beschränkt. Nach und nach sollen aber weitere Länder an die digitale Zahlungsverkehrskooperation angeschlossen ...

... gegründet worden und konzentrierte sich schnell auf den Zahlungsverkehr im Internet. Zu den ersten Kunden gehörten vor allem Kasinos und Pornoseiten, weil diese früh auf den Onlinehandel setzten. Seitdem...

„Bargeld sorgt für besseren Datenschutz“, sagt Heike Mai von Deutsche Bank Research.Geldindustrie
Geldindustrie

Deutsche Bank: “Bargeld nötiger Schutz für die Privatsphäre

Immer wieder gibt es Bestrebungen von verschiedenen Seiten, den Zahlungsverkehr mit Bargeld zu beschränken — argumentiert wird dab ...

...Immer wieder gibt es Bestrebungen von verschiedenen Seiten, den Zahlungsverkehr mit Bargeld zu beschränken — argumentiert wird dabei etwa mit dem Kampf gegen Geldwäsche. In einer Studie warnt jetzt...

(Symbolbild)Kryptowährung
Kryptowährung

Geplante Facebook-Währung „Libra“ beflügelt auch Bitcoin

Facebook will mit seiner Cyber-Devise Libra in den weltweiten Zahlungsverkehr einsteigen. Branchenkenner halten es für möglich, da ...

... stärkere Regulierung von Kryptowährungen. Facebook will mit seiner Cyber-Devise Libra in den weltweiten Zahlungsverkehr einsteigen. Branchenkenner halten es für möglich, dass das Online-Netzwerk damit...

Facebook-Chef Mark Zuckerberg.Web und Tech
Web und Tech

Weltweiter Widerstand gegen eigene Facebook-Kryptowährung

Facebook will 2020 die selbst entwickelte Kryptowährung „Libra“ starten. Politiker und Verbraucherschützer sorgen sich vor allem um den Datenschutz, vor alle ...

... Gesprächen. Mit Libra will Facebook in den weltweiten Zahlungsverkehr einsteigen und Branchenexperten erwarten, dass dies das traditionelle Finanzsystem durchrütteln könnte. Die Pläne werden von...

(Symbolfoto)Preispolitik
Preispolitik

Kräftige Gebührenerhöhungen: Arbeitkammer kritisiert Banken

Die kräftigsten Ausreißer orteten die AK-Tester beim Kassageschäft (Schalter) und Zahlungsverkehr.

... Aussendung. Verglichen wurden Preise von 53 Dienstleistungen wie etwa Zahlungsverkehr, Sparen, Kredit oder Wertpapiere. Die Arbeiterkammer fordert mehr Transparenz für die Kunden und eine gerechte...

Die deutsche Finanzaufsicht Bafin hat neue Spekulationen auf fallende Aktienkurse bei Wirecard untersagt. Börsenspekutulation
Börsenspekutulation

Börsengewitter bei Wirecard: Was steckt hinter den Kurskapriolen?

Der in den Dax aufgestiegene Zahlungsdienstleister kommt nicht zur Ruhe. Nach Kursschwankungen und Berichten über Marktmanipulation gibt es nun die ersten Sa ...

... elektronischem Zahlungsverkehr und hat in den vergangenen Jahren vor allem vom Boom bei Online-Bezahlungen profitiert. Im September war das Unternehmen nach rasantem Wachstum in den Dax aufgenommen worden...

Beide Unternehmen unterzeichneten eine entsprechende verbindliche Grundsatzvereinbarung, wie Wirecard am Mittwoch in Aschheim mitteilte. 
Aktienmarkt
Aktienmarkt

Polizei in Singapur durchsuchte Wirecard-Büros

Die Aktien des Dax-Neulings Wirecard sind zum Ziel von Spekulanten geworden. Nach dem dramatischen Kursbeben in der vergangenen Woche brechen die Papiere ern ...

... gegründet worden und konzentrierte sich schnell auf den Zahlungsverkehr im Internet. Immer wieder Leerverkäufe Wirecard war bereits in den vergangenen Jahren Ziel von Leerverkäufern geworden. Das sind...

In Skandinavien ist bargeldloses Zahlen gang und gäbe, in Österreich nicht. Den heimischen Banken entgeht dadurch auch viel Geschäft.Transaktionen
Transaktionen

Österreicher klammern sich ans Bargeld

Skandinavier sind auf dem Weg zur bargeldlosen Gesellschaft, die Österreicher aber halten am Bargeld fest. Weltweit setzen Finanzinstitute 1,12 Billionen Eur ...

... 1,27 Billionen Dollar (1,12 Billionen Euro) Umsatz, dieser wird sich laut BCG auf 2,42 Billionen Dollar verdoppeln. Der Zahlungsverkehr ist damit für die Banken ein wichtiger Geschäftszweig, in dem sie...

SymbolfotoKurioses
Kurioses

,,Für Koks und Nutten‘‘: Was Leute so als Verwendungszweck schreiben

Wer Geld überweist, schreibt ins Feld zum Verwendungszweck meist eine Rechnungsnummer oder andere langweilige Sachen. Scherzkekse texten gern mal sowas wie „ ...

... erkennen Dennoch: „Kreditinstitute sind verpflichtet, Ungewöhnlichkeiten in Geschäftsbeziehungen und im Zahlungsverkehr zu erkennen“, erläutert der Bundesverband deutscher Banken. Laut dem...

Blockchain funktioniert wie ein digitales Grundbuch, das öffentlich alle getätigten Transaktionen festhält.Digitalisierung
Digitalisierung

Zivilisation 2.0: Blockchain als Zukunftstechnologie

Immer mehr Unternehmen sehen die Möglichkeit, über die so genannte Blockchain-Technologie neue Geschäftsfelder zu entwickeln.

... Anzengruber. Ein weiteres Beispiel: Die Schweizer Großbank Credit Suisse geht bei der neuen Cyberwährung „Utility Settlement Coin“ mit der schweizerischen UBS zusammen. Die Blockchain-Währung soll dereinst den Zahlungsverkehr zwischen den Banken revolutionieren. (APA, hu)...

SymbolfotoGeldpolitik
Geldpolitik

Österreicher sind ihrem Bargeld treu: Banken aber unter Druck

In Österreich nehmen viele Geschäfte noch keine Kartenzahlungen an und zugleich gibt es überdurchschnittlich viele Bankomaten, in der Regel ist die Abhebung ...

... viele. Für die Banken ist das aber kein Freischein, sich auf alten Gewohnheiten auszuruhen, zeigt der jährliche Bericht über Zahlungsverkehr (Global Payments Report) der Boston Consulting Group (BCG...

Die Regierung will einige Nullen aus der Indonesischen Währung streichen.Indonesien
Indonesien

Im Urlaub plötzlich Millionär: Indonesien will Nullen streichen

In manchen Ländern wird man im Urlaub schnell zum Millionär: In Indonesien reichen dafür etwas mehr als 60 Euro. Jetzt soll sich das allerdings ändern.

... einfacher ist es aktuell übrigens im Iran und in Vietnam, wo schon 25,80 Euro beziehungsweise 37,50 Euro reichen. Weniger Nullen für einfacheren Zahlungsverkehr Allerdings sind in Indonesien Regierung...

Brancheninsider gehen davon aus, dass „die Bank an sich“ vielfach in den Hintergrund treten wird und der Kunde in Zukunft bei vielen Angeboten die Bank als Dienstleister gar nicht mehr wahrnehmen wird.Exklusiv
Exklusiv

Schnell wie der Blitz: Geld wechselt in zehn Sekunden das Konto

Tirols Banken arbeiten intensiv am so genannten „Instant Payment“. Damit kommen Bargeldüberweisungen bis zu 15.000 Euro innerhalb weniger Sekunden beim Empfä ...

...Innsbruck – „Instant Payment“, Das ist das neue „Zauberwort im Zahlungsverkehr. Eine Anfrage der Tiroler Tageszeitung bei Tirols Banken zeigt: Nahezu alle Institute arbeiten derzeit intensiv an der...

(Symbolfoto)Banken
Banken

Geld per App an Handy-Kontakte: Start im Spätsommer

Die Bank Austria plant den Start des neuen Angebotes im August, Raiffeisen im September. Der Empfänger erhält Geld „in Echtzeit“ auf sein Bankkonto.

... sofort zahlen - ganz simpel mit dem Handy“, sagte Vorstandsdirektor Stefan Sandberger, der innerhalb der Raiffeisenbanken-Gruppe für den Bereich Zahlungsverkehr zuständig ist. „Das funktioniert bei...

SymbolfotoBanken
Banken

Mehr als die Hälfte der Österreicher nutzt Online-Banking

Schwung in die Sache brachte vor allem die mobile Internetnutzung mit Smartphones und Tablets.

.... Zudem widmen sich auch Amazon und Apple verstärkt dem Thema Zahlungsverkehr. „Banken haben das Thema E-Commerce vor zehn Jahren verschlafen“, sagte Peter Bosek, Retailvorstand in der Erste Group, am...

Symbolfoto.Exklusiv
Exklusiv

Österreich kann Bargeld nicht schützen

Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) erteilt einer Tiroler Landtags-Entschließung, Bargeldverkehr verfassungsrechtlich zu garantieren, aus Kompetenzgründ ...

... selbstverständlich auch in Zukunft auf allen Ebenen der EU und der internationalen Staatengemeinschaft dafür einsetzen, dass der uneingeschränkte Zahlungsverkehr mit Euro-Banknoten und -Münzen durch keine...

Kreditkarten
Kreditkarten

Mehr zahlen kontaktlos, Bargeld bleibt Nummer 1

Wien – Bargeldloses Bezahlen ist auch im Jahr 2016 weiter gestiegen. Der Kartenanbieter card complete (Visa, Mastercard usw.) verzeichnete h...

... Plastikgeld bezahlen die Österreicher am liebsten cash, ergab eine Studie der Nationalbank. „Bargeld ist nach wie vor die Nummer eins im Zahlungsverkehr in Österreich“, betonte kürzlich auch Nationalbankdirektor Kurt Pribil. (APA)...

Symbolfoto.Wirtschaftspolitik
Wirtschaftspolitik

Konto für alle rückt näher

Ein Basiskonto soll es ab 18. September auch sozial und wirtschaftlich Benachteiligten ermöglichen, am Zahlungsverkehr teilzunehme ...

... Benachteiligten ermöglichen, am Zahlungsverkehr teilzunehmen. Mit diesem Gesetz setzt die Bundesregierung eine EU-Verordnung um. Derzeit gibt es rund 150.000 Personen in Österreich, die kein Konto haben...

(Symbolfoto)Deutschland
Deutschland

Zahlungen mit Bankomatkarte führten zu Doppelabbuchungen

Durch eine Panne sind vorige Woche bei manchen Bankomat-Kartenzahlungen in Deutschland Beträge doppelt abgebucht worden. Der Finanzdienstlei...

.... Die Panne trat bei Händlern auf, die ihren Zahlungsverkehr über Sparkassen abwickeln. Doppelabbuchungen kann es jedoch bei Kunden aller Institute gegeben haben, die mit EC-Karte bezahlt haben. „Die...