46 Ergebnisse zu "ZENTRALAMERIKA"

Alejandro Giammattei feiert seine Wahl zum künftigen Präsidenten.Guatemala
Guatemala

Konservativer Giammattei siegte bei Präsidentenwahl in Guatemala

Giammattei erklärte sich am Sonntagabend zum Sieger. Es werde ihm eine „enorme Ehre sein, Präsident dieses Landes zu sein“, sagte er in Guatemala Stadt.

Mittelamerika
Mittelamerika

Stichwahl um Präsidentenamt in Guatemala eröffnet

In Guatemala hat am Sonntag die Stichwahl um das Präsidentenamt begonnen. 8,1 Millionen Stimmberechtigte sind aufgerufen, den Nachfolger des...

Drogenschmuggler auf einem Schnellboot.Südamerika
Südamerika

4,5 Tonnen Kokain im Millionenwert in der Karibik entdeckt

Marineverbände der beiden Länder stoppten nach einer längeren Verfolgungsjagd eine mit fünf Männern besetzte Motorjacht, mit der insgesamt 4,5 Tonnen Kokain ...

... längeren Verfolgungsjagd eine mit fünf Männern besetzte Motorjacht, mit der insgesamt 4,5 Tonnen Kokain nach Zentralamerika unterwegs waren, wie die kolumbianische Marine in der Nacht zum Sonntag...

Symbolfoto.Landesweite Warnung
Landesweite Warnung

Mindestens 19 Tote durch gepanschten Alkohol in Costa Rica

14 Männer und fünf Frauen seien daran gestorben. Die meisten von ihnen waren den Angaben zufolge Obdachlose und Alkoholiker.

Ursprünglich in den USA entstanden sind die sogenannten  Mara-Salvatruchas inzwischen auch in Mittel- und Südamerika weit verbreitet und verbreiten vor allem in den Armenvierteln der Städt Angst und Schrecken.Justiz und Kriminalität
Justiz und Kriminalität

22 Gangmitglieder nach grausamen Morden in den USA angeklagt

Los Angeles – Gegen 22 Mitglieder der berüchtigten Straßengang Mara Salvatrucha ist in den USA wegen mehrerer grausamer Morde Anklage erhobe...

... Angeles aktiv und rekrutiert auch junge Migranten aus Zentralamerika. In einer Art Initiationsritus mussten Anwärter nach Behördenangaben Gegner von MS-13 oder Menschen, die als Bedrohung für die Bande...

Guatemalas Präsident Jimmy Morales.Guatemala
Guatemala

Gericht hindert Guatemalas Präsident an Migrationsabkommen mit USA

Zuletzt wurde spekuliert, dass Guatemalas Staatchef Jimmy Morales und US-Präsident Donald Trump ein Abkommen unterzeichnen wollten, das Guatemala zu einem si ...

(Symbolfoto)Lateinamerika
Lateinamerika

Erdbeben der Stärke 6,3 erschütterte Panama und Costa Rica

Die Erdbebenwarte rechnet nach dem schweren Erdstoß mit Verletzten und erheblichen Schäden.

(Symbolfoto)El Salvador
El Salvador

Gericht in El Salvador ließ wegen Abtreibung verurteilte Frau frei

Die Frau war unter den extrem strengen Gesetzen des Landes wegen Abtreibung zu 30 Jahren Haft verurteilt worden. Nun wurde ein neuer Prozess für Anfang April ...

Der Friedensnobelpreisträger und ehemalige Präsident Costa Ricas, Óscar Arias Sánchez.Justiz und Kriminalität
Justiz und Kriminalität

Friedensnobelpreisträger muss zu Anhörung wegen sexueller Übergriffe

Eine Ärztin wirft dem ehemaligen Präsidenten Costa Ricas vor, sie in seinem Haus ohne Einwilligung unsittlich berührt zu haben. Bei der zweiten Frau handelt ...

(Symbolfoto)Mittelamerika
Mittelamerika

Nicaragua verweist Menschenrechtskommission des Landes

Die Arbeitsgruppen der CIDH waren im Juni nach einer Einigung mit der Ortega-Regierung ins Land gelassen worden, um dort einen Friedensdialog zu unterstützen ...

Hunderte der Migranten mussten nach dem Sturm auf die Grenze am Montag in ein Lager in Tijuana zurückkehren.Mexico
Mexico

Nach Grenzchaos: Mexiko kündigte Abschiebungen nach Zentralamerika an

Nach Unruhen an der Grenze zu den USA will Mexiko Dutzende mittelamerikanische Migranten abschieben. 98 Menschen seien bereits in Haft und würden abgeschoben ...

... Teilnehmer von Karawanen aus Zentralamerika angekommen. Angesichts der verschärften Lage hatte Trump am Wochenende eine Einigung mit Mexikos künftiger Regierung verkündete, wonach Asylbewerber während der...

Die Universität von Zentralamerika (UCA) war eine jener Hochschulen, an denen die Proteste gegen die Regierung begonnen haben.Zentralamerika
Zentralamerika

Die Kirche als Staatsfeind in Nicaragua

Die Regierung in Nicaragua macht Studenten und die Kirche für die Unruhen im Land verantwortlich. Das bekommt besonders die jesuitische Uni in Managua zu spü ...

... Zentralamerika (UCA), aus, die ihre Studenten zu friedlicher Fürsprache für soziale Gerechtigkeit aufruft, auch wenn die Gewalt der Regierung abweichende Meinungen unterdrücken soll." „Wir fordern die Regierung...

(Symbolfoto)Südamerika
Südamerika

Dieses Jahr schon 15 Tonnen Kokain in Costa Rica beschlagnahmt

In den gleichen Zeiträumen der Jahre 2016 und 2017 wurden zwischen zehn und zwölf Tonnen beschlagnahmt.

Nicaraguaner stehen Schlange, um einen Asylantrag in Costa Rica auszufüllen.Nicaragua
Nicaragua

Gewaltsame Proteste treiben Tausende Nicaraguaner in die Flucht

Vor allem im Nachbarland Costa Rica sind die Behörden mittlerweile völlig überlastet, weil die Zahl der Asylanträge täglich steigt.

Der Präsident und seine Anhänger gedachten am Freitag mit einem Festzug dem Kampf der ehemaligen Rebellen vor der Machtübernahme Ortegas im Jahr 1979. Unruhen
Unruhen

Generalstreik in Nicaragua nach tödlichen Auseinandersetzungen

Am Freitag griffen Streitkräfte die Nationale Autonome Universität Nicaragua in der Hauptstadt Managua an, wo sich seit Beginn der Auseinandersetzungen Stude ...

Erinnerung an die Opfer in Nicaragua.Demonstrationen
Demonstrationen

Nach tödlichen Protesten: Studenten in Nicaragua zu Dialog bereit

Bei einem Angriff auf die von etwa 80 Studenten besetzte Universität am Donnerstagabend waren zwei 19-Jährige getötet worden. Die Proteste gegen den autoritä ...

(Symbolfoto)Schwarmbeben
Schwarmbeben

Hunderte Erdbeben erschütterten seit Wochenende El Salvador

Seit Samstag sind etwa 600 Erschütterungen gemessen worden, teilte das zuständige Umweltministerium mit. Betroffen war der Osten des Landes.

Am Donnerstag und Freitag kamen bei Protesten in Nicaragua mindestens zehn Menschen ums Leben.Mittelamerika
Mittelamerika

Mindestens zehn Tote bei Protesten in Nicaragua

In der Hauptstadt Managua und in benachbarten Städten gab es den dritten Tag in Folge Proteste gegen die Pensionsreform. Sie sieht vor, dass die Beiträge von ...

Fabricio Alvarado mit seiner Familie.Südamerika
Südamerika

Fabricio Alvarado bei Präsidentschaftswahl in Costa Rica

Da kein Kandidat den für einen Wahlsieg in der ersten Runde erforderlichen Stimmenanteil von 40 Prozent erreichte, findet am 1. April eine Stichwahl statt.

Symbolbild.Südamerika
Südamerika

Vorwurfe der Abtreibung: Frau muss in El Salvador 30 Jahre in Haft

Die Frau selbst betont, dass sie eine Fehlgeburt erlitten hat. Das Gericht sieht das anders und hat sie zu einer drakonischen Strafe verurteilt. In El Salvad ...