674 Ergebnisse zu "Medizin"

Medizin

40 Jahre künstliche Befruchtung: Acht Mio. Babys kamen zur Welt

Selten wurde einem Kind bei der Geburt so viel Aufmerksamkeit zuteil wie Louise Brown. Sie war das erste durch künstliche Befruchtung entstandene Kind weltweit. Seither konnten sich unzählige Paare dank der Methode ihren Kinderwunsch erfüllen.

Prozess

Schweizer Arzt entfernte Patientin irrtümlich beide Brüste

Der Mediziner versicherte vor dem Eingriff nicht, welche Patientin er vor sich hatte und ging von einem anderen Fall aus. Nun muss er sich vor Gericht verantworten.

Medizin

Tiroler Experte sieht Abkehr von künstlichen Bandscheiben

Die „alten Tugenden“ der Wirbelsäulenbehandlung kehren laut Neurochirurg Gabl zurück. Problemfelder und Herausforderungen sieht der Experte in der immer älter werdenden Gesellschaft und in den stetig steigenden Ansprüchen.

Bezirk Schwaz

Neuer Chef für Hals, Nase und Ohren am BKH Schwaz

Primar Hannes Picker geht in den Ruhestand. Tomislav Cari´c ist sein Nachfolger am Schwazer Krankenhaus.

Medizin

Jungbrunnen: Spermidin sorgt laut Tiroler Forschern für langes Leben

Wer mit der Nahrung viel Spermidin zu sich nimmt, verlängert damit möglicherweise seine gesunde Lebensspanne, so Tiroler Forscher.

Gesundheit

Mikroben auf Haut schützen vor Infekten und fördern Heilung

Mikroben besiedeln vor allem die Haut und Schleimhäute und helfen dem Körper etwa Nährstoffe aufzunehmen, Vitamine herzustellen, Hormone zu verstoffwechseln und spielen bei der Fettleibigkeit eine Rolle.

Graz

Medizinerin schloss zweites Studium „sub auspiciis“ ab

Die Fachärztin für Orthopädie und orthopädische Chirurgie nahm den Ehrenring aus den Händen von Bundespräsident Alexander Van der Bellen entgegen.

Gesundheit

Innsbrucker Med-Uni hat neuen Chef-Pathologen

Innsbruck – Nach monatelangen Wirren hat die Medizinische Universität Innsbruck Johannes Haybäck zum Professor für Klinische und Molekulare ...

Gesundheit

Der digitale Patient im OP

Die Chirurgie ist eine Königsdisziplin der Medizin. Inzwischen können sogar Computer operative Eingriffe simulieren. Matthias Harders ist einer der Vorreiter in dem Gebiet.

Nobelpreise 2018

Wissenschaftliche Nobelpreise in Stockholm übergeben

„Wissenschaft bietet ein Gegenbewegung zum Nationalismus“ betonte Carl-Henrik Heldin von der Nobelstiftung in seiner Eröffnungsrede. Wissenschaft könne Brücken zwischen Ländern und Kulturen bauen.

Universität

16.000 Bewerber für Medizin-Aufnahmetest

In Innsbruck wurden nach 3.670 (2017) heuer 3.766 Anmeldungen verzeichnet. Dort werden 400 Plätze vergeben.

Globaler Vergleich

Uni Innsbruck rutschte in Ranking ab, Medizin-Uni stieg auf

Sechs österreichische Universitäten finden sich im „Shanghai-Ranking“ unter den besten 500. Harvard, Stanford und Cambridge bleiben die Spitzenreiter.

Exklusiv

Tiroler Landesuni für Ärzte wackelt

Keinen rechtlichen Persilschein dürfte die Medical School des Landes bekommen. Ende Oktober sollen alle Ergebnisse vorliegen.

Gesundheit

Schwanger reisen: Rund und gesund in den Urlaub

Bevor das Baby da ist, möchten viele Paare einmal noch die traute Zweisamkeit im Urlaub auskosten. Eine Hebamme und ein Gynäkologe geben Reisetipps für Schwangere.

Medizin

Hepatitis C: Dem stillen Virus auf der Spur

Knapp 2000 Tiroler sind mit Hepatitis C infiziert, doch nur die Hälfte weiß davon. Dennoch sind Experten zuversichtlich, das tödliche Virus bis 2030 zu bezwingen. Dazu müssten sie aber die Baby-Boomer erreichen.

Salzburg

Pongauerin verübte mit falschem Arzttitel zahlreiche Betrügereien

Ermittlungen zufolge hat die Pongauerin zwar ein Medizinstudium begonnen, dieses aber nicht abgeschlossen.

Studie

„Nachteulen“ riskieren psychische Erkrankungen

Verstimmungen sowie Psychosen kommen laut Forschern häufiger bei Menschen vor, die ihren Biorhythmus ignorieren.

Gesundheit

90 Jahre Antibiotika: Wunderwaffe droht stumpf zu werden

Antibiotika sind ein Segen für die Menschheit, aber die Waffe gegen tödliche Infektionen droht 90 Jahre nach der Entdeckung des Penicillins stumpf zu werden. Die WHO schlägt Alarm.

Deutschland

Womöglich sensible Daten aus deutschen Spitälern verschwunden

Die Internet-Plattform medileaks.cc soll an sensible Daten aus deutschlandweit mehr als 300 Krankenhäusern aus den vergangenen zehn Jahren gelangt sein.

Forum Alpbach

Im Dorf der Denker gibt sich Prominenz ein Stelldichein

Beim Europäischen Forum von 15. bis 31. August diskutieren Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Wissenschaft und Medizin in Alpbach.