Entgeltliche Einschaltung

911 Ergebnisse zu "Justiz"

Innenpolitik

Mildere Strafe für oö. Ex-Ortschef wegen Vergewaltigung

Der Ex-Politiker bei seinem Prozess in erster Instanz

Plus

Pflegern bleibt Anklage erspart: Kein Prozess zu Psychiatrie Kufstein

Alle Ermittlungen, wonach es in der Psychiatrie Kufstein zu Verstößen gegenüber Patienten kommen würde, wurden eingestellt.

Fortsetzung des Prozesses in Wien

Chorherr-Prozess: Auch Tojner bekannt sich nicht schuldig

Zum Auftakt gab es Zweifel am beisitzendem Richter. Ein Antrag auf Ablehnung wurde aber vom Schöffensenat zurückgewiesen. Die Chorherr-Einvernahme wurde fortgesetzt. Am Freitag wurde die Befragung Chorherrs fortgesetzt. In dieser ging es unter anderem einmal mehr um das Heumarkt-Projekt von Michael Tojners Wertinvest.

Vorwürfe von fünf Frauen

Prozess gegen Harvey Weinstein: Gouverneurs-Frau berichtet von Vergewaltigung

Jennifer Siebel, die Ehefrau des kalifornischen Gouverneurs, berichtet, wie sie in einem Hotel in Beverly Hills von Weinstein vergewaltigt wurde. Der frühere Filmmogul Harvey Weinstein steht zum zweiten Mal wegen sexueller Übergriffe vor Gericht.

Außenpolitik andere Staaten

Trump klagt gegen Ladung vor U-Ausschuss zu Kapitol-Attacke

Trumps Anwälte schlagen wie erwartet zurück

Chronik Ausland

Haggis muss Klägerin wegen Vergewaltigung 7,5 Mio. zahlen

Dank "L.A. Crash" Oscar-gekrönt: Reggiseur Paul Haggis

Psychisch kranke Rechtsbrecher

Regierung einigte sich über Reform des Maßnahmenvollzugs

Psychisch kranke Rechtsbrecher können nur noch potenziell lebenslang in eine Anstalt eingewiesen werden, wenn das Anlassdelikt mit mehr als drei Jahren Freiheitsstrafe bedroht ist.

100 Prozesstage angesetzt

Mammutprozess gegen Wirecard-Chef Braun beginnt am 8. Dezember

Vorerst wurden 100 Prozesstage angesetzt – sechs noch heuer, 94 im nächsten Jahr. Der Österreicher Markus Braun sitzt wegen einer möglichen Beteiligung an dem mutmaßlichen Milliardenbetrug seit Juli 2020 in Untersuchungshaft.

Schwere Steuerhinterziehung

Cum-Ex-Skandal: Lange Haftstrafen für frühere Maple-Banker

Drei ehemalige Manager der Maple Bank müssen wegen schwerer Steuerhinterziehung ins Gefängnis. Der ehemalige Deutschland-Chef wurde wegen schwerer Steuerhinterziehung zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren und vier Monaten und zu einer Geldstrafe von 96.000 Euro verurteilt.

Leichenfund in den USA

Fall Gabby Petito: Eltern verklagten Polizei auf 50 Millionen Dollar

„Gabby wäre heute noch am Leben", wenn die Polizei seinerzeit die Vorschriften zum Umgang mit Opfern häuslicher Gewalt befolgt hätte, so der Jurist James W. McConkie.

Chronik Ausland

Johnny Depp legte teilweise Berufung gegen Urteil ein

Frau muss Strafe zahlen

Gerichtssplitter: Pflegerin plünderte Sparbuch von 85-Jähriger

Prozesse, bei denen Pflegerinnen wegen Untreuehandlungen an Senioren angeklagt sind, häufen sich. Zu groß ist oft die Versuchung, schnell und scheinbar ohne Risiko an Geld zu kommen.

Schwere Justizirrtümer

Millionen-Entschädigung wegen Fehlurteilen zu Ermordung von Malcolm X

56 Jahre nach Fehlurteilen gegen zwei unschuldige Männer nach der Ermordung der US-Bürgerrechtsikone Malcolm X erhalten die Betroffenen und ihre Familien 36 Millionen Dollar Entschädigung.

Krieg in Ukraine

EU-Kommissar erwartet noch dieses Jahr Prozesse wegen Kriegsverbrechen

EU-Justizkommissar Reynders hält eine Anklage gegen Putin für möglich. Mit eingefrorenem Vermögen könne der Wiederaufbau unterstützt werden. Bisher wurden mehr als 17 Mrd. Euro von russischem Staat und Oligarchen eingefroren.

Außenpolitik andere Staaten

Trump kassiert neue Niederlage im Streit um Steuerunterlagen

Berufungsgericht wies Antrag von Ex-US-Präsident ab

Wien

Prozess in Wien: Wehrlose Frau in Keller gebracht und missbraucht

Zwei Burschen im Alter von 17 und 18 trafen vor einem Lokal in Wien eine schwer alkoholisierte Studentin und nutzten laut Anklage die Situation aus. Vor dem Schöffensenat gaben sie sich tatsachengeständig.

Innenpolitik

Werder-Tweet: Tiroler FPÖ klagt Fußballverein doch nicht

Abwerzger lässt doch keine Klage gegen Werder Bremen einbringen.

USA

Ehemaliger Trump-Berater Steve Bannon zu vier Monaten Haft verurteilt

Einst saß er als Berater des damaligen US-Präsidenten Trump im Weißen Haus. Nun geht's ins Gefängnis: Bereits im Sommer wurde Steve Bannon verurteilt, nun folgt das Strafmaß. Wegen Missachtung des Kongresses wird er zu einer Haftstrafe verurteilt.

Außenpolitik andere Staaten

Trump sagte in Verleumdungsverfahren aus

Ex-Präsident Trump kämpft an mehreren juristischen Fronten

Chronik Österreich

Messerattacke auf Frau in Linz wegen Chats mit Männern

Der Angeklagte zu Prozessbeginn