70 Ergebnisse zu "Bildung"

Gut zu wissen

Vom Zeugnis bis zur mündlichen Matura: So läuft die Reifeprüfung heuer ab

Am 19. Mai fängt die schriftliche Matura im zweiten Corona-Jahr an. Auch heuer findet sie deshalb wieder unter anderen Vorzeichen als sonst statt.

Corona-Krise

Schüler kehren heute in Klassen zurück: Ein fast normaler Schultag

Nach monatelangem Fernunterricht und Schichtbetrieb gilt ab heute für 1,1 Millionen Schüler Präsenzunterricht. Die Matura beginnt am Donnerstag. In Tirol waren zuletzt 192 Schüler Corona-positiv.

Coronavirus

„Covid Ninja“ für Österreichs Schüler: Sicherheit „mit Augenzwinkern“

Wenn die Schulen am Montag wieder in den Vollbetrieb starten, bekommen die Kinder und Jugendlichen einen Corona-Testpass.

Corona-Krise

Rückkehr zu Vollbetrieb am 17. Mai nur für getestete Schüler

Derzeit verweigern rund 10.000 der 1,1 Mio. Schüler in Österreich die Teilnahme an regelmäßigen Antigen-Schnelltests. Eine neue Initiative sammelt Unterschriften für eine Rückkehr zum Schul-Vollbetrieb ab 17. Mai ohne Test- und Maskenpflicht.

Schule

AHS-Lehrer warnen vor "Gesinnungsterror" durch Lehrplan-Reform

Die vom Bildungsministerium vorgelegten gesetzlichen Vorarbeiten für neue Lehrpläne 2022/23 sorgen unter anderem bei der Gewerkschaft für großen Unmut.

Kosovo

„Damit sie nicht im Staub stehen“: Concordia hilft im Kosovo

Im Kosovo fehlt es vielen Familien am Nötigsten. Jedes zweite Kind lebt in Armut. In der Stadt Prizren hat die Hilfsorganisation Concordia ein Bildungszentrum übernommen.

Plus

Zur freiwilligen mündlichen Matura geht in Tirol kaum jemand hin

4091 Schülerinnen und Schüler treten heuer zur Matura an. Keine zehn Prozent davon absolvieren die mündliche Matura im Juni. Sie ist wieder freiwillig.

Plus

Aus für Kleinstschule hoch über Wattens ist abgewendet

Die Bestürzung war groß: Der Volksschule am Vögelsberg hoch über Wattens drohte wegen derzeit zu geringer Schülerzahl die Schließung. Nach intensiven Gesprächen ist dieser Schritt jetzt aber vom Tisch.

Wunderkind

Deutsches Wunderkind an New Yorker Uni: 13-Jähriger zwischen Ägyptologie und Lego

Als er in die erste Klasse kommt, hat Shahab Gharib schon alle „Harry Potter"-Bände gelesen. Mit 12 Jahren macht er seinen Highschool-Abschluss. Inzwischen studiert der in Deutschland geborene 13-Jährige an einer New Yorker Uni. Lego und Playmobil findet er trotzdem toll.

Tirol

Palfrader für mehr Schulstunden und Normalität in Kultur

Eine befristete Anhebung der Stundentafel ist für Tirols Bildungslandesrätin notwendig. Weiters fordert sie volle Rückkehr in den Präsenzunterricht und klare Regeln für die Kultur-Öffnung im Mai für den Sommer.

Corona-Krise

OECD-Umfrage macht deutlich, was Corona die Schulen lehren sollte

OECD-Umfrage analysierte Umgang der Staaten mit dem Bildungssystem in Pandemiezeiten. Wichtigkeit des Präsenzunterrichts ist zentral.

Corona-Krise

Sozialstaat gefordert: Geld für Bildung nach der Krise

Für mehr Einzahler ins Sozialsystem brauche es mehr Geld für Qualifizierung.

Video des Tages

Zeichen gegen Rassismus: Sesamstraße bekommt zwei schwarze Muppets

Seit 1969 gilt die Sesamstraße als Maßstab für Bildungsprogramme. Seit kurzem klärt sie auch über Rassismus auf: Die neuen Muppets Elijah und Wes sprechen über die Herkunft verschiedener Hautfarben und warum trotzdem jeder Mensch gleich ist.

Österreich

Zehn Jahre nach Volksbegehren: „Alarmierender Weckschrei“ für Schulen

Der einstige Initiator Hannes Androsch bilanziert zehn Jahre nach dem Bildungsvolksbegehren negativ. Das Land Österreich sei „sitzen geblieben“.

Statistik Austria

Schülerzahlen in Österreich sind wieder leicht gestiegen

Insgesamt 1.095.549 Schülerinnen und Schüler besuchten im Schuljahr 2019/20 Österreichs Schulen. Die AHS-Unterstufen verzeichneten erneut einen Höchststand.

Repressionen

Schülerinnen in Afghanistan sollen nicht mehr öffentlich singen dürfen

Die Anordnung des Bildungsministeriums – die in sozialen Medien viral ging – stieß sofort auf heftige Kritik in der afghanischen Zivilgesellschaft.

Coronavirus

„Gönn' dir!“ Online-Workshops für Schüler gegen den Pandemie-Alltag

Von Bewegung über IT-Coding bis Lernmanagement: Mit der neuen Online-Workshop-Plattform für Oberstufenschüler und Lehrlinge möchte das Bildungsministerium in Kooperation mit dem 4GameChangers Festival Lockdown-geplagte Jugendliche zu kreativen Prozessen motivieren. Dabei lockt ein vielfältiges Angebot.

Plus

Kostenlose Lernbegleitung für Schüler: Land, AK und bfi kämpfen gegen Defizite

Von den Oster- bis zum Ende der Sommerferien stehen Schülern in Tirol 4000 kostenlose Lernplätze zur Verfügung. Auch Angebot für Volksschüler.

Bezirk Landeck

Kniffe der Werbung als Schulthema an der Landecker HLW

Am Anfang stand ein Verdacht: Die Lebensmittelindustrie würde beim Marketing tricksen, manipulieren und damit Konsumenten täuschen. Für vier Schülerinnen der Landecker HLW (Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe) war das der Anstoß zur Diplomarbeit, die sie mit dem Titel „Die Macht der Werbung – Tricks und Auswirkungen“ vorgestellt haben.

Bezirk Kitzbühel

Lernen, Freizeit, Betreuung in der Schule: Ganztagsklasse für St. Johann

Seit dem Frühjahr 2020 befassen sich die Mittelschulen St. Johann in Tirol in Abstimmung mit den zuständigen Stellen des Landes, der Bildungsdirektion und den Sprengelgemeinden mit der Installierung einer Ganztagsklasse ab dem Schuljahr 2021/22.