276 Ergebnisse zu "SPÖ"

Umfrage

ÖVP im freien Fall: Nur noch 23 Prozent bei Sonntagsfrage

Die Kanzlerpartei liegt in einer Umfrage für APA und ATV gleichauf mit der SPÖ. In der Kanzlerfrage liegt der neue Amtsinhaber Schallenberg (ÖVP) nur knapp vor FPÖ-Chef Kickl.

Plus

Für Innsbrucks Jugend ist die Party zu Ende: Hoffnung Hofgarten-Areal?

In Innsbruck schließt ein Club nach dem anderen. Die SPÖ fordert nun mit ihren Jugendvertretern ein Nachtlokal am Areal des Hofgartencafés.

Innenpolitik

Gerangel um Kurz-Auslieferung: Opposition ortet Verzögerung

Die Opposition befürchtet, dass die ÖVP die so genannte Auslieferung von Ex-Kanzler Sebastian Kurz verzögern könnte.

Vorarlberg

Sprickler-Falschlunger zur Parteichefin der SPÖ Vorarlberg gewählt

Die Wahl eines neuen Parteichefs stand beim heutigen Parteitag der Vorarlberger SPÖ im Mittelpunkt. Gabriele Sprickler-Falschlunger konnte sich gegen vier Kandidaten durchsetzen und wurde zum zweiten Mal zur Parteichefin gewählt.

Budget

Opposition traut Budget-Versprechen der Regierung nicht

Der türkis-grüne Budgetentwurf und die Steuerreformpläne seien eine Mogelpackung und ambitionslos, moniert die Opposition. Die Koalition sieht das naturgemäß anders.

Nationalrat

Kanzler Schallenberg will Kurz-Kurs halten, Kogler gibt sich versöhnlich

Alexander Schallenberg (ÖVP) erklärte in seiner ersten Rede als Bundeskanzler im Nationalrat, dass er die Politik seines unter Korruptionsverdacht stehenden Vorgängers Sebastian Kurz (ÖVP) fortsetzen wolle. Der grüne Koalitionspartner schlug versöhnliche Töne an, die Opposition übte vernichtende Kritik.

Vorarlberg

Gabi Sprickler-Falschlunger soll Vorarlberger SPÖ-Chefin werden

Die 65-jährige könnte erneut in die Bresche springen. Sprickler-Falschlunger war bereits zwischen Herbst 2016 und Frühjahr 2018 Landesparteivorsitzende.

Bezirk Kitzbühel

Ideensammlung: SPÖ Kitzbühel fragt Meinung der Bürger ab

„Deine Ideen für Kitzbühel – von heute für morgen.“ Unter diesem Titel will die SPÖ Kitzbühel u. a. wissen, wie die Bewohner das Radwegenetz beurteilen, was sie von der Umfahrung halten, ob ein Baustopp für unbebaute Flächen verhängt werden soll, ob es genug Kassenärzte gibt und wie sie die Entwicklung am Schwarzsee erleben.

Bezirk Landeck

„Beweisumkehr statt Klage“: SPÖ Imst und Landeck zum „Equal pay day"

NR Selma Yildirim und ihre Mitstreiterinnen, die Bezirksfrauenvorsitzenden der SPÖ aus Landeck, Brigitte Trötzmüller, und Imst, Alexandra Zolitsch, rufen den „Equal pay day“ in Erinnerung. Also jenen fiktiven Tag, ab welchem Frauen bis zum Jahresende „gratis“ arbeiten.

Arbeitsmarkt

Teils intime Fragen an Arbeitslose in AMS-Fragenkatalog sorgen für Kritik

272 Fragen mit teils intimen Fragestellungen zu Gesundheit und Privatleben wurden im Rahmen des „JobIMPULS“-Projekts an Arbeitslose gerichtet. Das AMS betonte die Freiwilligkeit, lässt die Causa aber derzeit prüfen. SPÖ und FPÖ üben scharfe Kritik.

Plus

Warum die SPÖ auf der Stelle tritt – und welche Lehren werden gezogen?

Genossen eruieren die Wahlen. Für Parteimanager Deutsch ist „innerparteilicher Zusammenhalt ein Schlüssel zum Erfolg“.

Oberösterreich-Wahl

Impfskeptiker MFG von Erfolg in OÖ überrascht, ÖVP und Grüne zufrieden

Die Impfskeptiker der MFG sind die Überraschung der Oberösterreich-Wahl, sie ziehen mit fast sieben Prozent in den Landtag ein. Spitzenkandidat Aigner ist erfreut und überrascht zugleich. Die ÖVP zeigte sich mit ihrem Wahlergebnis zufrieden. Die Grünen freuen sich über das „historisch beste Ergebnis".

Plus

TT-Analyse vor OÖ-Wahl: ÖVP gewinnt und SPÖ stagniert trotz FPÖ-Minus

Oberösterreich kann längst als Kernland der ÖVP bezeichnet werden. Zumindest bei den Landtagswahlen. Nur einmal konnte die SPÖ knapp die ÖVP überholen, aber aufgrund der Wahlarithmetik doch nicht den Landeshauptmann stellen. Aber das liegt auch schon mehr als 50 Jahre zurück.

Landespolitik

Tiroler SP-Chef nimmt Sozialpartner in die Impfpflicht

Nach wie vor weisen 29 Tiroler Gemeinden eine Impfquote von unter 50 Prozent auf, einige sogar weniger als 40 Prozent. Das alles sei nicht zufriedenstellend, sagt der Tiroler SPÖ-Vorsitzende Georg Dornauer.

Landespolitik

„Unzumutbare Belastung für Tiroler Familien“: SPÖ will Rabatt auf Freizeitticket

„Die erneut massive Preissteigerung beim Freizeitticket um 16 Prozent ist eine unzumutbare Belastung für die Tiroler Familien, die der Untätigkeit der Landesregierung geschuldet ist“, sagt SPÖ-Familiensprecherin Claudia Hagsteiner.

Politik in Kürze

Volksbegehren gegen Korruption, Seeber-Prozess verschoben

Machtmissbrauch und Korruption verhindern, die Demokratie und den Rechtsstaat stärken: Das sind die zentralen Anliegen des Anti-Korruptions-Volksbegehrens. Warum das wichtig ist, darüber wurde gestern in Innsbruck diskutiert.

Innenpolitik

Ibiza oder die Suche nach einem neuen U-Ausschuss

Der Untersuchungsausschuss wurde am Freitag zum Abschluss gebracht. Dies könnte zugleich der Startschuss für Ibiza II sein.

Plus

Streit um Dornauer: Euregio wird in den Vorwahlkampf gezogen

Dass Tirols SP-Chef Georg Dornauer auf Wunsch von LH Platter in die Euregio-Versammlung aufrückt, empört die Opposition. FPÖ, Liste Fritz und NEOS fühlen sich übergangen. Die Grünen sind verwundert.

Plus

Leitartikel zur SPÖ und der Deutschland-Wahl: Zwischen Merkel und Lazarus

Und was bedeutet dies alles für die SPÖ? In knapp zehn Tagen wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Und der am Boden liegende SPD könnte dank ihres Spitzenkandidaten Olaf Scholz eine spektakuläre Auferstehung gelingen.

Politik in Kürze

Versammlung wird aufgewertet: Dornauer rückt in Euregio auf

Mit der vor zwei Wochen beschlossenen Reform der Europaregion Tirol bzw. des Europäischen Verbunds für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) wird auch die so genannte Versammlung aufgewertet.