50 Ergebnisse zu "'Gewalt gegen Frauen'"

🎧 Podcast

Wie sich Männer mit Gewaltproblemen helfen lassen können

30 Frauen wurden heuer bisher in Österreich von Männern getötet. Zum Großteil handelte es sich bei den Tätern um Partner oder Ex-Partner der Opfer. Der Leiter Männerberatungsstelle Mannsbilder, Martin Christandl, spricht im Gut-zu-wissen-Podcast über Täterarbeit, warum Prävention im Kindesalter ansetzen muss und Haft keine Lösung ist.

Kärnten

Villacher verletzte seine Ehefrau (50) schwer am Kopf

Die 50-Jährige wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Gegen den Ehemann wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen.

„Tirol Live“

30 Femizide in diesem Jahr: „Frauen in Österreich leben sehr gefährlich“

Das Thema Gewalt an Frauen ist komplex, wie Elisabeth Lehmann, Geschäftsführerin der Frauenberatungsstelle „Evita“, gestern bei „Tirol Live“ erklärte.

Häusliche Gewalt

Gut 2000 Fälle bei verpflichtender Gewaltpräventionsberatung

Seit drei Monaten müssen sich Personen, gegen die ein Betretungs- und Annäherungsverbot besteht, verpflichtend beraten lassen. Eine Zwischenbilanz ergab bis dato rund 2000 Fälle.

Tirol

Nach Gewaltwelle gegen Frauen: Mehr Prävention gefordert

Landesrätin Gabriele Fischer ortet vor allem ein gesellschaftliches Problem, „das von allen Seiten gemeinsam angegangen werden muss“. Sie appelliert an alle Tiroler und Tirolerinnen, Vereine, Parteien und Bildungseinrichtungen, am Kampf gegen die Gewalt mitzuwirken.

Plus

LKA-Chefin Tersch: „Als Polizei raten wir bei Gewalt zur raschen Anzeige“

Bis dato wurden in Österreich heuer 29 Frauen ermordet. Werden Frauen zu wenig geschützt? Was kann die Polizei tun? Was läuft schief? Ein Gespräch mit Katja Tersch, Chefin des Landeskriminalamts Tirol.

Innsbruck

Erneut Mordalarm in Tirol: Frau (28) tot, U-Haft gegen Freund verhängt

Eine beispiellose Gewaltserie erschüttert Tirol. Innerhalb von fünf Tagen starben in Innsbruck und Neustift zwei Frauen und ein Mann nach mutmaßlichen Gewalttaten.

16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Männergewalt am Pranger: Besonders gefährlich ist es für Frauen daheim

Heute startet die Aktion „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“. Trotz guter Hilfsangebote für Betroffene gibt es in Tirol noch viel zu tun.

Gewaltschutz

Gewaltschutz: Innsbruck druckt Notfallnummern auf Quittungen

Auf Kassenbons, die von der Stadt Innsbruck erstellt werden, wird im Rahmen der Kampagne „16 Tage gegen Gewalt“ die Nummer der Frauenhelpline gedruckt.

Österreich

Jede fünfte Frau einmal im Leben von Gewalt betroffen

Corona hat die Lage von Frauen und Kindern, die mit Gewalt konfrontiert sind, noch verschärft.

Wien

Betrunkener schlug und würgte seine Frau in Wien-Ottakring

Die verletzte Frau flüchtete in eine nahegelegene Polizeiinspektion. Auch gegenüber den einschreitenden Beamten verhielt sich der 41-jährige Mann äußerst aggressiv.

Österreich

47-Jährige nach Würgeattacke in Vorarlberg gestorben

Der 59-jährige Lebensgefährte würgte die Frau bis zum Aussetzen der Vitalfunktionen. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft.

Wien

Ehefrau zwei Mal bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt

Anfang der Woche drückte der 55-Jährige der Frau einen Polster ins Gesicht und am Mittwochnachmittag würgte er sie mit den bloßen Händen.

Royals

Herzogin Camilla: „Kultur des Schweigens" bei Gewalt gegen Frauen

Camilla verwies auf den Mord an der Londonerin Sarah Everard, der sie schockiert habe. Im Durchschnitt werde alle drei Tage im Vereinigten Königreich eine Frau von einem Mann getötet, sagte die Herzogin.

Vorarlberg

47-Jährige wurde im Bezirk Bludenz von Lebensgefährten fast erwürgt

Die Tat ereignete sich in der Wohnung des Paares in Bürs. Die Frau wurde in äußerst kritischem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert, der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen.

Festnahme

Wienerin von Ex-Freund durch brutale Prügelattacke lebensgefährlich verletzt

Mit unfassbarer Brutalität soll ein Mann am Montagabend in Wien-Leopoldstadt auf seine Ex-Freundin eingeprügelt haben. Die 40-Jährige saß danach blutüberströmt in Stiegenhaus und konnte den 28-Jährigen noch als Täter benennen, bevor sie das Bewusstsein verlor und mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Spital gebracht werden musste.

Innsbruck

Mann prügelte Freundin in Innsbruck mit Brechstange krankenhausreif

Die Frau musste zwei Tage lang in der Wohnung mit ihrem Peiniger ausharren. Er soll dabei immer wieder mit der Metallstange auf sie eingeprügelt haben. Erst am Montag suchte das Opfer Zuflucht bei seiner Mutter, die schließlich auch die Polizei einschaltete.

Telefon-Beratung

Gewalt gegen Frauen: Krisenhotline für Männer startet österreichweit

Die Telefon-Hotline „Männerinfo“ soll in Konfliktsituationen helfen und Anti-Gewalt-Trainings, Schlafstellen und Beratungen vermitteln. Das kostenlose Angebot steht österreichweit rund um die Uhr zur Verfügung.

Bezirk Kitzbühel

SPÖ fordert mehr Geld von Land und Bund für Gewaltschutz

Gewalt an Frauen ist in Österreich ein großes Problem. „Doch außer Pressekonferenzen und Versprechungen passiert nichts,“ kritisiert NR Selma Yildirim (SPÖ). Als Beispiel führt sie das Mädchen- und Frauenberatungszentrum Bezirk Kitzbühel in St. Johann an.

Indien

Vier Inder sollen Neunjährige vergewaltigt und getötet haben

Das Mädchen habe an einem Krematorium Wasser holen wollen, als die vier Männer sie überfallen hätten. Den Männern droht die Todesstrafe.