3035 Ergebnisse zu "Tennis"

Plus

Tennis-Boss Seidenbusch tritt ab: „Zeit, einem Jüngeren das Amt zu überlassen"

Präsident Walter Seidenbusch (73) legt seine Ämter im Tiroler Tennisverband zurück – warum und was er seinem Nachfolger rät.

Davis Cup

Djokovic und Serbien draußen, Kroatien steht im Davis-Cup-Finale

Der Tennis-Weltranglisten-Erste musste sich mit seinem Team am Freitagabend im Halbfinale in Madrid gegen Kroatien mit 1:2 geschlagen geben.

Plus

Von Thiem zum Thiem-Mentor: Nach Novak auch Rodionov zurück bei Bresnik

Mit Jurij Rodionov und Dennis Novak sind zwei österreichische Tennis-Asse bei Trainer Günter Bresnik zurück.

Davis Cup

Djokovic mit Serbien im Davis-Cup-Semifinale

In Madrid setzte sich der 34-Jährige zunächst gegen Alexander Bublik 6:3,6:4 durch und glich damit für seine Mannschaft aus. Im Doppel besiegten Djokovic und Nikola Cacic die kasachische Paarung Andrej Golubew/Alexander Nedowjessow 6:2,2:6,6:3.

Plus

Wüstensand statt Pulverschnee im Davis Cup

Von Innsbruck bis Abu Dhabi: Das Davis-Cup-Finale lockt 2022 der Ruf des Geldes. Drei Orte bleiben. Deutschland steht unterdessen im Halbfinale.

Davis Cup

Deutschland erstmals seit 14 Jahren im Davis-Cup-Halbfinale

Dank Krawietz/Pütz siegte Deutschland 2:1 über Großbritannien. Innsbruck hat damit als Schauplatz nach sieben Länderkämpfen ausgedient.

Plus

Koubeks Vertrag läuft aus: Wird Melzer neuer Davis-Cup-Kapitän?

Der Rekord-Teamspieler auf der Teamchef-Bank? Im österreichischen Fußball gab es diese Konstellation noch nicht, im Tennis scheint sie für 2022 eine heiße Option zu sein.

Plus

Auch ohne Tennis-Stern gab es in Innsbruck Lichtblicke

Was bleibt für Österreich vom Davis-Cup-Finalturnier in Innsbruck? Und was für die Veranstalter? Ein Rückblick und ein Ausblick:

Davis Cup

Kroatien als erstes Team im Halbfinale des Davis Cups

Kroatien reist damit zum Halbfinale nach Madrid und trifft bei dem Nationen-Wettbewerb auf Serbien mit dem Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic oder Kasachstan.

Davis Cup

Russland schaltete Titelverteidiger Spanien in der Vorrunde aus

Durch den Sieg der Russen über Spanien zog auch Serbien um Novak Djokovic ins Viertelfinale ein. In Innsbruck schlagen am Dienstag Großbritannien und Deutschland auf.

Davis Cup

Gruppen-Aus nach 1:2 gegen Deutschland: Österreichs Hoffnung lebte nur kurz

Für Österreich hingen die Trauben beim Davis-Cup-Heimspiel in Innsbruck wie erwartet zu hoch. Gegen Deutschland setzte es am Sonntag eine 1:2-Niederlage und das vorzeitige Aus.

Davis Cup

ÖTV-Team verspielte gegen Deutsche 1:0-Führung und verlor

Der mögliche erste Sieg über Deutschland im sechsten Duell war am Sonntag möglich, doch weder Dennis Novak noch das Duo Oliver Marach/Philipp Oswald konnten die Chance, die ihnen der Sieg von Jurij Rodionov über Dominik Koepfer gegeben hatte, nutzen. Österreich verlor nach dem 0:3 gegen Serbien auch den zweiten Länderkampf der Gruppe F mit 1:2.

Tennis

WTA-Chef Simon bekräftigte „tiefe Sorge" um Chinesin Peng Shuai

Der WTA-Chef habe über verschiedene Kanäle Kontakt zu Peng Shuai gesucht, hieß es. Ihre Antworten auf zwei E-Mails seien "klar von anderen beeinflusst" gewesen.

Spielball Schett-Eagle

Spielball Schett-Eagle

Die Innsbruckerin Barbara Schett-Eagle, ehemals Nummer sieben der Welt, berichtet für die TT vom aktuellen Tennis-Geschehen und analysiert die Jagd nach dem gelben Filzball auf und abseits des Center Courts.

Plus

Kommentar zum Davis Cup: Djokovic? TV-Fan schaute in die Röhre

Von einer einmaligen Chance war die Rede. Von einem in Innsbruck nie dagewesenen Tennisfest. Dann haute Corona alles über den Haufen.

Tennis

Österreich verliert im Davis Cup in Innsbruck gegen Serbien

Dennis Novak war im Duell mit dem Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic chancenlos. Gerald Melzer zeigte gegen Dusan Lajovic zuvor eine starke Leistung, verlor aber am Ende mit 6:7(5), 6:3, 5:7.

Davis Cup

Stille Hoffnung in leerer Halle: Österreich krasser Außenseiter gegen Serbien

629 Tage nach der Qualifikation ist es endlich so weit: Österreichs Tennis-Team trifft heute (16 Uhr, Servus TV) beim Davis-Cup-Finalturnier in Innsbruck auf Serbien. Ohne Fans, aber mit der Lust auf die große Sensation.

Davis Cup

Djokovic schlägt heute in Innsbruck auf: „Ich unterschätze keinen“

Novak Djokovic ist mit Serbien klarer Favorit für das Davis-Cup-Finale in Innsbruck (ab heute). Der Tennis-Star sprach gestern übers Skifahren in Tirol, fehlende Stadtausflüge und traurige Erinnerungen an den Länderkampf.

Plus

Davis Cup in Innsbruck ohne Fans: Die Sorge um das dicke Minus

Während Tirol viel Werbung winkt, droht den Davis-Cup-Veranstaltern rund um Herwig Straka ohne Zuschauer viel Verlust.

Plus

Von Novak bis Djokovic: Trauben hängen für Österreich im Davis-Cup hoch

Österreich stellt beim Davis-Cup-Finale (ab morgen) das am schwächsten eingestufte Tennis-Team. Ohne Dominic Thiem und Fans hängen die Trauben in Innsbruck hoch. Novak Djokovic trainiert seit gestern in Tirol.