Entgeltliche Einschaltung

2440 Ergebnisse zu "Mord"

Wien

Erster Verhandlungstag im Prozess um getötete 13-Jährige in Wien

Drei jungen Männern wird Vergewaltigung mit Todesfolge und schwerer sexueller Missbrauch von Unmündigen vorgeworfen. Einer bekannte sich nicht schuldig, die anderen beiden gaben zumindest eine Teilschuld zu. Bis zu 20 Jahre oder lebenslange Haft drohen.

Oberösterreich

Mordverdacht nach Tod von Escort-Dame: Frau (23) bekam Blut in die Lunge

Der 34-jährige Verdächtige wird nach Vorliegen der Todesursache nochmals einvernommen, bevor er voraussichtlich Mittwochvormittag dem Haftrichter wegen des Antrags für U-Haft vorgeführt werde.

Oberösterreich

Escort-Dame in Oberösterreich getötet: Freundin verständigte Polizei

Zwischen dem mutmaßlichen Täter und dem Opfer soll es zu einer Auseinandersetzung gekommen sein. Daraufhin soll der Beschuldigte die Escort-Dame mit massiver Gewalteinwirkung getötet haben.

Plus

Tochter (29) nach Vatermord im Stubaital angeklagt

Eine äußerst seltene Konstellation ist im Dezember ein Fall für das Schwurgericht. Eine Stubaierin soll ihren Vater ermordet haben.

Innsbruck

Nach Bluttaten in Innsbruck: Beide Täter schweigen weiterhin

Am Mittwoch ereigneten sich in Innsbruck zwei Kapitalverbrechen. Gegen 19 Uhr versetzte ein 24-jähriger Libyer seiner 29-jährigen Lebensgefährtin in einem Saggener Wohnhaus mehrere Messerstiche.

Innsbruck

Leichenfund in Innsbrucker Wohnung: Sohn schweigt, noch keine Tatwaffe

Mit den Worten „Ich habe einen Mord begangen“ stellte sich am Mittwochabend gegen 23 Uhr ein 38-jähriger Österreicher den Beamten der Polizeiinspektion Innsbruck-Flughafen. Seitdem verweigert der Mann jede weitere Aussage. Das blieb auch am Freitag so, mittlerweile ist der Mann in der Justizanstalt Innsbruck in Haft.

Steiermark

Mord-Prozess in Leoben: 53-Jährige zu 15 Jahren Haft verurteilt

Die Frau hatte im Jänner im obersteirischen Gröbming auf ihren Bekannten (63) mit einem Messer eingestochen und tödlich verletzt. Die Beschuldigte gab zu, stark betrunken auf ihren „besten Freund" eingestochen zu haben.

Großbritannien

15-Jähriger vor Schule in England erstochen: 16-Jähriger verdächtig

Direkt vor einer Schule ist in England ein 15-jähriger Bursche erstochen worden. Ein 16 Jahre alter Verdächtiger sei am frühen Donnerstagmorgen festgenommen worden, teilte die Polizei in der Stadt Huddersfield mit.

Pakistan

Vater setzte Sohn wegen schlechter Noten in Brand und tötete ihn

Wie der Vater beschrieb, übergoss er dessen Sohn mit Kerosin und warf ein brennendes Streichholz nach ihm. Der Bursche erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Oberösterreich

Bewusstlosen angezündet: Es bleibt bei Lebenslang für Mord in Linz

Zwei Letten hatten im Jahr 2020 bei einem Streit in Linz einen Landsmann mit Alkohol übergossen und angezündet. Der Mann verstarb. Jetzt wurde das Urteil gegen die beiden vom Oberlandesgericht Linz bestätigt.

USA

Aus Podcast „Serial" bekannter US-Fall: Neue Zweifel an Mordurteil

Die erste Staffel des Krimi-Podcasts „Serial" hörten Millionen von Menschen. Eine US-Journalistin untersuchte darin den Fall eines wegen Mordes verurteilten Amerikaners. Der könnte nun tatsächlich freikommen – hatte darauf aber schon einmal vergeblich gehofft.

Prozess

Prozess nach Femizid in Innsbruck: Lebenslang für Angeklagten

Mit 16 massiven Stichen hatte ein Kosovare in Innsbruck auf seine Ehefrau eingestochen. Diese ließ er darauf im Todeskampf allein in der Wohnung zurück. Über den Mörder erging einstimmig lebenslange Haft.

Doppelmord

Mutter und Tochter in Wien getötet: Verdächtiger in Frankreich festgenommen

Der 49-Jährige soll in der Nacht auf den 4. August seine Lebensgefährtin (32) und deren 15-jährige Tochter getötet haben. Zielfahnder spürten ihn in Brest auf.

Verbrechen

Polizei identifizierte Leiche: Entführte US-Milliardärserbin ist tot

Nach tagelanger Suche herrscht traurige Gewissheit. Eine junge Lehrerin und zweifache Mutter, die im US-Bundesstaat Tennessee entführt worden war, ist tot. Ein Verdächtiger wurde bereits festgenommen.

Deutschland

Sechsjährige getötet und an Leiche vergangen: Mordprozess beginnt

Andere Eltern beschrieben ihn vom Spielplatz als liebevollen Vater. Eine Frau vertraute ihm ihre sechsjährige Tochter an, auf dass sie bei einem Freund übernachten könne. Am nächsten Morgen war das Mädchen tot. Nun beginnt ein Prozess, die Vorwürfe sind erschreckend.

USA

Mordopfer als Milliardärsenkelin identifiziert, Verdächtiger gefasst

Die Tötung einer jungen Lehrerin im Bundesstaat Tennessee sorgt in den USA für Aufsehen. Die 34-Jährige wurde am Dienstag von der Polizei in der Stadt Memphis identifiziert, nachdem ihre Leiche am Vortag gefunden wurde.

Deutschland

Verdächtiger gestand Tötung von 14-Jähriger – und zeigte Ermittlern Tatort

Der gewaltsame Tod einer 14-Jährigen hat kürzlich deutschlandweit für Erschütterung gesorgt. Inzwischen hat der Tatverdächtige die Tötung der Schülerin aus Südbaden gestanden. Er und sein mutmaßliches Opfer kannten sich aus dem Internet.

Plus

Er wollte, dass es still ist: 31-Jähriger wegen Mordes in Bozen vor Gericht

Benno N., der 2021 in Bozen seine Eltern getötet haben soll, erzählt vor Gericht von seinen Innsbrucker Jahren, Streiten mit dem Vater und den Stunden vor wie nach den Morden. Zu den Taten selbst schweigt der 31-Jährige.

Plus

Toter Bub in St. Johann: Noch keine Spur zu Täter, Polizei wertet Hinweise aus

Gut eine Woche nach dem Tod des Sechsjährigen und dem Überfall auf seinen Vater in St. Johann laufen die Ermittlungen des Tiroler LKA auf Hochtouren. Spuren werden ausgewertet, Hinweisen aus der Bevölkerung nachgegangen.

Deutschland

Mann erschlug Ehefrau (27) in Berlin mit Axt

Ein Mann hat in Berlin seine 27-jährige Ehefrau mit einer Axt erschlagen. Als die Polizei in der Wohnung im neunten Stock eines Wohnhauses im Stadtteil Lichtenberg eintraf, schlug der 23-Jährige gerade mit der Hacke auf die Frau ein, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten.