Entgeltliche Einschaltung

14 Ergebnisse zu "'Kim Jong-un'"

Nordkorea

Nordkorea will „sozialistisches Märchenland" schaffen

Das nordkoreanische Parlament will das abgeschottete Land mithilfe neuer Gesetze in ein „schönes und zivilisiertes sozialistisches Märchenland" verwandeln.

Konflikte

Nordkorea bereitet ersten Atomtest seit 2017 vor

UN-Expertenbericht: Stollen und Gebäude in Punggye-ri werden wieder instand gesetzt, darauf ließen Satellitenaufnahmen schließen.

Nordkorea

Kim: Nordkorea zu jeglicher militärischen Konfrontation bereit

Auch jeglicher Versuch Südkoreas, den Norden präventiv zu schwächen, werde mit einer strengen Antwort und „Vernichtung" beantwortet.

Nordkorea

KCNA: Kim will Armee in Nordkorea weiter aufrüsten

Nordkorea lehnt nach eigenen Angaben einen Krieg ab und erklärt, die Waffen würden nur der Selbstverteidigung dienen.

Nordkorea

Kim Jong-un will Nordkoreas Nuklearstreitkräfte ausbauen

Bei einer Militärparade wurde laut Staatsmedien eine neue Interkontinentalrakete vorgeführt.

Korea-Konflikt

Nordkorea unternimmt neuen Raketentest und droht den USA

Nordkorea hat als Antwort auf neue Sanktionen der USA einen weiteren Raketentest unternommen. Wie der Generalstab der südkoreanischen Streitkräfte am Freitag mitteilte, habe Nordkorea zwei Flugkörper abgefeuert.

Ansprache

Machthaber Kim schwörte Nordkoreaner auf "Kampf um Leben und Tod" ein

In seiner Rede zum Abschluss eines fünftägigen Parteitreffens in Pjöngjang stellte Kim Jong-un die Überwindung der Versorgungsprobleme in Nordkorea in den Mittelpunkt.

Nordkorea

Zehn Jahre Kim Jong-un: Nordkorea ist isolierter denn je

Als Kim Jong-un vor zehn Jahren die Macht in Nordkorea übernahm, galt er als unbeschriebenes Blatt. Die Zukunft des Atomwaffenarsenals gab Anlass zur Sorge. Doch Kim festigte seine Stellung, das Atomprogramm baute er weiter aus. Jetzt steht er mächtig unter Druck.

Nordkorea

Exil-Nordkoreaner verklagen Machthaber Kim Jong-un in Japan

Pjöngjang wird vorgeworfen, die mehrheitlich ethnischen Koreanern aber auch deren japanische Ehepartner mit Propaganda vom "Paradies auf Erden" nach Nordkorea gelockt zu haben.

Nordkorea

Kim Jong Un kündigt Wiederaufnahme der Kommunikation mit Südkorea an

Nordkoreas Machthaber wirft dem Nachbarland vor, sich „sklavisch“ zu seinem Verbündeten USA zu verhalten. Es sei jedoch der Wunsch aller Koreaner, dass sich die Beziehungen wieder verbesserten.

Militär

Nordkorea hielt nächtliche Militärparade in Pjöngjang ab

Im Mittelpunkt standen diesmal nicht die regulären Streitkräfte, sondern "paramilitärische Kräfte" und Sicherheitskräfte. Mit dem Aufmarsch wollte das Land militärische Stärke zeigen.

Nordkorea

Frau von Kim Jong-un nach über einem Jahr wieder in der Öffentlichkeit

Seit mehr als einem Jahr ist Ri Sol-ju nicht mehr in der Öffentlichkeit aufgetreten, was im Ausland Spekulationen über ihren Verbleib auslöste. Nun besuchte sie gemeinsam mit dem nordkoreanischen Machthaber ein Konzert zu Ehren dessen Vaters.

Korea-Konflikt

Nordkorea treibt laut UNO-Bericht Atomprogramm weiter voran

Trotz Sanktionen arbeitet die nordkoreanische Führung offenbar weiter am Bau von Atomwaffen. Im vergangenen Jahr wurde zwar nicht getestet, aber im Hintergrund wird weiter geforscht.

Weltpolitik

Nordkorea präsentierte bei Militärparade neue ballistische Rakete

Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un fährt große Geschütze auf: Bei einer Militärparade ließ er eine neue ballistische Rakete auffahren. Mutmaßlich soll dadurch ein Signal der Stärke an die neue US-Regierung gesendet werden.