11 Ergebnisse zu "'Flug- und Raumfahrindustrie'"

Luftfahrt

Boeing plant nach 50 Jahren angeblich das Ende der 747

Der Flugzeugbauer Boeing soll bereits vor mindestens einem Jahr die letzten Teile für das Modell 747 bei seinen Zulieferern bestellt haben. Boeing wollte sich nicht zu einem möglichen Aus äußern.

Corona-Krise

Airbus will knapp 3200 Jobs in Norddeutschland streichen

Insgesamt sollen in Deutschland 5100 Stellen wegfallen: 2325 in Hamburg inklusive Buxtehude und Fuhlsbüttel, 445 in Bremen, 365 in Stade und an weiteren Standorten 40. Damit könnten im Norden Deutschlands 3175 Jobs gestrichen werden.

Corona-Krise

Airbus streicht 15.000 Stellen, davon 5100 in Deutschland

Airbus will in der Corona-Krise weltweit 15.000 Stellen streichen. Der europäische Flugzeugbauer reagiert damit auf den Einbruch der Nachfrage infolge des praktisch weltweit zusammengebrochenen Flugverkehrs.

Corona-Krise

Airbus will tausende Stellen streichen, Produktion für zwei Jahre gedrosselt

Es gehe um die "notwendige Anpassung an die massiv gesunkenen Produktionszahlen", sagte der Konzernchef in einem Interview. Spekuliert wird, dass bis zu 15.000 Stellen in der Zivilflugzeugsparte betroffen sind.

Raumfahrt

Start der europäischen Vega-Rakete erneut verschoben

Der Start der europäischen Vega-Rakete ist erneut verschoben worden. Die europäische Raumfahrtagentur ESA begründete dies mit den ungünstigen Wetterbedingungen über dem Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana.

Raumfahrt

"Perseverance"-Rover der NASA soll am 17. Juli zum Mars starten

Der nächste Mars-Rover der US-Raumfahrtbehörde NASA soll am 17. Juli mit einer "Atlas V"-Rakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral abheben.

Raumfahrt

Airbus baut drittes Versorgungsmodul für US-Raumkapsel "Orion"

Die ESA unterzeichnete einen Vertrag mit Airbus über den Bau des dritten ESM-Servicemoduls für das NASA-Raumschiff "Orion", das im Rahmen des "Artemis"-Programms im Jahr 2024 Menschen auf den Mond befördern soll.

Raumfahrt

China will im Juli Sonde zum Mars schicken

China will in wenigen Wochen seine eigene Mars-Mission starten und eine Sonde zum Roten Planeten schicken.

Raumfahrt

Japan schickt unbemanntes Frachtraumschiff zur ISS

Japan hat ein unbemanntes Frachtraumschiff auf den Weg zur Internationalen Raumstation (ISS) gebracht. Eine Trägerrakete hob am Donnerstag vom Weltraumbahnhof Tanegashima ab.

Video des Tages

Missglückte Landung im Iran: Flieger „parkte“ auf Autobahn

Eine iranische Passagiermaschine hat am Montag bei der Landung in der Stadt Mahschahr die Landebahn verfehlt und ist auf einer angrenzenden Straße zum Stehen gekommen. Verletzt wurde bei der Bruchlandung niemand.

USA

Boeing fand neues Software-Problem bei Krisenflieger 737 Max

Das nun aufgetauchte, neue Problem wurde laut informierten Quellen bei der Finalisierung des Updates ausgerechnet dieser Software festgestellt, die als entscheidende Hürde für eine Wiederzulassung gilt.