75 Ergebnisse zu "Ermittlungen"

Italien

Italienische Justiz ermittelt gegen Juventus Turin

Wegen falscher Mitteilungen und Ausstellen von dubiosen Rechnungen ermittelt die italienische Justiz gegen den italienischen Rekordmeister.

Eurofighter

Ermittlungen gegen weitere Beschuldigte in Eurofighter-Causa eingestellt

Die WKStA ermittelt aktuell nur noch gegen fünf Beschuldigte. Allein heuer wurden die Verfahren gegen 25 Beschuldigte eingestellt – oft wegen Verjährung.

Tirol

Keine Anklage in der „Causa Ischgl“: Justiz stellt Verfahren ein

Die „Causa Ischgl" findet juristisch wohl kein ausgedehntes Nachspiel. Wie die Staatsanwaltschaft bekannt gab, wurden die Ermittlungen eingestellt. Aus den Beschuldigten spricht Erleichterung.

Plus

Häusliche Gewalt nimmt zu: Nach Gewaltverbrechen noch Fragen offen

Der 59-Jährige sitzt nach dem gewaltsamen Tod seiner Frau in der Justizanstalt, die 27-Jährige befindet sich nach dem mutmaßlichen Mord an ihrem Vater in der Klinik.

Kärnten

Frau in Villach erschlagen: 28-Jähriger gestand die Tat

Der Rumäne wurde in die Justizanstalt Klagenfurt gebracht, eine Entscheidung über eine Untersuchungshaft könnte noch am Mittwoch folgen.

Explosion

Bericht: Angreifer von Liverpool war abgelehnter Asylbewerber

Der Verdächtige hatte zuvor Widerspruch gegen seinen abgelehnten Asylantrag eingelegt. Unklar blieb, ob das britische Innenministerium versucht hatte, den Mann des Landes zu verweisen.

ÖVP-Ermittlungen

Disput um Entlastungsgutachten: Kurz beteuert Unschuld

Die Uni Wien distanziert sich von der Entlastungsexpertise eines Professors für Ex-Kanzler Kurz. Dieser beteuert einmal mehr seine Unschuld.

Plus

Kunde illegal mit Schlafmittel versorgt? Ermittlungen gegen Tiroler Apotheker

Polizei und Staatsanwaltschaft vermuten, dass ein Tiroler Apotheker angeblich Tausende rezeptpflichtige Schlafmittel-Pillen an einen Kunden weitergegeben hat.

ÖVP-Ermittlungen

ÖVP-Vizeklubobmann Wöginger sieht Kurz durch Karmasin „massiv" entlastet

Wöginger hofft auf „Objektivität und Sachlichkeit". Die Grünen Klubchefin Sigrid Maurer findet politische Zurufe „nicht notwendig".

ÖVP-Ermittlungen

Ex-Kanzler Kurz wird im November-Plenum ausgeliefert

Der Immunitätsausschuss wird vor Beginn der Plenarsitzung am 16. November zusammentreten.

Niederösterreich

Waldbrand im Rax-Gebiet: Erstmals Ermittlungen an Ausbruchsstelle

Spezialisten der Polizei sind an dem Ort, an dem das Feuer seinen Ausgang genommen haben dürfte. Rund 200 Helfer waren damit beschäftigt, lokale Glutnester vom Boden aus zu bekämpfen.

Plus

Keine Ermittlungen wegen südafrikanischer Mutation in Tirol

Nach Anzeige gegen Land, Bezirkshauptmannschaft Schwaz und unbekannte Hoteliers sieht die Staatsanwaltschaft keinen Grund für Einschreiten.

Oberösterreich

Trotz zahlreicher Hinweise: Mord an 17-Jähriger seit 35 Jahren ungeklärt

Der Mord an einer damals 17-jährigen Vöcklabruckerin im Jahr 1986 ist auch nach 35 Jahren ungeklärt. Obwohl immer wieder Hinweise eingegangen sind und die Kriminalisten erst kürzlich den gesamten Akt neuerlich überarbeitet haben, konnten sie den Täter bisher nicht schnappen.

Tragödie

Nach Tod von Kamerafrau am Baldwin-Filmset: Trauer und Verunsicherung

Große Trauer und Entsetzen: Nachdem Filmstar Alec Baldwin versehentlich eine Kamerafrau mit einer Requisitenwaffe erschoss, ist vieles unklar. In Hollywood diskutieren nun manche das Streben nach immer mehr und immer billigeren Produktionen.

🔴 Live-Blog Kanzlerrochade

Blog zur Kanzlerrochade

Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) ist mit Altkanzler Sebastian Kurz (ÖVP) zum bereits länger angekündigten persönlichen Gespräch zusammengetroffen. Die Unterredung fand bereits Freitagnachmittag statt. Alle Infos im Live-Blog.

Tragödie

Baldwins Schussunfall: Set-Mitarbeiter rücken in Fokus der Ermittler

Die Waffenmeisterin Hannah Gutierrez-Reed war während des Drehs für die Unglückswaffe verantwortlich, Regieassistent Dave Halls soll dem Schauspieler die Waffe übergeben haben.

Ermittlungen

Österreichischer Karrierediplomat nach Korruptions-Ermittlungen suspendiert

Mit den Vorwürfen gegen den nunmehr abberufenen österreichischen Botschafter in Indonesien, Johannes Peterlik, beschäftigt sich nun das Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK).

ÖVP-Affäre

ÖVP-Affäre: Krise oder die Kunst des Ignorierens

Schüssel und Blümel versuchten über ÖVP-Affäre hinwegzureden – und erwähnten die Chats nicht.

Terroranschlag

Anschlag in Wien: Einzeltätertheorie bestätigt, Unterstützung vorher

Staatsanwaltschafts-Sprecherin Nina Bussek und der Polizei-Chef-Ermittler Michael Lohnegger zogen nach einem Jahr Ermittlungen Bilanz. Sieben Beitragstäter sind in U-Haft, ihnen drohen lange Freiheitsstrafen.

ÖVP-Ermittlungen

WKStA stellt detailliertes Ersuchen zu Kurz’ Verfolgung

Die Korruptionsstaatsanwaltschaft beantragt vom Nationalrat die Aufhebung der Immunität. Sie begründet ihr Vorhaben auf zehn Seiten.