9 Ergebnisse zu "kitzVenture"

Gericht

Betrugsprozess: „KitzVenture-System war wie ein Pyramidenspiel“

Im gestrigen Anlagebetrugsprozess um 9,75 Prozent Zinsen sah sich die KitzVenture-Führung vornehmlich als Opfer. Ihr Treuhänder ging frei.

Landesgericht

Betrugsvorwürfe: Anlageprozess gegen KitzVenture startet

Die in Kitzbühel ansässige Beteiligungsgesellschaft KitzVenture geriet in den letzten Jahren schon öfters in die Schlagzeilen. Ab 2017 wurde wegen Kleinanlegerveranlagungen mit einem versprochenen Zinssatz von 9,75 Prozent ermittelt.

Plus

KitzVenture-Klage kam ins Laufen: Erste Zeugen am Landesgericht befragt

Nach diversen Aufregungen über Investments, Namensrechte und Schutzmasken-Angebote strengt KitzVenture eine Klage gegen seine früheren Innsbrucker Anwälte an. 557.840 Euro will die Firma als Schadenersatz.

Tirol

VKI klagte KitzVenture wegen MNS-Masken: Vergleich geschlossen

Das Unternehmen hatte bis vor Kurzem auf der Website mundschutzmasken24.com Desinfektionsmittel und MNS-Masken angeboten, die Produkte aber nur mangelhaft beschrieben, kritisierte der Verein für Konsumenteninformation.

Bezirk Kitzbühel

KitzVenture zahlt Anlegern Geld und Zinsen

Erst Anfang Juni hatte die in die Kritik geratene Investmentfirma kitzVenture einen Auftritt vor Gericht gehabt.

Tirol

Kitzventure-Klage gegen einstige Anwälte holperte

Auf 557.840 Euro verklagte die Kitzbüheler Firma Kitzventure Ex-Anwälte wegen Falschberatung. Mit der neuen Kanzlei lief’s gestern nicht besser.

Prozess

Irreführende Werbung: kitzVenture verklagt Anwälte

Morgen Donnerstag startet der Prozess der Investmentgesellschaft kitzVenture gegen die Innsbrucker Rechtsanwaltskanzlei Greiter, Pegger, Kofler & Partner.

Plus

Nicht richtig beraten: KitzVenture klagt eigene Anwälte

Vor dem Betrugsprozess im April geht die Investmentgesellschaft KitzVenture in die Offensive und ortet Fehlleistungen der Kanzlei.

Tirol

kitzVenture greift auch nach „Fridays for Future“-Marken

Neuer Wirbel um kitzVenture: Das in Kitzbühel sitzende Unternehmen will sich zwei „Fridays for Future“-Marken sichern und sie nach Eigenangaben der Greta-Stiftung schenken.