Entgeltliche Einschaltung

15 Ergebnisse zu "'Österr. Ärztekammer'"

Ärztekammer

Tiroler Wutscher neuer bundesweiter Obmann der niedergelassenen Ärzte

Wutscher wurde am Donnerstag zum Nachfolger von Johannes Steinhart gewählt, der als Favorit für die Wahl zum bundesweiten Oberhaupt der Standesvertretung gilt. Bestätigt wurde Harald Mayer als Obmann der Bundeskurie der angestellten Ärzte, wie die Ärztekammer mitteilte.

Innenpolitik

„Totalitäre Ideen von Zwangsarbeit“: Entsetzen nach Rauch-Aussage zu Ärzten

Vertreter der Mediziner zürnen Grünen-Gesundheitsminister Johannes Rauch – wegen einer Aussage in einem Interview mit der Tiroler Tageszeitung. Er hatte wissen lassen, „ein Problem mit der jetzigen Praxis des Wahlärztesystems“ zu haben; die Ärztekammer sehe dieses Problem aber nicht.

Ärztekammer

Szekeres strebt bei Ärztekammer-Wahlen Wiederwahl an

Auch Vizepräsident Steinhart ist wieder im Rennen. Die Wahlen starten am 22. Februar in Tirol. Der langjährige Tiroler Landespräsident Artur Wechselberger tritt nicht mehr an.

Plus

Umgang mit Corona: Ärztekammer warnt niedergelassene Mediziner

Die Ärztekammer versendete ein Warnschreiben an niedergelassene Ärzte. Einerseits müssten diese sich an die Empfehlungen des Nationalen Impfgremiums halten. Andererseits könne es auch nicht sei, dass Ungeimpfte nicht behandelt werden.

Corona-Krise

Aufruf zu Home-Office: Ärztepräsident für zusätzliche Kontaktbeschränkungen

Aus Sicht von ÖÄK-Präsident Thomas Szekeres müssten angesichts der dramatischen Lage weitere Maßnahmen erfolgen, um Kontakte zu beschränken. Eine "gescheite Maßnahme" wäre ihm zufolge etwa mehr Home-Office.

ELGA

Panne bei E-Medikation: Falsche Angaben auf Rezepten

Bei einem Softwareanbieter für Apotheken hat ein Fehler zu einer abweichenden Dosierungsangabe geführt. Betroffen sind rund 1000 Patienten. Derzeit ist kein Fall bekannt, in dem die falsch angezeigte Einnahmeempfehlung tatsächlich an Patienten weitergegeben wurde.

Coronavirus

Diskussion über Restriktionen für Ungeimpfte geht weiter

Der Wiener Gesundheitslandesrat stieß eine Diskussion über strengere Maßnahmen für Ungeimpfte an. Die Ärztekammer und mehrere Länder stimmen dem zu. Auch Tirol wäre dafür offen. Für den Gesundheitsminister ist dies noch zu früh. Eine Maskenpflicht im Inneren könnte jedoch wieder kommen.

Gesundheitskasse

ÖGK-Obmann Huss will jedem Arzt einen Kassenvertrag anbieten

Der ÖGK-Obmann reagiert damit auf die Forderung der Ärztekammer nach mehr Kassenstellen. Für Huss wäre dies „das sauberste Modell“.

Coronavirus

Ärztekammer: Pandemie hat gezeigt, Einsparungen sind falsch

„Wenn es einen systematischen Bettenabbau gegeben hätte, wie das viele gefordert haben, hätten wir das nicht geschafft", sagte ÖÄK-Präsident Thomas Szekeres. Eine Impfpflicht ist in Österreich „kein Thema".

Österreich

Ärztekammer will Gesundheitspass für Vorsorgeuntersuchungen

Dieser Vorschlag ist Teil eines Fünf-Punkte-Planes der Ärztekammer für die Gesundheitsversorgung als Konsequenz aus der Corona-Krise. Vizepräsident Johannes Steinhart wünscht sich, dass diesen Pass auch die Österreichische Gesundheitskasse unterstützt.

Plus

Ärztekammer sieht Qualität der Ausbildung „bedroht“

Ob Spitäler die Kompetenz zur Ärzteausbildung haben, hat bisher die Ärztekammer entschieden. Nun sollen die Länder – oft selbst Klinikbetreiber – Standards festlegen.

Coronavirus

Telefonische Krankmeldung endet heute: Massive Kritik auch aus Tirol

Mit heute ist die telefonische Krankmeldung nur noch für Patienten mit Coronavirus-Symptomen möglich. Alle anderen müssen wieder in den Arztpraxen vorstellig werden. Kritik an der Abschaffung kommt auch aus Tirol.

Plus

Ärztekammer-Chef: Zweiter Lockdown unvorstellbar

Kammerchef Szekeres sieht Österreich bei Corona als Vorzeigeland. fordert aber eine Taskforce für den Fall einer zweiten Welle.

Gesundheitssystem

Gesundheitswesen: Neue Plattform für bessere Arbeitsbedingungen

Gewerkschaft, Arbeiter- und Ärztekammer haben sich zur "Offensive Gesundheit" zusammengeschlossen. Hauptziel sei die Aufrechterhaltung eines schlagkräftigen Gesundheits- und Pflegesystems.

Medizin

Zahl der unbesetzten Ärzte-Kassenstellen steigt

Mit Jahresbeginn waren in Österreich 157 von den Krankenkassen ausgeschriebene Stellen für Ärzte nicht besetzt, das sind um 28 mehr als vor einem Jahr.