256 Ergebnisse zu "FPÖ"

Unterlassungsklage

Katharina Nehammer klagt FPÖ-Mandatar Hafenecker

Die Ehefrau des Innenministers wehrt sich rechtlich gegen Anschuldigungen, sie habe die Hausdurchsuchung bei Hygiene Austria verraten.

Bezirk Kufstein

Kein Notärzte aus Bayern mehr in Tirol im Einsatz: FPÖ ortet Skandal

Es sei ein Skandal, dass die bayerischen Notärzte „wegen dem Amtsschimmel nicht mehr nach Tirol fahren dürfen“, ärgert sich Markus Abwerzger, Landesparteiobmann der Tiroler FPÖ.

Plus

Bozner Platz ist noch keine g’mahte Wiesen

Ein Formfehler könnte nach Ansicht von FPÖ und SPÖ das gesamte Projekt ins Wanken bringen. Die Grünen wollen am Baustart 2022 festhalten. GR Depaoli warnt indes vor einem „zweiten Landhausplatz“.

Plus

Debatte um Impfpflicht nimmt auch in Tirol weiter Fahrt auf

ÖVP-Regierungschef Platter bleibt dabei und lehnt eine generelle Impfpflicht ebenso ab wie jene für bestimmte Berufsgruppen. Der grüne Koalitionspartner ist weniger strikt.

Politik

Ein streitbarer Ex-Minister: Hubert Gorbach wird 65

Der ehemalige FPÖ-Politiker aus Vorarlberg polarisierte während und nach seiner Amtszeit wie wenige andere hiesige Politiker.

U-Ausschuss

Die Brocken des Ibiza-U-Ausschusses

SPÖ und FPÖ versuchten mit einer Sondersitzung des Nationalrats, doch noch eine Verlängerung des Ibiza-Ausschusses zu erwirken. Das Klima im Hohen Haus ist gereizt.

Politik in Kürze

Transparenzoffensive von Schwarz-Grün: SPÖ und FPÖ wollen Taten sehen

Den schönen Worten mögen Daten folgen, meint FPÖ-Parteiobmann Markus Abwerzger zur angekündigten Transparenzoffensive der schwarz-grünen Landesregierung.

Ibiza-U-Ausschuss

Letzter Tag im U-Ausschuss: Abrechnung mit der Volkspartei

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache war es zu verdanken, dass der U-Ausschuss ins Leben gerufen wurde. Am letzten Tag jedoch, war die FPÖ so gut wie kein Thema mehr. Im Mittelpunkt stand die Volkspartei.

Politik in Kürze

Politik in Kürze: Von Wölfen und „politischen Totengräbern“

Der Wolf beherrscht zur Zeit die politische Debatte in Tirol. FPÖ-Tourismussprecher Gerald Hauser übte scharfe Kritik an den Grünen.

Plus

TT-Leitartikel zur politischen Lage in Österreich: Aufgeheizt und vergiftet

Auf der Regierungsbank, in den Reihen der Opposition: Politiker sorgen für Gereiztheit, versuchen, Stimmungen auszunützen, üben sich in Vor-Verurteilungen. Ein gefährliches Einfallstor – für die Rückkehr der Propaganda.

Prozess

Strache-Prozess: WKStA dehnt Strafantrag aus, Verhandlung auf Ende August vertagt

Das Gericht gab den Beweisanträgen statt. Nunmehr sind zwei Parteispenden inkriminiert, die Strache für die „pflichtwidrige Vornahme eines Amtsgeschäfts" angenommen haben soll. Ende August werden weitere Zeugen angehört. Strache und Grubmüller wollen sich an die neu aufgekommene Spende beide nicht erinnern.

Nationalrat

Aus BVT wird DSN: Breite Mehrheit für Verfassungsschutz-Reform

Seltene Harmonie herrschte am Donnerstag beim Reformbeschluss für den krisengeschüttelten österreichischen Verfassungsschutz in Nationalrat. Aus dem BVT geht die „Direktion Staatsschutz und Nachrichtendienst“ – mit strikter Trennung der beiden Bereiche – hervor.

Prozess

Strache-Prozess: „In Wirklichkeit wurden wir und die FPÖ benutzt“

Wer profitierte unter Türkis-Blau? Die Finanzierung der Privatkliniken stand im Mittelpunkt von Tag zwei im Korruptionsprozess gegen Strache.

Tirol

FPÖ kritisiert: „Tirols Immobilienmarkt wurde unterschätzt“

Der aktuelle Tiroler Immobilienpreisspiegel der Wirtschaftskammer hat abermals festgehalten, wie schnell sich die Preisspirale bei Tirols Immobilien dreht und somit Grund, Wohnungen und Häuser immer teurer werden.

Plus

TT-Leitartikel zu Herbert Kickl: Die FPÖ wird verbal extremer

Der Scharfmacher Herbert Kickl hat die Partei übernommen. Grenzen werden weiter verschoben werden.

FPÖ

Kickl zum neuen FPÖ-Chef gewählt: „Ich will euch anführen in ein neues Hoch“

Herbert Kickl wurde mit 88,24 Prozent der Stimmen zum Obmann der FPÖ gekürt. Er stellte gleich klar, wie er die Partei ausrichten will.

Plus

Innenpolitische Hitzewelle: Keine Zeit für eine Abkühlung

Keine Partei strebt Neuwahlen offensiv an, trotzdem sind sie nicht auszuschließen. Die Eigendynamik ist unberechenbar.

FPÖ

„Bad Cop“ Kickl besteigt offiziell den FPÖ-Thron

Kickl wird beim heutigen Sonderparteitag zum Parteichef gekürt. Sein Posten als bisheriger Stellvertreter Hofers wird auch neu besetzt.

Tirol

Radmuttern gelockert: Tiroler FPÖ wittert Anschlag auf Mitarbeiter

Auf einen Mitarbeiter der Tiroler FPÖ soll ein „hinterhältiger Anschlag“ verübt worden sein, wie die Partei gestern selbst per Aussendung mitteilte. An einem Dienstwagen seien Radmuttern gelockert worden.

Öffnungsschritte

FPÖ will auch kein „3G“, NEOS die sofortige Öffnung

Für die Ärztekammer ist angesichts des Impffortschritts und der niedrigen Zahl der positiv Getesteten "jeder Schritt zurück in Richtung Normalität logisch und ausdrücklich zu begrüßen".