8 Ergebnisse zu "Rax"

Niederösterreich

Waldbrand im Rax-Gebiet: "Brand aus" wurde gegeben

Nach fast zwei Wochen im Dauereinsatz können Tausende Feuerwehrleute im Rax-Gebiet aufatmen. Vorläufig wurde jetzt "Brand aus" gegeben.

Niederösterreich

Tiroler Feuerwehrmänner halfen im Kampf gegen Rax-Brand

Der Waldbrand im niederösterreichischen Rax-Gebiet ist mittlerweile weitgehend unter Kontrolle. Beim Kampf gegen die Flammen standen diese Woche auch Feuerwehrmänner aus Tirol im Einsatz.

Niederösterreich

Rax-Waldbrand: Forscher hofft auf Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung

Das Waldbrandrisiko ist im Osten durch die Klimaänderung ansteigend. Der Mensch hat es laut Boku-Forscher Harald Vacik in der Hand, ob es tatsächlich zu Bränden kommt. Forscher wollen nun die Regeneration des Waldgebiets an der Rax erforschen.

Großeinsatz

Rax-Waldbrand: Niederschlag brachte Entspannung und neue Gefahren

Regen und Schnee kamen den Feuerwehrleuten in der Nacht auf Dienstag zur Hilfe. Jedoch gebe es weiterhin Glutnester und offene Feuerstellen. Die glitschigen Steige werden nun für die Helfer zur Gefahr. Der Einsatz werde mindestens bis zum Wochenende andauern.

Niederösterreich

Waldbrand im Rax-Gebiet: Kampf gegen Glutnester hält an

Auch eine Woche nach Ausbruch eines der größten Waldbrände in der Geschichte des Landes kämpft die Feuerwehr weiter gegen zahlreiche Glutnester. Immer noch stehen Hunderte Helfer im Einsatz.

Niederösterreich

Waldbrand im Rax-Gebiet: 16 Fluggeräte und mehr als 800 Helfer im Einsatz

Erstmals war am Sonntag eine Maschine aus der Slowakei im Einsatz. Den Einsatzkräften zufolge wurden gute Löscherfolge verzeichnet, die Lage sei aber weiter angespannt.

Niederösterreich

Kampf gegen Waldbrand im Rax-Gebiet: Internationale Hilfe angelaufen

Rund 750.000 Liter Wasser sind am Samstag transportiert worden. Die Glutnester konnten um ein Drittel reduziert werden. Angelaufen ist indes die Unterstützung mit ausländischen Fluggeräten.

Niederösterreich

Waldbrand im Rax-Gebiet: 500 Helfer im Einsatz, Entspannung nicht in Sicht

Beim seit Montag lodernden „größten Waldbrand, den es je in Österreich gab“ standen am Freitag erneut Hunderte Helfer im Löscheinsatz. Niederschläge sind erst für Montag gemeldet.