440 Ergebnisse zu "Impfung"

Studie

Massenimpfung im Bezirk Schwaz war wirkungsvoll

Eine Studie der Uni Salzburg in Zusammenarbeit mit der Med-Uni Innsbruck zeigt eine hohe Wirksamkeit der Durchimpfung auch gegen Coronavirus-Varianten.

Pharma

Bislang kein wirksames Vakzin: BioNTech will Malaria-Impfstoff entwickeln

In der Corona-Pandemie gelingt dem Biotechunternehmen BioNTech die erste Zulassung eines Impfstoffes gegen Covid-19 auf Basis von mRNA. An diesen Erfolg will das Mainzer Unternehmen jetzt anknüpfen und plant ein Vakzin gegen Malaria, das auf der gleichen Technologie beruhen soll.

Corona-Krise

Deutschland, Frankreich, Italien: So stehen andere Länder zur Impfpflicht

Die Debatte um die mögliche Einführung einer verpflichtenden Corona-Impfung wird nicht nur in Österreich geführt. In einigen Ländern ist die Immunisierung zumindest für Mitarbeiter im Gesundheitsbereich schon vorgeschrieben.

Tirol

Willi für teilweise Impfpflicht: „Müssen Tempo beschleunigen“

Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi (Grüne) ist offen für die Impfpflicht in Teilbereichen. „Wir benötigen unbedingt die Herdenimmunität.“

Plus

„Wenn sich jeder Impfbare impfen würde, wäre Covid-19 unter Kontrolle“

Große Hoffnungen, aber auch Verunsicherung: eine Zusammenfassung der häufigsten Fragen zum Thema Impfen, beantwortet von Janine Kimpel vom Institut für Virologie an der MedUni Innsbruck.

Coronavirus

Delta entfacht Debatte über Impfpflicht, Pfleger und Lehrer verärgert

Die Berufsvertretung ist gegen eine Impfpflicht. Gesundheitslandesrätin Leja kann sich vorstellen, Geimpfte bei der Jobvergabe zu bevorzugen.

Corona-Impfung

Nun auch Zweitimpfungen in Tirol ohne Termin möglich

Das Land Tirol baut sein Angebot aus, um möglichst viele Menschen zur Impfung zu bewegen. Diesmal stehen die Zweitimpfungen im Fokus. Diese sollen nun auch ohne Termin ermöglicht werden – wenn ein Mindestabstand gewahrt wird.

Plus

Debatte um Corona-Tests in Tirol: Wer soll bezahlen – alle oder Einzelne?

Tirols Gesundheitslandesrätin Leja legt sich nicht fest, ob Corona-Tests kostenpflichtig werden sollen. 25 Mio. Euro kosten sie Tirol im Monat.

Plus

Corona-Impfung für Kinder: Tiroler Eltern fühlen sich bedrängt

„Wir fühlen uns unter Druck gesetzt, unsere Kinder impfen lassen zu müssen“, sagt Simone Unterweger-Ebenbichler. Die 44-jährige Absamerin hat drei Kinder im Alter von zwölf, 15 und 18 Jahren.

Plus

Urlaub nur für Geimpfte? Umsetzung auch in Tirol denkbar

Der Touristikkonzern Alltours wird nur noch Geimpfte und Genesene in seiner Hotelkette einquartieren. Was gilt für Gäste und Vermieter, wenn der Trend zu dieser Entscheidung in Tiroler Hotels an Dynamik gewinnt?

Plus

Niedrigste Impfquote: Spiss und die große Angst vor dem kleinen Stich

Die höchstgelegene Gemeinde Österreichs hat die niedrigste Impfquote. Ist Spiss ein Dorf der Impfskeptiker? Ein Lokalaugenschein.

Plus

Geringe Impfquote in Tirol – Gemeinden aktiviert

Mit einer Initiative in Gemeinden will das Land Impfquoten steigern. In Spiss sind nur 28 Prozent geimpft.

Coronavirus

Osttiroler Jugendliche bei X-Jam-Maturareise in Kroatien infiziert

Im Außerfern und in Osttirol streuen die Corona-Cluster nach Maturareisen nach Malta bzw. Kroatien breit. In Osttirol ist eine Gruppe von Maturanten, die beim X-Jam in Kroatien war, betroffen. Generell will das Land Tirol jetzt ein niederschwelliges Testangebot für Reiserückkehrer anbieten.

Coronavirus

Gut zu wissen: Wo und wann man sich ohne Anmeldung impfen lassen kann

Das Land setzt auf ein niederschwelliges Impfangebot. In den Nächsten Wochen gibt es in Tirols Impfzentren wieder Aktionen ohne Anmeldung.

Festival

Frequency stellt Analyse zu Infektionsrisiko vor und setzt auf Tests

Die Veranstalter des Frequency Festivals ließen eine Simulation von TU Wien und dwh GmbH durchführen. Veranstaltungen wie diese sieht Simulationsexperte Popper als Anreiz für Impfungen.

Corona-Pandemie

Delta-Variante: Vollständige Impfungen laut Studie essenziell

Eine Studie beschäftigte sich mit der Effektivität einer Einzeldosis oder zwei Impfdosen gegen die Delta-Variante des Coronavirus. Dabei zeigte sich: Die Virusvariante entkommt teilweise Antikörpern von Menschen, die erst einmal geimpft wurden oder genesen sind ohne sich später impfen zu lassen.

Coronavirus

Tirol will dritte Impfung im Herbst, Appell zu Corona-Tests nach Urlaub wegen Delta

Neuinfektionen sind in Tirol vielfach auf Urlaubsheimkehrer zurückzuführen. Spanien und Malta sind Hotspots. Am Samstag und Sonntag sind erstmals auch Impfbusse im Einsatz. LH Platter will Ältere und Risikogruppen rasch ein weiteres Mal impfen.

Tirol

Innsbrucker BM Willi: „Impfquote von mehr als 80 Prozent ist wichtig"

In Tirol wird das Impfangebot ohne Termin ausgeweitet. Der Innsbrucker Bürgermeister Georg Willi argumentiert bei der Impfnotwendigkeit deutlich offensiver als das Land.

Plus

Nur Erstimpfung laut von Laer zu wenig, zweite Spritze sticht Delta-Variante aus

Die Impfstoffe wirken laut der Tiroler Virologin Dorothee von Laer auch gegen Delta-Variante sehr gut – vorausgesetzt, der zweite Impftermin wird wahrgenommen.

Plus

TT-Leitartikel zum Kampf gegen Corona: Föderalismus gewinnt keine Kriege

Impfen ist der Schlüssel, um in der Abwehrschlacht gegen Corona zu bestehen. Umso mehr, als sich das pandemische Virus in einer saisonalen Wiederholungsschleife einnisten könnte. Die Bekämpfung muss endlich zentral gelenkt werden.