1260 Ergebnisse zu "Brexit"

Großbritannien

Brexit könnte Modebranche zu mehr Nachhaltigkeit führen

Design-Experte Anthony Kent schätzt, dass der EU-Austritt der Briten die Chance für mehr Nachhaltigkeit in der Modebranche bietet. Es könnte Marken dazu bringen, mehr Waren im Inland zu produzieren.

Video des Tages

Großer Brocken der weißen Klippen von Dover stürzte ins Meer

In den sozialen Medien kursieren spektakuläre Videos, wie riesige Felsbrocken von den berühmten Klippen von Dover ins Meer stürzen. Manche sehen dahinter ein Sinnbild für die Trennung von Großbritannien und der EU.

EU

Vor Treffen zur Lage in Nordirland: London will längere Schonfrist

Die britische Regierung will nun offenbar eine längere Übergangsfrist für Zollkontrollen im Warenverkehr zwischen Nordirland und dem Rest des Vereinigten Königreiches. Bei einem Krisentreffen soll es auch um Impfstoffe gehen.

Brexit

Spannungen nehmen zu: Sorge um Sicherheit in Nordirland nach Brexit

Die EU-Kommission zog am Dienstag ihre Kontrollore an den Häfen der zum Vereinigten Königreich gehörenden Provinz aus Sicherheitsbedenken vorübergehend ab.

Brexit

Importverbot von britischen Schalentieren in EU: Fischhändler empört

Die Regierung in London hat der Branche zugesichert, dass die EU ein spezielles Zertifikat entwickle und der Handel ab 21. April wieder aufgenommen werden könne. Dem widerspricht aber die EU. Die Händler sind empört.

Ein Jahr Brexit

Ein Jahr nach dem EU-Austritt: Der späte Kater nach der Brexit-Party

Seit einem Jahr ist Großbritannien kein Mitglied der EU mehr. Erst jetzt sind die Folgen richtig zu spüren. Doch die Brexit-Saga, die teilweise kuriose Züge annahm, ist noch lange nicht zu Ende.

Markt

Folgen des Brexit: Aus für viele „Limited“ in Österreich

Das Ende der Übergangsregelung nach dem Brexit bedeutet auch massive Folgen für viele britische Firmenkonstrukte in Österreich.

Großbritannien

Brexit und Corona verstärken schottischen Unabhängigkeitsdrang

Nach dem vollzogenen Brexit dürfte in Schottland die Forderung nach einem zweiten Unabhängigkeitsreferendum lauter werden.

Brexit

Supermärkte: Brexit gefährdet Lebensmittelversorgung in Nordirland

Mehrere britische Supermarktketten haben vor weiteren Schwierigkeiten bei der Lebensmittelversorgung in Nordirland wegen des Brexits gewarnt.

Brexit

Endgültiger Bruch zwischen Großbritannien und der EU vollzogen

Over and out: Die Briten gehören seit Mitternacht ganz offiziell nicht mehr zur EU, zum Binnenmarkt und zur Zollunion – und das nach 48 Jahren als Teil der europäischen Staatengemeinschaft.

Brexit

Gegen Brexit-Folgen: Gibraltar soll Schengen-Raum beitreten

Große Erleichterung für Gibraltar: Madrid und London einigen sich grundsätzlich auf die Aufnahme des britischen Überseegebiets in den Schengenraum. Aber es lauern noch viele Fallstricke.

Brexit

Vater von Boris Johnson will französische Staatsbürgerschaft

Der Vater des britischen Premier Ministers Stanley Johnson möchte eine persönliche „Verbindung" zur Europäischen Union erhalten, und beantragt aus diesem Grund die französische Staatsbürgerschaft.

Brexit

Die Königin stimmt zu: Großbritannien schließt den Brexit ab

Großbritannien hat das Post-Brexit-Abkommen mit der EU abgesegnet. Nach langen und schwierigen Verhandlungen ging es nun in London ganz schnell.

EU-Austritt

Letzte Hürde: EU-Spitze unterzeichnet Brexit-Abkommen

Mit den Unterschriften der EU-Spitze wurde die letzte Hürde in Brüssel genommen. Nun muss das britische Parlament das Brexit-Abkommen unterzeichnen.

Brexit-Drama

EU bereit für Start des Brexit-Handelspakts am 1. Jänner

Das Handelsabkommen mit Großbritannien kann vorläufig angewendet werden. Alle 27 EU-Staaten gaben grünes Licht, die Unterschriften werden am Mittwoch unter das Dokument gesetzt.

Exklusiv

Ex-EU-Kommissar Fischler im Interview: „Umfragen werden zum Götzendienst“

Der frühere EU-Kommissar Franz Fischler (ÖVP) sieht trotz des Krisenjahres 2020 „fundamentale“ Weichenstellungen in der Weiterentwicklung der EU. Bei Türkis-Grün moniert er „ein Zuviel an PR-Politik“.

Brexit

EU-Staaten für vorläufige Anwendung des Brexit-Handelspakts

Schon zum 31. Dezember läuft die Übergangsfrist nach dem britischen EU-Austritt vom Jänner ab, und Großbritannien scheidet auch aus dem Binnenmarkt und der Zollunion aus.

Brexit

EU und Großbritannien veröffentlichten Post-Brexit-Deal

Großbritannien und die EU haben den vollständigen Text ihres Post-Brexit-Abkommens veröffentlicht. Das Abkommen soll am 1. Jänner vorläufig in Kraft treten.

Brexit

Großbritannien und EU veröffentlichten 1250 Seiten starken Handelspakt

Beide Seiten stellten den kompletten Handelspakt online. Das Abkommen sieht einen Handel ohne Zölle oder Quoten vor und enthält viele detaillierte Anhänge – unter anderem zu den Themen Fisch, Weinhandel, Medikamente, Chemikalien und Zusammenarbeit bei Sicherheitsdaten.

Brexit-Drama

Brexit: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Handelspakt

Kein No Deal, aber auch keine weiche Landung. Das Handels- und Kooperationsabkommen zwischen Brüssel und London verhindert die schwierigsten Komplikationen des britischen EU-Austritts.