30 Ergebnisse zu "Distance-Learning"

Plus

Zahl der Klassen im Fernunterricht hat sich schon halbiert

Distance Learning ist nur noch für 58 Klassen in Tirol verordnet, die Sicherheitsphase wurde bis 12. Dezember verlängert. Hinsichtlich Einbeziehung von Schulärzten in das Kinder-Impfprogramm laufen aktuell Gespräche.

Plus

Leitartikel zu Schul-Verordnung: Bildungspolitischer Rückwärtssalto

Distance Learning ab dem zweiten Corona-Infektionsfall pro Klasse: Die schwammige Verordnung, mit der das Offenhalten der Schulen reglementiert werden sollte, wurde von der Wirklichkeit ad absurdum geführt.

Offener Brief

„Situation außer Kontrolle“: Schülervertreter fordern Distance Learning

Alles ist zu, nur die Schulen sind voll. In einem offenen Brief an die Regierung rechnen Schülervertreter, Lehrpersonen, Wissenschafter und Eltern mit dem Corona-Management der Regierung ab.

Bildung

Sommerschule und Distance Learning werden gesetzlich verankert

Als Vorbereitung zum nächsten Schuljahr und zur Begabtenförderung soll die Sommerschule fix im Schulorganisationsgesetz verankert werden. Auch der Fernunterricht soll bei Unbenützbarkeit des Schulgebäudes ermöglicht werden.

Coronavirus

Maßnahmen für Österreichs Schulen werden nach Ostern regionalisiert

An den Schulen werden für Kinder ab der AHS-Unterstufe/Mittelschule demnächst neue Corona-Selbsttests eingesetzt. Für ganz Österreich gilt, dass es nach Ostern wie angekündigt eine Regionalisierung der Maßnahmen geben wird.

Plus

K1-Management an Tiroler Schulen: Die Angst vor der Quarantäne geht um

Wer muss aller trotz eines negativen Tests in Quarantäne? Das K1-Management an Schulen beunruhigt Eltern und Schüler.

Innsbruck

Uni-Sommersemester wird laut Rektor Märk großteils virtuell bleiben

Im besten Fall könnte man nach Ostern wieder 30 Prozent der Lehrveranstaltungen mit physischer Anwesenheit abhalten, so Rektor Tilmann Märk. Auch im kommenden Wintersemester rechnet er mit Einschränkungen.

Plus

Kostenlose Lernbegleitung für Schüler: Land, AK und bfi kämpfen gegen Defizite

Von den Oster- bis zum Ende der Sommerferien stehen Schülern in Tirol 4000 kostenlose Lernplätze zur Verfügung. Auch Angebot für Volksschüler.

Plus

Distance Learning in der Villa Blanka: Der Lehrer als Fernsehkoch

Praxisunterricht funktioniert auch im Distance-Learning, wie die Tourismusschulen Villa Blanka beweisen. Die Schüler kochen, putzen, bügeln und servieren zuhause. Die Eltern freut’s.

Plus

Distance Learning: Im Lockdown in eine Lernstörung gerutscht

Im Zentrum für Lernen und Lernstörungen in Hall erhalten Kinder, die schulische Probleme haben, Hilfe. Ihre Lage spitzt sich täglich mehr zu.

Lockdown-Verlängerung

Schulstart erst nach Semesterferien und im Schichtbetrieb

In Tirol und den meisten anderen Bundesländern soll der Präsenzunterricht am 15. Februar wieder losgehen. Inwieweit auch an den Schulen eine FFP2-Maske getragen werden muss, müsse noch geklärt werden, hieß es am Sonntag.

Corona-Krise

Erneutes Nachsitzen im Schul-Lockdown: Schulen öffnen nur Schritt für Schritt

Der Präsenzunterricht soll erst ab dem 25. Jänner starten. Und das auch nur im Schichtbetrieb. Bildungsminister lässt noch viele Fragen offen.

Bezirk Imst

BRG Imst rüstet erste und zweite Klassen digital auf

„Turbomäßig hat sich die Digitalisierung am Imster Gymnasium entwickelt“, berichtet BRG-Direktor Karl Digruber.

Coronavirus

Eltern für die Impfung von Pädagogen und wöchentliche Tests für Schüler

Noch ist unklar, wie es ab wann Corona-bedingt an den hiesigen Schulen weitergeht. Wöchentliche Corona-Tests für die Schüler werden begehrt.

Plus

Unterstützung in Corona-Zeiten: Kostenlose Nachhilfe für Schüler

Österreichweit gibt es für 7000 Schüler die Möglichkeit, Lernrückstände bis Ende der Semesterferien aufzuholen. In Tirol begrüßt man das „innovative Lernangebot“ sehr.

Schulen

Ergänzungsunterricht in Semesterferien, keine Testpflicht nach Weihnachtsferien

An den Schulen wird es in den Semesterferien einen Ergänzungsunterricht ohne Teilnahmepflicht geben, so Bildungsminister Faßmann. Vorerst eine Absage erteilte er der Diskussion um eine Verkürzung der Sommerferien.

Corona-Krise

Tiroler Schülervertreter: „Politik sollte jungen Menschen Vorbild sein“

Jussuf Ismail (18) ist Schulsprecher der HAK/HAS Innsbruck. Michael Maier (17) vertritt die Tiroler Berufsschulen. Im TT-Interview sprechen sie über den Fernunterricht, was ihnen in der Pandemie am meisten fehlt und was sie sich von der Politik erwarten.

Plus

Neue Tiroler Studie zum Distance-Learning: Lockdown wird fast Routine

Die Pädagogische Hochschule Tirol, PHT, hat untersucht, wie Lehrer und Schüler mit Distanz zurechtkommen.

Corona-Krise

Maturanten wollen wegen Distance Learning weitere Erleichterungen

Unter anderem sollen die Themenkörbe bei der mündlichen Matura auf 70 Prozent reduziert werden und die verpflichtende Präsentation der vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA) an den AHS entfallen.

Lockdown

Eltern: Distance Learning nun „deutlich organisierter"

Die Eltern sind mit der Umsetzung des Distance Learnings im zweiten Lockdown zufriedener. Gleichzeitig dürfte es aber vor allem an den AHS-Unterstufen deutliche Unterschiede beim Umfang der Aufgaben und des durchgeführten Unterrichts geben.