10 Ergebnisse zu "'Rewe Austria AG'"

Hygiene Austria

Hygiene Austria: Spar, Hofer, dm und Rewe stoppen FFP2-Maskenverkauf

FFP2-Masken von Hygiene Austria verschwinden in den großen Handelsketten aus dem Sortiment. Mehrheitseigentümer Lenzing setzt ein forensisches Team zur Klärung des Produktionsortes der Masken und einen zweiten Geschäftsführer ein. Die FPÖ fordert einen umfassenden Rückruf, Konsumentenschützer Kolba sieht irreführende Werbung.

Maria Empfängnis

Billa und Merkur lassen Großteil der Geschäfte am 8. Dezember zu

Mehr als 27.000 Rewe-Beschäftigte müssen am Marienfeiertag nicht arbeiten. Heuer erwartet der Handel einen besonderen Ansturm.

Corona-Krise

Lebensmittelhandel fordert Ausweitung der Lieferzeiten am Samstag

Billa und Spar wollen samstags, so wie unter der Woche, bis 22 Uhr liefern und nicht nur bis 18 Uhr. Die Lebensmittelhändler plädieren auch dafür, dass dies nicht nur für die Dauer des Lockdowns gilt, sondern prinzipiell.

Corona-Krise

Vor zweitem Lockdown: Kein Hamstern in Supermärkten, Lager voll

Der vergangene Samstag war ein sehr starker Einkaufstag. Aber er war nicht vergleichbar mit den Hamsterkäufen vor dem ersten Lockdown im März.

Plus

Gut zu wissen: Diese Fauxpas sollte man im Supermarkt vermeiden

Obst und Gemüse betatschen, Großpackungen öffnen oder am Shampoo riechen – nicht alles, was Kunden im Supermarkt so machen, ist auch gerne gesehen. Ein Überblick über die wichtigsten Knigge-Regeln beim Einkauf.

Rückruf

Hofer, Spar, Lidl, Metro & Co. rufen Pizzateig wegen Fremdkörper zurück

Betroffen sind die Tomatensoßen in „Cucina Nobile Pizzateig" und „Rustikaler Pizzateig" bei Hofer, „SPAR Backfertiger Pizzateig mit Tomatensauce 600g", „chef select & you Pizza Kombi 600g" bei Lidl sowie der Tante-Fanny-Frischteig „BACKINI Pizza-Kombi" und die hauseigenen Pizzateige bei Rewe. Die Produkte können in den meisten Filialen auch ohne Kaufbeleg zurückgegeben werden.

Handel

Rewe kassiert für Masken, bei den anderen weiterhin gratis

Handelsriese Spar verteilt Mund-Nasen-Schutz "jedenfalls bis gut nach Ostern" kostenfrei. Konkurrent Lidl tut dies "bis auf Weiteres". Viele Kunden kommen auch mit Selbstgenähtem.

Coronavirus

Billa, Merkur und Co.: Rewe verlangt einen Euro für Mund-Nasen-Schutz

In Supermärkten und Drogerieketten über 400 Quadratmetern benötigt man ab heute, Montag, einen Mund- und Nasenschutz. Der Mutterkonzern von Billa, Merkur, Bipa und Co. verlangt dafür einen Euro – und begründet das mit "Bewusstseinsbildung bei den Kunden".

Handel

Supermarktketten: "Danke-Bonus" in Millionenhöhe für Mitarbeiter

Österreichs Lebensmittelgroßhändler bedanken sich bei ihren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit einer Bonus-Zahlung für die enormen Leistungen in den letzten Wochen. Spar macht drei Millionen Euro locker, Konkurrent Rewe schüttet einen Bonus in Höhe eines niedrigen zweistelligen Millionenbetrags aus.

Lebensmittelhandel

Rewe nimmt Barilla-Nudeln aus dem Regal

Der deutsche Lebensmittelkonzern Rewe zahlreiche Produkte des Pasta-Herstellers Barilla aus seinen Regalen verbannt. Grund für die Auslistung ist ein Streit um von Barilla geplanten Preiserhöhungen.