Entgeltliche Einschaltung

36 Ergebnisse zu "Viennale"

Film

Viennale zeigt Ulrich Seidls „Sparta“

Österreichs größtes Filmfestival, die Viennale, wird „Sparta“, den neuen Film von Ulrich Seidl, zeigen. Seidl, der „Sparta“ auch produziert hat, sieht sich mit Vorwürfen konfrontiert, den Schutz von Minderjährigen während der Dreharbeiten missachtet zu haben.

Plus

Epicentro: Der Triumphzug der Kino-Propaganda

Hubert Sauper kommt mit „Epicentro“ diese Woche zur Viennale. Seine neue Doku führt ihn diesmal nach Havanna.

Coronavirus

Von Filmfestivals bis zu Konzerten: Die Kulturszene in Europa steht still

Abgesagte Konzerte und verschobene Festivals – die Kulturszene treffen die Folgen der Corona-Krise besonders hart. Einige große Veranstaltungen mussten bereits abgesagt werden, andere stehen auf wackeligen Beinen.

Film und TV

Viennale-Finale: Im Sternenhimmel des Kinos

Mit dem Film „Martin Eden“ geht heute die Viennale zu Ende, die ein überbordend-eingeebnetes Programm präsentierte.

Viennale 2019

Viennale: „Willst du leben, oder willst du sterben?“

Die Viennale präsentiert südamerikanische Erkundungen von Gewalt und Solidarität, so auch im Festival-Highlight „Bacurau“.

Filmfestival

57. Viennale mit einer politischen Gala der Frauen eröffnet

Nach Wortspenden von Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein und Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ) läutete Festivalchefin Eva Sangiorgi die zweite Viennale unter ihrer Ägide ein.

57. Viennale

„Porträt einer jungen Frau in Flammen“: Flammende Blicke in die Welt

„Porträt einer jungen Frau in Flammen“ eröffnet heute Abend die 57. Viennale. Das Festivalprogramm ist ebenso reichhaltig wie unübersichtlich.

1924 - 2019

Hollywoodlegende Eric Pleskow mit 95 Jahren verstorben

In den 30ern vor den Nazis aus Wien geflüchtet, stieg Eric Pleskow zum Filmtycoon in Hollywood auf. Er produzierte Klassiker wie „Das Schweigen der Lämmer“ oder „Amadeus“.

Filmfestival

56. Viennale mit Rohrwachers „Lazzaro felice“ eröffnet

Wenn gute Laune am Eröffnungsabend ein Indikator für den Erfolg eines Festivals ist, dann kann bei dieser Viennale nichts mehr schiefgehen. Die neue Intendantin Eva Sangiorgi versprühte in erster Linie Enthusiasmus für das Kino .

Viennale

“Joy“ und “Angelo“: Engel in der Weltstadt

Die Viennale ordnet ihr Verhältnis zum österreichischen Film neu: „Angelo“ und „Joy“ präsentieren zwei explizit multikulturelle Blicke auf Wien.

Viennale

Eva Sangiorgi: „Kino soll Zäune durchbrechen“

Morgen Abend beginnt die Viennale. Die TT hat mit der neuen Festivalleiterin Eva Sangiorgi über Netflix im Kino, Gender-Gerechtigkeit und den Abschied von altmodischen Ansichten gesprochen.

Filmfestspiele

Ryan Gosling als Weltraumpionier: Filmfest Venedig startet

„Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit“: Dieser Satz von Neil Armstrong, der als erster Mensch den Mond betrat, ist legendär. Was aber erlebte der Astronaut bis zu diesem historischen Moment?

Filmfestival

56. Viennale: Neue Ausgabe mit neuer Chefin und neuem Flamingo

Eva Sangiorgi gab am Freitag einne ersten Ausblick auf das erste Festival unter ihrer Leitung. In der Programmgestaltung wird die Unterscheidung in Spiel- und Dokumentarfilm wie bereits angekündigt aufgegeben.

Filmfestival

Eva Sangiorgi wird neue Chefin der Viennale

Eva Sangiorgi wird die neue Chefin der Viennale, Österreichs größtem Filmfestival. Diese Personalentscheidung wurde am Donnerstag im Wiener ...

Viennale

Geschichten von Gerechtigkeit

Ein Thema dominierte das Spielfilm-Programm der letzten Hurch-Viennale. Knappe Frist für die Suche nach einer neuen Direktion.

Viennale

Waltz in Vienna: Groove und Gemetzel

Christoph Waltz besuchte seine Geburtsstadt Wien und sprach über Politik, Hollywood-Typecasting und seinen neuen Film.

Wien

Großer Rummel um Stargast Christoph Waltz bei Viennale

Ein Hauch von Hollywood: Mit dem zweifachen Oscar-Preisträger Christoph Waltz ist der Star der heurigen Viennale in Wien eingetroffen.

Viennale

Eine letzte Hurch-Viennale im Konjunktiv

John Carroll Lynchs „Lucky“ eröffnet heute die diesjährige Viennale. Ein Festival in memoriam Hans Hurch.

Filmfestival

55. Viennale: Christoph Waltz ist heuriger Stargast

Der zweifache Oscar-Preisträger wird mit einem eigenen Tribute geehrt.

1952-2017

Viennale-Direktor Hans Hurch mit 64 Jahren verstorben

Hans Hurch starb völlig überraschend an Herzversagen. Der 64-Jährige leitete seit 1997 die Wiener Filmfestspiele.