113 Ergebnisse zu "Verbrechen"

Plus

Fünf Vorfälle in zwei Wochen: In Innsbruck sitzen die Messer locker

Eine Häufung von Auseinandersetzungen mit Stichwaffen gibt es derzeit in der Landeshauptstadt.

Salzburg

44-Jährige in Salzburg erstochen: Vermisster Ex-Mann tot aufgefunden

Im Gemeindegebiet von Zederhaus im Lungau ist am Dienstagvormittag ein seit dem 23. August abgängiger Mann tot aufgefunden worden, der im dringenden Verdacht steht, seine 44-jährige Ex-Frau erstochen zu haben.

Innsbruck

Mutmaßlicher Mordversuch in Innsbruck: Polizei entdeckte Messer

Passanten fanden am Samstagabend einen Schwerverletzten am Schusterbergweg in Innsbruck. Der 34-Jährige hatte eine Stichverletzung und musste notoperiert werden. Jetzt fand die Exekutive in der Nähe des Tatorts ein Messer.

Osttirol

Unbekannte Täter schlugen in Osttirol mehrere Fahrzeugscheiben ein

Am Wochenende wurden im Bezirk Lienz zwei Fahrzeugscheiben durchgeschlagen. Beide Male entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.

Salzburg

Suche nach vermisstem Paar in Salzburg: Gewaltverbrechen möglich

In Salzburg läuft wegen eines möglichen Gewaltverbrechens eine Suchaktion der Polizei. Im Auto eines verschwundenen Ehepaares wurden Blutspuren gefunden.

Innsbruck Land

Cannabisplantage in Gries am Brenner entdeckt: 64-Jähriger geständig

Nach einem Tipp am Dienstag stellte die Polizei in Gries am Brenner unter anderem mehrere Cannabispflanzen und ein Luftgewehr sicher. Der Beschuldigte wurde in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.

Bezirk Kitzbühel

Kiloweise Cannabis bei fünfköpfiger Familie in Fieberbrunn gefunden

Die Polizei stellte am Montag bei einer Hausdurchsuchung im Bezirk Kitzbühel mehrere Kilogramm Cannabis und Cannabisprodukte sicher. Außerdem wurde eine fünfstellige Bargeldsumme sichergestellt.

Innsbruck

Nach ausgelöstem Feueralarm: Innsbrucker bedrohte Polizisten mit Waffe

Am Sonntag bedrohte ein 29-Jähriger mehrere Beamte mit einer täuschend echt aussehenden Softairwaffe. Die Polizei war aufgrund eines missbräuchlich ausgelöstem Feueralarm ausgerückt.

Bezirk Reutte

E-Bike in Breitenwang von Heckträger gestohlen, Tausende Euro Schaden

Unbekannte stahlen am Donnerstag in Breitenwang zwischen 13.15 und 14.30 Uhr ein teures E-Bike sowie einen Teil eines Fahrradträgers.

Innsbruck

Sachbeschädigung: Unbekannter randalierte in Innsbruck

Der Täter verursachte Schäden an einem Motorrad und einem Pkw in Innsbruck. Die Identität des Täters und die Höhe des Schadens werden noch ermittelt.

Österreich

Cybercrime Report: Internetbetrug blieb 2020 Topdelikt

Cybercrime ist laut Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit Franz Ruf zu einem Hauptproblem geworden. Im Jahr 2020 gab es 35.915 Anzeigen, was ein Plus von 26,3 Prozent bedeutet.

Verbrechen

Von Bayern nach Wien: Statt zu zahlen attackierte Passagier die Fahrerin

Ein 25-jähriger Deutscher weigerte sich, eine 400 km lange Taxi-Fahrt von Bayern nach Wien zu zahlen. Nachdem er angekommen war, attackierte er die Lenkerin des Taxis. Bei der Festnahme durch die Polizei erlitt eine Beamtin leichte Verletzungen.

Internetbetrug

Überweisung auf vermeintliches Aktiendepot: Tiroler verlor mehr als zehntausend Euro

Im fünfstelligen Bereich soll der Schaden des 20-Jährigen sein, der Opfer eines Internetbetrugs wurde. Er glaubte, er würde sein Geld auf ein Aktiendepot laden.

Fahrerflucht

Fahrerflucht in Dölsach: Unbekannter rammte Gebäude am Schwimmbad

Ein noch unbekannter Fahrer sorgte am Mittwoch oder Donnerstag für beträchtliche Schäden am Schwimmbad Dölsach. Die Polizei bittet derzeit um Hinweise.

Kitzbühel

Unbekannter brach in Westendorf ein: Teure Wertgegenstände entwendet

In Westendorf im Brixental brach ein noch unbekannter Dieb in ein Wohnhaus ein und stahl Bargeld sowie teure Wertgegenstände.

Bezirk Schwaz

Polizei bittet um Hinweise: Sprayer verunstalteten Europahaus Mayrhofen

Von Mittwoch auf Donnerstag haben Unbekannte an neun verschiedenen Stellen rund um das Mayrhofener Europahaus sogenannte Grafitti Tags angebracht.

Österreich

Innenministerium präsentierte ersten Bericht zu „Hate Crime"

Innerhalb eines halben Jahres wurden 1936 Verbrechen verzeichnet, die sich gegen vermeintliche Angehörige bestimmter Gesellschaftsgruppen wenden.

Kriminalität

Rassistisch und religiös motivierte Taten in England auf Rekordwert

Gründe waren vor allem die Corona-Lockdowns sowie die Proteste der Bewegung Black Lives Matter, aber auch eine verbesserte Erfassung sogenannter Hassverbrechen.

Deutschland

„Wer hat mich hier ermordet?“ Polizei sucht mit Plakat nach Mörder

Ein junger Mann wird brutal getötet und die Ermittler tappen auch fast ein Jahr danach im Dunkeln. Dann greifen sie zu einer außergewöhnlichen Methode. Die Familie des Opfers stimmt zu – auch damit die Frage nach dem „Warum?“ vielleicht geklärt werden kann.

Bezirk Schwaz

Jugendliche Alko-Fahrten und Einbrüche im Bezirk Schwaz

Binnen weniger Stunden kam es im Bezirk Schwaz am Feiertag zu mehreren Zwischenfällen mit Jugendlichen. In einem Fall kam es zu Einbrüchen und Nazi-Schmierereien, in einem anderen zu mehreren Unfällen im Rausch.