43 Ergebnisse zu "Ungarn"

EURO 2020

Dank einer starken Schlussphase: Portugal schlägt Ungarn mit 3:0

Der Titelverteidiger mühte sich zum Auftakt in Budapest über weite Strecken des Spiels, in den letzten zehn Minuten drehten Ronaldo und Co aber noch auf.

Ungarn

Ungarisches Parlament verabschiedete umstrittenes LGBT-Gesetz

Ein Anti-Pädophilen-Gesetz, das für die Opposition bewusst Homosexualität mit Sexualstraftaten gegen Kinder vermische, wurde am heutigen Dienstag im ungarischen Parlament verabschiedet. Tausende demonstrierten gegen das Gesetz.

Ungarn

Orban-Partei will „Werbung" für Homosexualität verbieten

An den Schulen sollen Aufklärungsprogramme, die für einen respektvollen Umgang mit LGBT-Menschen sensibilisieren, verboten werden. Auch jede Art von Werbung soll verboten werden, in der Homosexuelle oder Transsexuelle als Teil einer Normalität gezeigt werden.

Plus

TT-Leitartikel zum Projekt Europa: Die EU zur Melkkuh degradiert

Milliarden aus den EU-Töpfen abschöpfen, aber auf das Gemeinschaftsrecht pfeifen. Das Beispiel von Ungarn und Polen macht zunehmend Schule in der EU. Und die Hüterin der Verträge, die EU-Kommission, schaut zu.

Grundwerte-Verstöße

Ungarn scheitert mit Klage gegen Verfahren zur Rechtsstaatlichkeit

Der Europäische Gerichtshof urteilte, dass die zu dem Verfahren gegen Ungarn führende Entscheidung des Europaparlaments aus dem Jahr 2018 rechtmäßig getroffen wurde. Die Regierung in Budapest hatte dies angezweifelt und deswegen Klage eingereicht.

Hochschulen

Ungarns Regierung weitet mit Reform Einfluss auf Universitäten aus

Das ungarische Parlament verabschiedete ein Gesetz zur Schaffung von Stiftungen, welche die Universitäten betreiben sollen. Kritiker sehen in der Reform den Versuch, die Unabhängigkeit der Universitäten zu beschneiden.

Ungarn

Die sieben Gesetze des Orban: Regierungschef lies Tafel anbringen

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban hat an seinem Amtssitz auf der Burg von Buda eine Metalltafel mit sieben „Gesetzen" anbringen lassen. Diese sollen den Fortbestand des ungarischen Volkes sichern.

Ungarn

Lyrikerin Krisztina Toth sieht sich sexistischer Hasskampagne ausgesetzt

Seit sie Kritik an dem ungarischen Nationaldichter Mor Jokai übte, der heuer im Mittelpunkt des Tages der ungarischen Prosa stand, nahm die Hetze gegen die Schriftstellerin ihren Lauf, vorrangig in regierungsnahen Medien.

Medien

Letzter unabhängiger Radiosender Ungarns nur noch online hörbar

Der ungarische Radiosender Klubradio musste gezwungenermaßen seinen analogen Sendebetrieb einstellen, kann sein Programm nur noch im Internet anbieten. Das hatte der ungarische Medienrat entschieden.

Ungarn

Bisher 54 Kältetote in Ungarn

Im letzten Quartal 2020 sind in Ungarn 54 Menschen erfroren, berichtete das Ungarische Sozialform am Mittwoch. Die Mehrheit seien alte Menschen, die in tiefer Armut lebten.

Vertragsverletzung

EuGH verurteilt Ungarn erneut wegen Asylpolitik

Ungarn wurde vom Europäischen Gerichtshof konkret wegen vier Punkten seiner Asylpolitik verurteilt. Insbesondere ging es um die Transitzonen.

Ungarn

„Vater ist Mann, Mutter ist Frau“: LGBT-Rechte in Ungarn weiter eingeschränkt

Das ungarische Parlament hat eine Verfassungsnovelle gebilligt, wonach Elternschaft nur aus Frau und Mann bestehen kann. Weiters wird bestimmt, dass das Geschlecht eines Menschen allein als jenes zum Zeitpunkt seiner Geburt zu bestimmen ist.

EU

Nach Einigung zu Finanzen: EU-Budget soll nun rasch beschlossen werden

Nach der Beilegung des Streits der restlichen EU-Staaten mit Polen und Ungarn soll nun rasch Nägel mit Köpfen gemacht werden. Das EU-Parlament soll noch am Mittwoch das Budget absegnen, dann müssen die einzelnen Staaten noch die Pläne ratifizieren.

Europapolitik

Streit um EU-Budget: Polen spricht von Einigung mit EU-Ratspräsidentschaft

Polen und Ungarn haben sich nach Aussage des polnischen Vize-Regierungschef im Budgetstreit mit der Deutschland geeinigt. Man sei optimistisch, dass sich auch die restlichen EU-Staaten dem anschließen werden.

Nach Veto

Haushaltsstreit in EU: Frist für Polen und Ungarn bis Dienstag gesetzt

Bis Dienstag bekommt Ungarn und Polen noch Zeit, sein Veto im Haushaltsstreit zu überdenken. Falls die Staaten nicht einlenken, sollen Möglichkeiten erörtert werden, Corona-Hilfen ohne Warschau und Budapest umzusetzen.

Ungarn

Orban-Getreuer bei illegaler Sex-Party erwischt: Partei-Austritt verkündet

Der ungarische Europaabgeordnete Jozsef Szajer – ein Parteifreund von Viktor Orban – stolpert über eine illegale Party in Brüssel und verzichtet auf sein EU-Mandat. Nun verkündet Orban auch dessen Austritt aus der Fidesz-Partei.

EU

Vor EU-Gipfel noch keine Lösung für Budgetblockade in Sicht

Ungarn und Polen blockieren weiter das Budget der EU für die kommenden Jahre und damit auch den Corona-Aufbaufonds. Der Grund: Sie wollen verhindern, dass Ländern aufgrund von Verstößen gegen die Rechtsstaatlichkeitsprinzipien der EU Gelder verlieren können. Ein EU-Gipfel soll heute Fortschritt bringen.

Corona-Krise

Ungarn und Polen blockieren Beschluss für EU-Corona-Hilfen

Ungarn und Polen machen ihre Drohungen wahr und blockieren das 1,8 Billionen Euro schwere EU-Finanzpaket für die kommenden Jahre. Mitten in der Corona-Pandemie steckt die Europäische Union erneut in einer schweren politischen Krise.

Europapolitik

EU-Vorsitz setzt trotz Veto-Drohungen Abstimmung zu EU-Haushalt an

Trotz der Veto-Drohungen Polens und Ungarns hat der deutsche EU-Vorsitz für Montag Abstimmungen der Mitgliedstaaten über das europäische Haushaltspaket für die kommenden Jahre angesetzt.

EuGH

Europäischer Gerichtshof kippt ungarisches Hochschulgesetz

Das ungarische Gesetz schrieb vor, dass ausländische Universitäten auch im Heimatland einen Standort haben müssen und der Betrieb von Ungarn vertraglich mit dem Heimatland vereinbart werden muss. Nach Ansicht des EuGH beschneiden die von Ungarn ergriffenen Maßnahmen die akademische Freiheit.