Entgeltliche Einschaltung

7 Ergebnisse zu "Begnadigung"

Südkorea

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Chef Lee Jae-yong begnadigt

Milliardär kann damit wieder Führungsrolle bei Elektronikriesen voll ausüben. Lee war bereits im August vergangenen Jahres nach 18 Monaten im Gefängnis auf Bewährung aus der Haft entlassen worden. Er unterlag aber noch einer auf fünf Jahre ausgelegten Arbeitsbeschränkung.

Südtirol

Begnadigung für „Pusterer Bua“ Heinrich Oberleiter

Die Kinder des ehemaligen Südtirol-Aktivisten hatten das Gnadengesuch eingereicht. Kurz vor Weihnachten gab nun Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella diesem statt.

Südtirol

Feuernacht in Südtirol: „Für die Begnadigung auch den Willen kundtun“

Vorsitzender des Südtirol-Ausschusses Hermann Gahr ist gegen Generalamnestie für Attentäter. Südtiroler Landtag gegen Aufforderung an Präsidenten.

Südtirol

Südtiroler Landtag lehnte Antrag zu Begnadigung von Attentätern ab

Der Abstimmungsvorschlag wurde anlässlich des kommenden 60. Jahrestags der „Feuernacht“ eingereicht, wurde jedoch abgelehnt.

USA

Ballonfahrt des Sohnes mit Untertasse erfunden: Eltern begnadigt

Eltern hatten behauptet, ihr sechsjähriger Sohn sei von einem selbstgebauten Heißluftballon in Form einer fliegenden Untertasse davongetragen worden. Es kam zu einem teuren Rettungseinsatz. Später stellte sich heraus: Das Kind war wohlbehalten zuhause, die Eltern wollten sich als Kandidaten fürs Reality-TV positionieren.

USA

US-Justiz untersucht mögliche Intrige: Schmiergeld für Begnadigung?

US-Präsident Trump hat erst kürzlich seinen ehemaligen Sicherheitsberater Flynn begnadigt. Kurz vor Trumps Amtsende wird nun bekannt, dass die US-Justiz Korruptionsvorwürfe im Zusammenhang mit möglichen Begnadigungen untersucht.

USA

Begnadigung für ehemaligen Vertrauten: Trump springt Flynn zur Seite

Der ehemalige nationale Sicherheitsberater Michael Flynn wurde von US-Präsident Donald Trump begnadigt. Umstritten ist dieser Schritt, weil Flynn bereits gestanden hatte, das FBI in der Russland-Affäre belogen zu haben. Eine Affäre, in die auch der US-Präsident selbst verwickelt war.