14 Ergebnisse zu "Behinderung"

Exklusiv

Kaum finanzielle Unterstützung: Rosalie kämpft ums Pflegegeld

Drei Jahre lang bekamen die Eltern der schwerbehinderten Rosalie keinen Cent Pflegegeld, jetzt zumindest Stufe drei. Einen Einspruch kann sich die Familie aber derzeit nicht leisten.

Exklusiv

23.000 Erwachsene mit Behinderung in Tirol bekommen ein Taschengeld

Eine Anerkennung von 20 bis 140 Euro im Monat erhalten Menschen mit Behinderung in einer geschützten Arbeitswelt. Das soll sich ändern.

Tirol

Tag der Menschen mit Behinderung: „Barrierefreiheit ist immer wieder bedroht“

Tirol

Verzweifelte Suche nach Wohnung hat ein Happy End

Vier Jahre lang suchte eine Familie mit schwerstbehindertem Kind nach einer barrierefreien Wohnung. Der Verein RollOn verhalf nun zum Erfolg.

Exklusiv

Kinder mit Behinderung: „Oft nur oberflächliche Gutachten“

Der Verein Integration Tirol berichtet über „sehr schlimme Erfahrungen“ bei der Begutachtung vor allem von Kindern mit Autismus oder seltenen Erkrankungen.

Exklusiv

Nicht mal Attest konnte Bustüre in Kufstein öffnen

Ein Mann ohne Maske, dafür mit ärztlichem Attest, wurde an der Bushaltestelle in Kufstein stehen gelassen, ebenso ein Rollstuhlfahrer. Die Begründungen empören.

Gesundheit

Kranke Geschwister: Kinder sehen keinen Schatten

Geschwister von schwerkranken Kindern müssen in der Familie oft zurückstecken. Experten fordern, die Perspektive der Kinder zu berücksichtigen und viel mehr Hilfsangebote.

Osttirol

Diakonie begleitet Menschen mit Behinderung: Der größte Wunsch ist zu arbeiten

Seit sieben Jahren begleitet die Diakonie de La Tour in Lienz behinderte Menschen im Alltag. Unternehmen bieten zwar immer wieder Arbeitsplätze an, Arbeitsverträge werden jedoch kaum unterschrieben.

Alltag mit Behinderung

Menschen mit Handicap haben es weiter schwer

Bezirk Kufstein

Landwirtschaft und Spaß: Die etwas andere Therapie in Schwoich

Der Verein Schritt für Schritt übersiedelte kürzlich nach Schwoich. Am Lilienhof wird die Therapie für behinderte Kinder und Jugendliche zum Spiel.

Exklusiv

Für Tiroler Kinder mit Behinderung „braucht es Recht auf Assistenz“

Der Verein Integration bezeichnet die Inklusions-Situation in Tirol als „Katastrophe“. Kritisiert wird, dass weiter in den Ausbau von Sonderschulheimen investiert wird.

Tirol

Beratung soll Vorurteile und Barrieren abbauen

Polen

Festnahmen bei Protesten gegen verschärftes Abtreibungsverbot in Polen

Das Verfassungsgericht in Warschau hatte Schwangerschaftsabbrüche aufgrund schwerer Fehlbildungen am Freitag für verfassungswidrig erklärt. Die Proteste gegen die Verschärfung des Gesetzes gingen auch am Freitag weiter, es gab erste Festnahmen. Die Bischöfe des Landes begrüßten den Schritt.

Innsbruck-Land

Arche Herzensbrücken: „Familien kommen erschöpft und gehen glücklich“

Die Arche Herzensbrücken bietet Familien mit schwerkranken Kindern eine Auszeit – die braucht es nach dem Lockdown mehr denn je.