56 Ergebnisse zu "Belarus"

Belarus

Blogger Protassewitsch und Freundin nun im Hausarrest

Gut fünf Wochen nach ihrer Festnahme sind der Regierungskritiker Protassewitsch und seine Freundin in Belarus in Hausarrest versetzt worden. Für die Mutter des Bloggers ist das kein Grund zum Aufatmen.

Belarus

Einigung auf Belarus-Sanktionen, Schallenberg weist Vorwürfe zurück

Die Außenminister der EU-Staaten haben sich auf weitreichende Wirtschaftssanktionen gegen Belarus verständigt. Minister Schallenberg wies einen Medienbericht, wonach Österreich die Sanktionen blockierte, zurück.

Strafmaßnahmen

EU-Staaten einigten sich auf Belarus-Sanktionen, Österreich bremste

Die am Freitag erzielte Einigung trifft den Öl- und Gasbereich, die Telekommunikation, die Kali- und Phosphatherstellung und Tabakprodukte. Auch ein Waffenexportverbot und Restriktionen im Finanzsektor sind vorgesehen. Österreich soll aut EU-Diplomaten gebremst haben.

Belarus

Vater bittet um Begnadigung seiner inhaftierten Tochter in Belarus

„Sofia war am falschen Ort und mit der falschen Person", sagte der 53-Jährige. Die autoritären Behörden in Belarus werfen Sapega vor, Unruhen gegen Lukaschenko organisiert zu haben.

Belarus

Protassewitsch zu bizarren Aussagen mit Österreich-Bezug gezwungen

Der offensichtlich unter Zang stehende inhaftierte belarussische Blogger Roman Protassewitsch verglich die Opposition seines Heimatlandes mit einer österreichischen Staatsverweigerin.

Spannungen

NATO-Generalsekretär droht Moskau und Minsk: „Werden Alliierte schützen“

„Wir sind wachsam, und wir verfolgen sehr genau, was in Belarus passiert“, sagte Jens Stoltenberg. Belarus werde „immer abhängiger“ von Russland.

Konflikte

EU setzt Luftraum-Sperre für Fluggesellschaften aus Belarus in Kraft

Mit der Strafmaßnahme reagiert die EU darauf, dass belarussische Behörden vor rund zwei Wochen eine Ryanair-Passagiermaschine auf dem Weg von Athen nach Vilnius zur Landung in Minsk zwangen und einen an Bord befindlichen Regierungskritiker und dessen Freundin festnahmen.

Belarus

Belarussischer Blogger Protassewitsch legt im TV „Geständnis“ ab

Anderthalb Stunden lang zeigt das belarussische Staatsfernsehen ein Interview mit dem inhaftierten Journalisten Protassewitsch – voll von Geständnissen und Vorwürfen gegen frühere Kollegen. Seine Mutter ist sich sicher: Protassewitsch wurde gefoltert.

Belarus

Mit Putin in einem Boot: Kreml-Chef hilft Lukaschenko mit Großkredit

Belarus‘ Machthaber Lukaschenko gerät immer mehr unter Druck westlicher Sanktionen. Auf Moskau kann er sich aber noch verlassen. Kremlchef Putin lädt ihn am Schwarzen Meer zu einer Bootstour ein – und greift ihm finanziell ordentlich unter die Arme.

Wirtschaftshilfe

EU lockt mit Milliarden-Hilfen für „demokratisches Belarus“

Drei Milliarden Euro stellt die EU-Kommission Weißrussland als Wirtschaftshilfe in Aussicht – unter der Voraussetzung, dass das autoritär regierte Land einen demokratischen Kurs einschlägt.

Belarus

AUA nimmt Moskau-Flüge unter Umgehung von Belarus wieder auf

Für einen heutigen Flug von Wien nach Moskau und wieder zurück haben die russischen Behörden grünes Licht gegeben. Dieser soll den Luftraum von Belarus umgehen. Air France hat indessen zum dritten Mal in Folge einen Rückflug von Paris nach Moskau storniert.

Luftfahrt

Russland verweigerte Genehmigung für AUA-Flug nach Moskau

Der Maschine wurde nicht gestattet, den belarussischen Luftraum zu meiden. Für Außenminister Schallenberg ist das „nicht nachvollziehbar“.

Belarus

Eltern von Blogger Protassewitsch: Wissen nicht, wo er ist

Ein von der Familie beauftragter Anwalt sei nicht zu dem inhaftierten 26-Jährigen vorgelassen worden. Die Mutter appellierte an die internationale Gemeinschaft zur Hilfe für ihren Sohn.

Belarus

Mutter von Blogger Protassewitsch: Er wurde gefoltert

Auch die belarussische Oppositionsführerin Tichanowskaja vermutet, dass der festgenommene Blogger Roman Protassewitsch im Gefängnis gefoltert wird und kritisiert das „Fehlen einer entschiedenen Reaktion der internationalen Gemeinschaft“. Europäische Fluglinien meiden indes den belarussischen Luftraum.

Weißrussland

Linienflug zur Landung in Minsk gezwungen, EU-Gipfel berät über Sanktionen

Mit einer beispiellosen Operation hat der als „Europas letzter Diktator“ verschriene Lukaschenko in Belarus ein Flugzeug zur Landung gezwungen. Dann lässt er einen von ihm gesuchten oppositionellen Blogger festnehmen. International ist das Entsetzen groß.

Weißrussland

Hoffen auf Hilfe vom Westen

Weißrusslands Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja traf in Wien Außenminister Schallenberg und Kanzler Kurz. Zur Vermittlerrolle äußerte man sich zurückhaltend.

Urteil

Zwei Jahre Haft für zwei Belsat-Journalistinnenin Belarus

Den Frauen wird die Organisation von Protesten gegen Staatschef Lukaschenko vorgeworfen. Hunderte Journalisten wurden bisher festgenommen.

Massenproteste

Machthaber Lukaschenko: „Blitzkrieg“ gegen Belarus ist gescheitert

Das Land habe „einen der grausamsten Angriffe von Außen“ erlitten, sagte Lukaschenko am Donnerstag mit Blick auf die Massenproteste nach seiner von Betrugsvorwürfen begleiteten Wiederwahl im August 2020.

Demonstrationen in Belarus

Proteste in Weißrussland halten an: Mehr Hilfe für Opposition gefordert

Die Polizei geht in Weißrussland brutal gegen Gegner von Staatspräsident Alexander Lukaschenko vor. Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja hofft auf mehr Unterstützung aus dem Ausland.

Weißrussland

Hunderte Festnahmen bei neuem Sonntagsprotest gegen Lukaschenko in Belarus

Trotz Polizeigewalt gehen die Menschen in Belarus weiter auf die Straße. Sie fordern den Rücktritt von Machthaber Lukaschenko. Die Opposition ist angesichts vieler Festnahmen besorgt.