136 Ergebnisse zu "Bestechung"

Russland

„Propaganda und Bestechung": Putin zahlt Pensionisten kurz vor Wahl

Präsident Putin will im September ein Geldgeschenk an Pensionisten vergeben. Kurz vor der russischen Parlamentswahl sehen Oppositionelle darin „Propaganda und Bestechung".

Prozess

Strache-Prozess: Ex-FPÖ-Chef verteidigte am zweiten Tag abermals Initiative

Auch am zweiten Verhandlungstag beharrte Heinz-Christian Strache auf seinen Erklärungen. Die Privatklinik Währing sei ein „exemplarisches Beispiel" zur Intention, alle Privatkliniken in den Finanzierungsfonds einzubinden, gewesen.

Österreich

Anklage wegen Bestechlichkeit: Ex-FPÖ-Chef Strache ab 6. Juli vor Gericht

Prozessgegenstand ist ein vermuteter Gesetzeskauf im Zusammenhang mit der Privatklinik Wien-Währing. Neben Strache wurde der Betreiber der Klinik wegen Bestechung angeklagt.

Banken

Ex-Meinl-Bank-Chef Weinzierl auf Antrag der USA verhaftet

Der frühere Meinl-Bank-Chef Peter Weinzierl ist am Dienstag im Zusammenhang mit dem Schmiergeldskandal um den brasilianischen Baukonzern Odebrecht in Großbritannien verhaftet worden. Ihm drohen bis zu 70 Jahre Haft.

Frankreich

Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy zu Haftstrafe verurteilt

Vor neun Jahren verließ er den Élyséepalast. Nun wird Nicolas Sarkozy von einer Affäre eingeholt und zu einer Haftstrafe verurteilt. Die Aussichten auf ein Comeback dürften sich damit erheblich verdüstern.

Leute

„Wir haben voll versagt": Lori Loughlins Tochter schämt sich zutiefst

Der Uni-Bestechungsskandal hat ihren Eltern einen Gefängnisaufenthalt eingebrockt. Nun äußert sich die Tochter von Lori Loughlin erstmals selbst zu dem Vorfall. „Wir haben versagt", gibt sich die 21-Jährige reumütig. Erst heute verstehe sie, wie privilegiert sie sei.

Tag 155

Grasser-Prozess: Meischbergers Villa und ÖVP-Wahlkampf im Fokus

Am ersten Prozesstag nach der Sommerpause wurden am Dienstag Zeugen zu Telekom-Geld für den ÖVP-Wahlkampf und den Rechtsstreit um Walter Meischbergers Villa befragt.

Studie

Jeder dritte Österreicher findet Bestechung akzeptabel

Österreich liegt mit dieser Einstellung im EU-Durchschnitt. Den Höchstwert im EU-Vergleich erreicht das Land jedoch woanders: Zehn Prozent fürchten sich vor Einschüchterung durch Parteien.

USA

Uni-Skandal: Schauspielerin Lori Loughlin will sich schuldig bekennen

Schauspielerin Lori Loughlin (55) und ihr Ehemann wollen sich im Skandal um Zulassungen zu amerikanischen Eliteuniversitäten schuldig bekennen. Sie sollen 500.000 Dollar gezahlt haben, um ihre Töchter als Ruderinnen auszugeben und sie so an der USC unterzubringen.

Geschenk-Annahme

Staatsanwaltschaft will Auslieferung von Norbert Hofer

Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft will wegen Verdachts der Geschenkannahme bei einer Asfinag-Aufsichtsratsbestellung ermitteln.

Bestechungsvorwurf

R. Kelly ließ angeblich Ausweis für Heirat mit 15-jähriger Aaliyah fälschen

Dem US-Sänger – der bereits wegen sexuellen Missbrauchs in U-Haft sitzt – wird nun auch Bestechung zur Last gelegt. Er soll für die damals 15-jährige Sängerin Aaliyah einen gefälschten Ausweis erworben haben, um sie zu heiraten.

USA

Uni-Skandal: Darum durfte Felicity Huffman das Gefängnis früher verlassen

Eigentlich hätte TV-Star Felicity Huffman wegen Bestechung 14 Tage lang im Gefängnis sitzen sollen. Sie durfte die Justizanstalt aber bereits wieder veralssen.

Innenpolitik

Sondersitzung des Nationalrates: Casinos-Affäre erreicht Parlament

Spätestens kommende Woche berät der Nationalrat in einer Sondersitzung. Die Parteien wälzen außerdem Ideen für einen Untersuchungsausschuss. Die Interessen dabei gehen aber auseinander.

Causa Casinos

Sondersitzung zu Casinos auf Schiene, U-Ausschuss möglich

Ein Antrag für die von der SPÖ initiierte Sondersitzung zur Casinos-Causa wurde mit Unterstützung von Grünen und NEOS eingebracht. Neu an die Öffentlichkeit gelangte Nachrichtenverläufe belasten unter anderem Ex-Finanzminister Löger und Ex-Vizekanzler Strache.

Bestechung

Anklage gegen Schauspielerin Loughlin in Uni-Skandal ausgeweitet

Loughlin und ihr Ehemann Mossimo Giannulli sollen 500.000 Dollar gezahlt haben, damit ihre beiden Töchter Zugang zur angesehenen University of Southern California erhalten. Beiden könnte eine höhere Haftstrafe als bisher angenommen drohen.

Niederösterreich

Prozess um verkaufte Aufenthaltstitel in Wiener Neustadt gestartet

Hauptangeklagter ist ein 56-jähriger mittlerweile suspendierter Beamter des Bundesamts für Fremdenwesen und Asyl (BFA). Ihm werden Amtsmissbrauch und Bestechlichkeit vorgeworfen. Es gibt fünf weitere Beschuldigte.

Korruption

US-Justiz: Honduras‘ Präsident erhielt Millionen von Drogenbossen

Die Staatsanwaltschaft von Manhattan hatte bereits im August erklärt, der honduranische Präsident habe für seinen ersten Wahlkampf von einem Kronzeugen mindestens 1,5 Millionen Dollar an Drogengeldern erhalten und 40.000 Dollar für seinen zweiten Wahlkampf.

Immobilien

Benkos Hotel-Deal in Lech: Einstellungsbegründung veröffentlicht

In einem sieben Seiten langen Dokument kommt die Oberstaatsanwaltschaft zum Schluss, dass die Verdachtsmomente für eine Anklage wegen Bestechung nicht ausreichen.

Frankreich

Bestechungsverdacht: Kein Verfahren gegen Ex-UEFA-Präsident Platini

Nach der polizeilichen Anhörung des früheren UEFA-Präsidenten Michel Platini wurde kein Verfahren gegen den bald 64-Jährigen eröffnet. Das b...

Gerichtssplitter

Per Google-Übersetzer versucht, Polizisten zu bestechen

Der Ausflug eines in Südtirol wohnhaften Süditalieners hatte letztes Jahr nach der Staatsgrenze in einem Planquadrat geendet. Knapp ein Prom...