17 Ergebnisse zu "Bundeswettbewerbsbehörde"

Markt

BWB kämpft gegen unfairen Handel

Landwirte leiden unter unfairen Handelspraktiken. Bisher 24 Whistleblower-Meldungen. Fairnesskatalog soll Abhilfe schaffen.

Markt

Online-Preisdiktat? BWB fordert 2,1 Millionen Euro Strafe

Innsbruck – Wie die TT bereits Anfang März berichtete, ist der Online-Handel ins Visier der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) geraten. Jetzt ha...

Lebensmittelhandel

Preisabsprachen: Kartellbehörde stellt Bußgeldanträge gegen Spar

Laut Bundeswettbewerbsbehörde sollen die Endverkaufspreise zwischen Spar und Lieferanten direkt oder indirekt festgesetzt worden sein. Die Höhe der beantragten Bußgelder wurde nicht bekannt gegeben.

Nahrungsmittelindustrie

IG Milch kritisiert Preisabschläge für reuige „Milchrebellen“

Nach Ende der Milchhandelsgesellschaft „Alpenmilch Logistik“ (vormals „Freie Milch Austria“) mussten die Bauern zu den großen Milchgenossenschaften zurückkehren.

Onlinehandel

Österreichischer Handelsverband ringt Amazon neue Regeln ab

In Zukunft erfolgt eine ordentliche Kündigung eines Marktplatzhändlers unter Einhaltung einer Frist von 30 Tagen – und nicht umgehend. Weiters seien auch andere Gerichtsstände als Luxemburg Stadt möglich.

Exklusiv

Web-Handel im Visier der Kartelljäger

Kartelljäger prüfen mögliche Preisdiktate im Online-Handel, zudem wurde gegen die Hotelplattform HRS ein Verfahren eröffnet. Rund um mögliche Absprachen im Lebensmittelhandel gibt es „Konsensgespräche“ mit MPreis.

Internethandel

Österreichs Kartelljäger ermitteln gegen Amazon

Amazon soll etwa eigene Angebote gegenüber heimischen Händlern bevorzugt haben. Handels-Obmann Wetscher begrüßt die Ermittlungen.

Kartellrecht

Bundeswettbewerbsbehörde prüft Beschwerde gegen Amazon

Der österreichische Handelsverband hat eine Beschwerde gegen den Onlineriesen Amazon eingebracht. Nun prüft die Bundeswettbewerbsbehörde, ob Ermittlungen eingeleitet werden.

Markt

Viele Hotels klagen über Preisdiktat

70 % der Hoteliers fühlen sich von Buchungsplattformen stark einge- schränkt. Die Bundeswettbewerbs- behörde will Zusagen aushandeln.

Brauereien

Fohrenburg-Übernahme durch Brau Union unter Auflagen genehmigt

Die Brau Union verpflichtet sich zu einem Rabattaktionen-Monitoring und zum Verzicht auf Brauereizukäufe in Österreich in den nächsten fünf Jahren.

Unternehmen

Bankomatgebühr: Prüfung durch Bundeswettbewerbsbehörde

Die Banken haben ein Problem mit „Drittanbietern“, die nicht im gemeinsamen Verrechnungssystem sind. Kosten für eigene Kunden sei kein Thema.

Logistik

Wettbewerbsbehörde genehmigt DHL-Übernahme durch Post - Mit Auflagen

Die Post AG muss Infrastruktur für Mitbewerber bereitstellen und einen Treuhänder zum Monitoring der Vorgaben einsetzen. Der Vertragspassus über Mindestpaketmengen wurde gestrichen.

Novelle

IHS-Chef Kocher kritisiert fixe Preise für Taxi- und Mietwagenfahrten

Mit der Gesetzesnovelle würden flexible Preise bei Uber & Co. der Vergangenheit angehören. Uber-Österreich-Chef Martin Essl stellte bei entsprechenden Gesetzesänderungen schon mehrfach einen Rückzug aus Österreich in den Raum.

Einzelhandel

Rewe darf Lekkerland Österreich nicht übernehmen

Die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde teilte am Montag mit, Rewe habe aufgrund der Wettbewerbsbedenken der Behörde den in Österreich operativ tätigen Teil von Lekkerland aus dem Deal ausgegliedert.

Buchungs-Plattformen

Booking.com: WKO und ÖHV wollen Verbot der Bestpreisklausel

Das deutsche Kartellamt untersagte „Bestpreisklauseln“ des Online-Buchungsportals Booking.com. Die WKO fordert das auch für Österreich.

BWB gegen Spar

Spar-Chef Drexel: „Hier macht man das Opfer zum Täter“

Das Kartellgericht und die Staatsanwaltschaft befassen sich mit dem Rechtsstreit zwischen der Bundeswettbewerbsbehörde und dem Handelskonzern Spar, der wohl noch länger dauern wird.

Österreich

Wettbewerbshüter nehmen nun auch die voestalpine ins Visier

Wegen des Verdachts auf illegale Preisabsprachen bei Grobblechen wurden am Dienstag Geschäftsräume in Linz durchsucht.