Entgeltliche Einschaltung

36 Ergebnisse zu "Burgenland"

Österreich

SPÖ jubelt im Burgenland: Vorsprung in Gemeinden ausgebaut

Die burgenländischen Gemeinde- und Bürgermeisterwahlen bringen SPÖ-Erfolge. Die ÖVP hält Eisenstadt.

Burgenland

Schlepper-Unfall im Burgenland: Identität der drei toten Flüchtlinge geklärt

Die Identität der drei Flüchtlinge, die Mitte August bei einem schweren Unfall mit einem Schlepperfahrzeug auf der Nordostautobahn (A6) bei Kittsee im Burgenland ums Leben gekommen sind, ist geklärt.

Tiere

Mann starb im Burgenland nach Hornissen-Attacke

Der 58-Jährige war in einem Wald bei Poppendorf-Bergen von Hornissen attackiert und gestochen worden. Er verständigte noch selbst die Rettung. Beim Eintreffen der Helfer war er bereits bewusstlos.

Verbrechen

Schlepper krachte im Nordburgenland in Polizeiauto

Noch auf ungarischer Seite versuchten Polizisten gegen 6 Uhr, das verdächtige Fahrzeug anzuhalten. Der mutmaßliche Schlepper stieg jedoch aufs Gas und raste über die Grenze nach Österreich, wo Beamte die Verfolgung aufnahmen.

Burgenland

Neusiedler See verzeichnet tiefsten Wasserstand seit 1965

Seit 2020 ist der Wasserstand im Neusiedler See rückläufig. Vor wenigen Tagen wurde damit begonnen, in der Ruster Bucht Schlamm abzusaugen, um die Wassersäule um 25 Zentimeter zu erhöhen.

Burgenland

Zwei tote Flüchtlinge im Burgenland: Sieben Jahre Haft für Schlepper

Soldaten hatten die beiden Leichen bei einer Grenzkontrolle im Klein-Lkw entdeckt. Der 19-jährige Fahrer wurde von einem Geschworenengericht wegen Körperverletzung mit tödlichem Ausgang statt Mordes schuldig gesprochen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Reise

Reise ins Burgenland: Der frühe Vogel ... wird Fotomodell

Im Burgenland etabliert sich derzeit ein junges Hobby – „Birding“, bei dem Geduld und Wecker gefragt sind. Waren Vögel einst Frühlingsboten, sind sie heute Stresstherapie.Text:

Festival

„Nass und gatschig“: Nova Rock nach zwei Jahren Pandemie-Pause zurück

Das Festival erlebt nach einer durch die Pandemie bedingten zweijährigen Pause einen Besucheransturm. Am Eröffnungstag hatten die Veranstalter mit dem durch den vielen Regen aufgeweichten Boden zu kämpfen. Die Fans mussten sich in Geduld üben.

Polizei ermittelt

Ehepaar tot in Einfamilienhaus im Burgenland aufgefunden

Im mittelburgenländischen Landsee (Bezirk Oberpullendorf) ist am späten Samstagnachmittag ein älteres Ehepaar tot in seinem Einfamilienhaus aufgefunden worden.

Prozess

Kind im Burgenland ertrank in Bach: Junge Frau schuldig gesprochen

Die 26-Jährige wurde zu sechs Monaten bedingter Freiheitsstrafe sowie einer unbedingten Geldstrafe in Höhe von 720 Euro und je 5000 Euro Trauerschmerzengeld an die Eltern verurteilt.

Burgenland

Arbeiter stürzte in Windrad rund 100 Meter in den Tod

Ein Arbeiter ist am Montagnachmittag in einem Windrad in Potzneusiedl (Bezirk Neusiedl am See) rund 100 Meter abgestürzt und ums Leben gekommen.

Justiz

Kind im Burgenland in Bach ertrunken: Begleiterin angeklagt

Der jungen Frau wird grob fahrlässige Tötung durch Unterlassen der Aufsichtspflicht vorgeworfen. Es drohen bis zu drei Jahren Freiheitsstrafe.

Burgenland

Zwei tote Flüchtlinge im Burgenland: Männer dürften erstickt sein

Nach dem Fund zweier toter Flüchtlinge in einem Klein-Lkw liegt nun ein vorläufiges Obduktionsergebnis vor. Die Männer im Alter von 33 bzw. 37 Jahren dürften erstickt sein. Nach dem mutmaßlichen Schlepper wird weiter gefahndet.

Burgenland

Zwei tote Flüchtlinge im Burgenland: Schlepper noch nicht gefasst

Wann und wie die beiden Männer ums Leben kamen, ist noch unklar. Der Schlepper ist noch auf der Flucht. Die Zeugeneinvernahmen laufen noch.

Burgenland

Wasserstand im Neusiedler See weiter gesunken

Er beträgt derzeit 115,15 Meter über Adria und liegt damit 26 Zentimeter unter dem langjährigen Mittel.

Burgenland

Zweijähriger im Mittelburgenland in Bach gestürzt und ertrunken

In Langeck im burgenländischen Bezirk Oberpullendorf ist am Montagnachmittag ein zweijähriger Bub in einen Bach gestürzt und ertrunken. Das Kleinkind war im Bereich einer Brücke in den Zöbernbach gefallen.

Burgenland

Burgenlands ÖVP-Chef: „Doskozil tanzt ständig aus der Reihe“

Christian Sagartz, der burgenländische ÖVP-Parteiobmann, übt scharfe Kritik am SPÖ-Landeshauptmann Doskozil. So herrscht vor allem Unmut um die Themen Grenzschutz, Corona-Krise und Mindestlohn.

Burgenland

Flüchtender Schlepper in Eisenstadt mit Warnschüssen gestoppt

Ein Schlepper konnte am Donnerstag im Burgenland nur mit Warnschüssen in die Reifen gestoppt werden. Der Mann hatte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert und raste in Richtung Eisenstadt.

Burgenland

22-jähriger Burgenländer ertränkt: Lebenslange Haft für 29-Jährigen

Ein 29-jähriger Niederösterreicher ist in Eisenstadt zu lebenslanger Haft verurteilt worden, weil er am 9. August 2020 in Mörbisch einen 22-jährigen Burgenländer in einem Entwässerungskanal des Neusiedler Sees ertränkt haben soll.

Plus

Hans Peter Doskozil, der pannonische Provokateur

Einmal mehr stellt sich Burgenlands Landeshauptmann gegen die Bundespartei. Was die einen Genossen beklagen, finden andere berechtigt.