16 Ergebnisse zu "Cluster"

Plus

Corona-Cluster nach Kindergeburtstagen in Elbigenalp

Ursachenforschung in Elbigenalp. Kontaktnachverfolgung gelingt nach wie vor in 65 Prozent der positiven Fälle.

Plus

Erster Regions-Cluster im Tiroler Musikschulwesen

Der Cluster geht auf eine Lehrperson der Musikschule zurück und reicht von Mutters bis Grinzens.

Plus

Cluster in Notschlafstelle: Vier Quarantäne-Brecher in U-Haft

Ein Covid-Cluster in der Innsbrucker Notschlafstelle beschäftigt die Behörden: Von 65 Klienten sind 31 infiziert. Nicht alle bleiben in Quarantäne.

Innsbruck

Innsbrucker Schule wegen Corona-Cluster bis 26. März geschlossen

Im Gymnasium Sillgasse wurden acht Schüler und zwei Lehrer positiv getestet. Bei den Proben wurde in zwei Fällen die britische und in einem Fall die südafrikanische Virusmutation nachgewiesen.

Plus

Corona-Cluster beim Spitalausbau in Zams, Patienten nicht betroffen

Zwölf Corona-Fälle stehen in Verbindung mit der Baustelle des Spitals Zams. Bei zwei Tests könnte es sich um die britische Mutation handeln.

Coronavirus

Gurgeln vor laufender Kamera: Corona-Selbsttests im Bezirk Schwaz

Im Bezirk Schwaz werden ab diesem Wochenende 87.000 PCR-Gurgeltests verteilt. Abgabe und Rückgabe erfolgen großteils über die Gemeindeämter. Wer den Selbsttest macht, muss dabei gefilmt werden.

Coronavirus

Virus-Variante: „Zillertal-Cluster“ auch ins Altenheim Münster verfolgt

Der Cluster im Bezirk Schwaz hat sich jetzt auf das Altenheim in Münster ausgeweitet, dort haben sich 16 Mitarbeiter und Bewohner infiziert. Ob die Ansteckungen ebenfalls auf die südafrikanische Mutation zurückzuführen sind, wird noch abgeklärt.

Coronavirus

Corona-Cluster in Tirols Altenheimen mehren sich

Das Coronavirus ist stark verbreitet und schwer von Tiroler Heimen fernzuhalten. Das Land setzt jetzt auf Schnelltests.

Coronavirus

Corona-Cluster: Theaterchor am Landestheater ist verstummt

Bis zu 15 Mitglieder des Chors am Tiroler Landestheater sind Corona-positiv. Die gesamte Sängerrunde ist in Quarantäne, der Betrieb läuft ohne Chor weiter.

Coronavirus

Land plant Einsatz von Schnelltests zur Probe für Heim-Cluster

Innsbruck, Lienz – Im Frühjahr war er einer der größten Corona-Cluster im Heimbereich. Jener im Wohn- und Pflegeheim Lienz. Bei 26 Bewohnern...

Coronavirus

Clusteranalysen: Haushalte bleiben Hauptansteckungsherd

Eine neue Clusteranalyse der AGES zeigt, dass weiterhin fast 60 Prozent der Corona-Ansteckungen im Haushalt passieren. Die Schule als Ansteckungsort stimmt laut dem Vorsitzenden der Corona-Kommission nicht.

Plus

Tirol im Cluster-Management: 27 Infektionen nach Hochzeitsfeier

Am Freitag wird die Corona-Ampel erstmals blinken, die Länder warten bereits gespannt auf die Vorgaben aus dem Gesundheitsministerium. Auch Tirol. Heute erfolgen die letzten Abstimmungsgespräche, das Land geht jedoch davon aus, dass Tirol grün eingestuft wird. Trotz der zuletzt steigenden Infektionszahlen.

Coronavirus

Zwei Cluster im Bezirk Kufstein, Zirkusmitarbeiter negativ getestet

Am Mittwoch gab es 31 positive Corona-Tests, 19 davon im Raum Kufstein. Sechs von ihnen sind auf einen Familiencluster zurückzuführen und stehen im Zusammenhang mit Reisen in den Westbalkan. Fünf Infizierte hatten Kontakt mit jener Person aus Kirchbichl, die am 18. Juli eine Zirkusvorstellung in Wörgl besucht hatte und später positiv getestet wurde.

Niederösterreich

Corona-Cluster in Schlachthof und Freikirche sorgen für Aufsehen

In einem Schlachtbetrieb in Niederösterreich wurden bis Mittwochabend 34 Infizierte verzeichnet. Die Zahl der Erkrankten im Umfeld einer Wiener Neustädter Freikirche ist indes auf neun gestiegen.

Corona-Pandemie

Kurz: Keine neuen österreichweiten Corona-Maßnahmen vorgesehen

Trotz Infektionsclustern wie aktuell in Oberösterreich sollen die bundesweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus nicht verschärft werden. "Wichtig ist, dass es ein regionaler Ausbruch bleibt", betonte Kanzler Kurz am Donnerstag.

Entgeltliche Einschaltung

kreativ.land.tirol wird neues Netzwerk für Tiroler Kreativwirtschaft

Bessere Vernetzung, mehr Services und Innovationskraft sowie wegweisende Synergien mit anderen Branchen für die rund 3.300 Tiroler Kreativwirtschaftsunternehmen.