Entgeltliche Einschaltung

15 Ergebnisse zu "Computerkriminalität"

Cybercrime

Steckt ein Österreicher hinter spektakulärem Krypto-Raub?

Im Sommer 2016 gelang es einem bisher Unbekannten, den Kryptofonds „The DAO“ zu hacken. 3,6 Millionen Ether wurden dabei gestohlen. Nun will eine Journalistin auf die Spur eines Verantwortlichen gekommen sein.

Kriminalität

Festnahmen zum Trotz: Das Geschäft der falschen Polizisten blüht

Der Haupttäter setzte nach Festnahme seiner Mutter und Schwester in Wien seine Geschäfte einfach fort. Der Modus Operandi ist im Prinzip seit Jahren der Gleiche, wird aber situationsbedingt mit erstaunlicher Flexibilität und Aktualitätsbezug variiert.

Innsbruck

Tirolerin saß Internetbetrüger auf: Mehrere tausend Euro verloren

Mit der Mitleidsmasche lockte ein Unbekannter über mehrere Monate einer 54-Jährigen immer wieder Geld heraus. Die Frau wurde schließlich misstrauisch und kam ihm auf die Schliche.

Bezirk Imst

77-jährige Tirolerin von Betrüger im Netz um Zehntausende Euro gebracht

Verlockende Gewinnaussichten bei Bitcoin-Anlagen ließen eine Frau auf einen Link klicken. Sie wurde von einem Unbekannten telefonisch kontaktiert, der sie überzeugte, mehrmals größere Summen zu überweisen.

Cyberkriminalität

Hacker-Angriff auf Außenministerium: Heer hilft bei Abwehr

Seit Tagen sind Spezialisten in Österreich damit beschäftigt, einen "in dieser Dimension noch nie da gewesenen Cyberangriff auf das Außenministerium" abzuwehren.

Kärnten

Frau fiel auf Internet-Betrüger herein und überwies hohe Summen

Die Kärntnerin (57) nahm einen Kredit auf und kündigte ihre Lebensversicherung. Das Geld landete auf türkischen und chinesischen Bankkonten, nun ermittelt die Polizei.

Deutschland

Datenklau: Ermittler vernehmen Zeugen, Durchsuchung in Heilbronn

Nach dem massiven Online-Angriff auf Politiker und Prominente ermittelt das BKA auf Hochtouren und nimmt erste Zeugen ins Visier. Nach Ansicht von Experten hat der Angreifer viele Informationen von sich preisgegeben.

Europol-Bericht

Cyber-Kriminalität immer ausgeklügelter und gezielter

Europol befürchtet auch eine Zunahme der sexuellen Ausbeutung von Kindern im Internet.

Österreich

Cybercrime-Bericht: Zahl der Tatbestände stark gestiegen

Einen überdurchschnittlichen Anstieg gab es 2017 bei Datenbeschädigung mit 1184 angezeigten Fällen, Datenfälschung mit 231 angezeigten Fällen und betrügerischem Datenverarbeitungsmissbrauch mit 1055 angezeigten Fällen.

Computerkriminalität

Einsatz von Ransomware in Österreich rasant angestiegen

Durch vier Fälle von CEO-Fraud gelang es zuletzt Tätern, heimische Unternehmen um 86 Millionen Euro zu schädigen.

Digitalisierung

EU-Ratsvorsitz: Österreich plant Konferenz zu Hasspostings

Auch eine Konferenz zum Thema Cybersicherheit wurde angekündigt. Staatssekretärin Muna Duzdar pocht bei EU-Kommissar Ansip auf den Arbeitnehmerschutz bei der Schaffung des digitalem Binnenmarktes.

Web und Tech

Angriff auf Telekom-Router glimpflich verlaufen

Die Angreifer hatten offenbar leichtes Spiel mit den Routern der Telekom. Doch dieses Mal ist es noch glimpflich ausgegangen, obwohl sie 900.000 Geräte lahmlegten.

Computerkriminalität

Bande ergaunerte mit fingierten Online-Verkäufen 200.000 Euro

Die Täter gaben sich als „Amazon“ und „airbnb“ aus. Die Bande hatte ihrer „Zentrale“ in Salzburg.

Computerkriminalität

Hacker-Angriff auf Sony fiel auch Bond-Skript zum Opfer

Im Internet kursierten bereits Details über den neuen James-Bond-Film „Spectre“, meldet der britische Sender Sky News am Sonntag. Neben Filmen wurden auch vertrauliche E-Mails der Filmgesellschaft publik.

Niederlande

48-Jähriger soll 300 Mädchen zu Sex vor Webcams verführt haben

Der Niederländer habe elf Minderjährige bei Treffen physisch missbraucht. Davon habe er Videoaufnahmen gemacht.