166 Ergebnisse zu "Corona-Hilfen"

Plus

Corona-Hilfen für Tourismus: Von null Euro bis zur „Überförderung“

Die FPÖ sieht ein Ungleichgewicht, was die Corona-Hilfen im Tourismus für Beherberger angeht. Die Wirtschaftskammer spricht von Einzelfällen.

Corona-Krise

Platter drängt Blümel bei Stundungen für Krisen-Betroffene

Das Land Tirol macht nun gehörig Druck beim Finanzministerium für eine Verlängerung von Stundungen und Garantien zur Abfederung der massiven Corona-Folgen für die Wirtschaft. LH Günther Platter hat bei Finanzminister und Parteikollege Gernot Blümel (beide ÖVP) dazu mehrere Forderungen deponiert.

Corona-Krise

Förderdschungel und Wartezeiten bei Covid-Hilfen: Viel Kritik in der Hotellerie

Nur ein knappes Drittel zeigt sich bei einer Umfrage mit den Ersatzgeldern zufrieden.

Plus

Kammerpräsident der Steuerberater: „Hilfs-Anträge zu Tode geprüft“

Ein „Warn-Schrei“ und heftige Kritik rund um die Corona-Hilfen kommt vom Tiroler Präsidenten der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Klaus Hilber.

Corona-Hilfen

„Retten, überbrücken, rausinvestieren": Regierung erhöht Finanzhilfen

430 Mio. Euro werden insgesamt ausgeschüttet. Damit werden Unternehmen mit Kurzarbeit die Zahlung von Urlaubsgeld erleichtert, Trinkgeldverlust ausgeglichen, der Ausfallsbonus aufgestockt und Gastgärten gefördert.

FFP2-Masken

Hygiene Austria stellte Förderanträge auf Investitionsprämie

Maskenhersteller Hygiene Austria suchte um Investitionsprämie an. Laut Wirtschaftsministerium sind Anträge in Bearbeitung. Palmers-Geschäftspartner Lenzing zieht Notbremse.

Innenpolitik

Corona-Hilfen in Österreich: SPÖ löchert Blümel mit Fragen zu Problemfällen

Rekordverdächtige 228 Fragen stellt die SPÖ an Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP). Es geht dabei um die Verteilung der Corona-Hilfen durch die staatliche Agentur COFAG. Die vielen Fragen haben eine Vorgeschichte.

Corona-Krise

Immer mehr Branchen wollen öffnen, Wirte überlegen Demo

Kampfmaßnahmen nach Lockdown-Verlängerung für viele Wirte denkbar. Auch Nachtgastronomie und Hotellerie drängt auf Reintesten.

Corona-Hilfen

Kritik am Lockdown wächst: „Immer mehr Betriebe auf der Intensivstation“

Mehr als 80 % der Hotels warten laut ÖHV seit fast einem Jahr auf Gelder.

Kultur-Lockdown

Kulturinitiativen: Teuflische Details von zugesagten Corona-Hilfen

Im Fall der ehrenamtlichen Kulturinitiativen greift manches Covid-Hilfspaket nicht oder mit Verspätung.

Corona-Krise

7500 weniger Arbeitslose als in der Vorwoche in Österreich

Rund 450.000 Personen in Österreich sind derzeit arbeitslos und 70.000 Menschen befinden sich in Schulungen. Ab sofort sind drei weitere Corona-Beihilfen für Betriebe beantragbar.

Corona-Krise

Österreichs Landwirtschaft investiert in der Krise rund 3,5 Milliarden Euro

Die Covid-19-Investitionsprämie wird von Betrieben der Land- und Forstwirtschaft stark genutzt. Bislang wurden rund 33.000 Förderanträge gestellt.

Bezirk Landeck

AWS-Investitionsprämie: Landeck hat Förderprämien fleißig abgeholt

Die Unternehmer des Bezirks haben bisher 615 Anträge auf eine Investitionsprämie gestellt. Das entspricht 615 Projekten mit einem Investitionsvolumen von 343,8 Mio. Euro.

Plus

Drittes Corona-Hilfspaket für Tirol nicht ausgeschlossen

Das erste Covid-Paket für Tirol aus dem März ist so gut wie ausgeschöpft, die zwei Konjunkturpakete haben noch Luft nach oben. Wirksamkeitsanalyse fehlt noch.

Plus

Neuer Ärger um Entschädigung aus dem ersten Lockdown

Berechnungs-Chaos, Verzicht auf frühere Anträge. Experten kritisieren neue Vorgaben für Entschädigungen aus Corona-Schließungen vor einem Jahr. Kein Ministerium will zuständig sein.

Plus

Komplizierte Fälle warten länger: Cofag-Chefs wehren sich gegen Kritik aus Tirol

Die Finanzierungsagentur Cofag hat bisher über eine halbe Milliarde an Corona-Hilfe in Tirol ausbezahlt.

Corona-Hilfen

So funktioniert das EU-Beihilfenrecht

Das Beihilfenrecht der EU soll den Wettbewerb im europäischen Binnenmarkt schützen. Zwei Bestimmungen im EU-Vertrag sind in der Corona-Krise in den Fokus gerückt. Die Obergrenze für Corona-Beihilfen wurde kürzlich auf 10 Mio. Euro erhöht.

Corona-Krise

Sofort-Hilfsmaßnahmen betragen in Österreich bereits 50 Mrd. Euro

Die Corona-Hilfsmaßnahmen des Bundes richten sich an unterschiedliche Zielgruppen. Der größte Posten ist die Kurzarbeit mit 13,5 Milliarden Euro, gefolgt vom Fixkostenzuschuss mit 12 Milliarden. Euro.

Bezirk Landeck

Corona-Hilfen: Pfundser Hotelier geht aus Protest in Hungerstreik

Ein Pfundser Hotelier geht in einen fünftägigen Hungerstreik, weil er noch immer auf staatliche Corona-Hilfen für November und Dezember wartet.

Corona-Hilfen

Warten auf Corona-Hilfen: Cofag erklärt sich verärgerten Unternehmern

Die staatliche Corona-Finanzierungsagentur Cofag zahlt viele Hilfen rasch aus, wie sie mit Zahlen untermauert. Unternehmer die noch warten müssen, tun ihren Unmut umso lauter kund.