16 Ergebnisse zu "Kündigung"

Plus

Angestellte blitzte mit Klage nach Quarantäne in Ischgl ab

Der Oberste Gerichtshof sah keine Verletzung des Frühwarnsystems durch einvernehmliche Auflösung der Dienstverhältnisse im Lockdown.

Sozialpartnerschaft

Sozialpartner vereinbarten längere Kündigungsfristen für Leiharbeiter

Nach eineinhalb Jahren in einer Firma gelten künftig die Angestellten-Kündigungsfristen. Wirtschaftskammer und Gewerkschaft wollen Personalleasing einen „Qualitäts-Boost“ geben.

Plus

Jagen im Krankenstand kein Grund für Kündigung in Kirchdorf

Die Gemeinde Kirchdorf muss einem ehemaligen Bediensteten mehr als 14.000 Euro an Lohn und fast 9500 Euro an Verfahrenskosten erstatten.

Arbeitsmarkt

Überstundentricks: AK und ÖGB orten „perfides Foulspiel“

Die AK will gegen Überstundentricks vorgehen. Der ÖGB klagt über Blockade bei neuen Kündigungsfristen.

Plus

Gewessler über BBT: „Vorteilhafteste“ Option für den Steuerzahler

Ministerin Gewessler verteidigt in Sachen Brennerbasistunnel die Vertragsauflösung und glaubt, dass Gesamtkosten halten werden.

Plus

Aus für einzelne Standorte und bis zu 300 Leiharbeiter bei Swarovski

Der Jobabbau bei Swarovski umfasst auch bis zu 300 Leihkräfte, weltweit wackeln Standorte.

Plus

Kündigung von Kufsteiner Krankenschwester war rechtswidrig

Obwohl eine Krankenschwester erfolgreich gegen ihre Kündigung geklagt hat, darf sie weiterhin nicht im Kufsteiner Spital arbeiten.

Unternehmen

Disney kündigt wegen Corona-Krise rund 28.000 Mitarbeitern in den USA

Filmstarts werden verschoben, Produktionen sogar abgesagt, die Freizeitparks geschlossen: Die Corona-Krise setzt dem US-Unterhaltungskonzern Disney mächtig zu. Das Unternehmen reagiert nun – mit einem drastischen Stellenabbau.

Plus

Swarovski: Gewerkschaft befürchtet Ende der Kristallproduktion in Wattens

Gewerkschaftsbund (ÖGB) kämpft noch um den Erhalt der Arbeitsplätze in Wattens und fordert 150 Millionen Euro für sozial verträgliche Lösung.

Arbeitsmarkt

Stellenabbau bei Swarovski: Gewerkschaft fordert 150 Mio.-Sozialplan

Statt den für den Sozialplan in Aussicht gestellten 60 Mio. Euro brauche es "mindestens 150 Millionen für eine sozial verträgliche Lösung im Sinne der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer", hieß es am Donnerstag.

Plus

Weiter Kritik an massivem Stellenabbau: Blümel wird zu Swarovski befragt

Die politische Kritik am bevorstehenden Abbau von 1800 Mitarbeitern beim Kristallkonzern Swarovski in Wattens reißt nicht ab. Die SPÖ bringt jetzt eine parlamentarische Anfrage an Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) ein.

Stellenabbau

Nach Krisengipfel: "Task Force" soll Swarovski-Kahlschlag managen

Land Tirol, AMS, die Tiroler Arbeitsmarktförderungsgesellschaft, der Swarovski-Konzern und der Betriebsrat werden eine "Task Force" bilden. In den kommenden zwei Wochen soll dann ein "abgestufter Plan" ausgearbeitet werden.

Stellenabbau

Rund 360 von 400 Mitarbeitern der steirischen ATB müssen gehen

Schon von April bis Juni waren im Werk die meisten Mitarbeiter in Kurzarbeit. Laut Unternehmen hat die Pandemie Produktion und Auftragsstand in Schieflage gebracht.

Arbeitsmarkt

1800 Arbeitsplätze werden gestrichen: Swarovski-Totalumbau „Existenzfrage“

Der Tiroler Kristallkonzern baut sich komplett um und plant die Umwandlung in eine AG samt Börsen-Option. Der Standort Wattens schrumpft von 4800 auf 3000 Beschäftigte, Fokus auf Fertigprodukte. Der Kristallumsatz fällt auf unter 2 Mrd. Euro.

Luftfahrt

Ryanair kündigt Stellenabbau in Deutschland an

Betroffen ist der Flughafen Hahn. Vor dem Winter könnten auch die Stützpunkte in Berlin Tegel und Düsseldorf zumachen.

Plus

Kinderprimar des BKH Reutte kündigt fristlos

Knalleffekt am BKH Reutte. Kinderprimar Jörg Franke wirft alles hin. Der ärztliche Leiter Eugen Ladner ist tief betroffen.