Entgeltliche Einschaltung

385 Ergebnisse zu "Analyse"

Plus

TT-Analyse zu Blackout-Gefahr: Auch Corona schien einst unvorstellbar

Die Bewohner der zwei Bezirke Innsbruck bzw. Innsbruck-Land hatten am Montag Glück. Der großflächige Stromausfall am Vormittag war in kurzer Zeit behoben. Dass ein derartiger Vorfall länger dauern kann, zeigen andere Tiroler Beispiele:

Plus

Analyse zur Innsbrucker Stadtpolitik: Den Stillstand einfach einmal aussitzen

Im Angesicht des freien Spiels der Kräfte, das nachweislich einfach nicht funktioniert, bliebe noch die Option, auch in Innsbruck in absehbarer Zeit wählen zu lassen.

Plus

TT-Analyse zu Demenz: Demente Menschen gehen uns alle an

Rund 12.000 Menschen haben in Tirol die Diagnose Demenz. Das Vergessen kommt schleichend und ist unumkehrbar. Doch es gibt Hilfe.

Plus

TT-Analyse: Arbeitnehmer haben das bessere Blatt im Lohn-Poker

Bis zu 20 Prozent mehr Gehalt. Was in unseren Breitengraden bis vor Kurzem undenkbar war, ist bei Teilen des deutschen Bodenpersonals der Lufthansa jetzt Realität. Nach langem Ringen gab die AUA-Mutter den Forderungen der Gewerkschaft nach, vor allem den Geringverdienern bringt das knapp ein Fünftel mehr Geld – das Ausgangsniveau lag allerdings auch ziemlich weit unten.

Plus

TT-Analyse zu den Gewinnen der Öl-Multis: Was tun mit Kriegs-Profiteuren?

Krieg ist ein lukratives Geschäft, nicht nur für die Rüstungsindustrie. Ölkonzerne haben ihre Gewinne seit dem russischen Einmarsch in der Ukraine verdoppelt, verdreifacht, vervierfacht.

Plus

TT-Analyse: Im Kampf gegen den Wolf fehlt Rechtssicherheit

Die Rückkehr der großen Beutegreifer ist nicht mehr aufzuhalten, und das setzt Bauern und Politiker gleichermaßen unter Druck. Mit jedem weiteren Wolfsriss nimmt die Zahl jener zu, die von der Landesregierung vehement ein konsequentes Vorgehen verlangen.

Plus

TT-Analyse: Wie weit darf politische Korrektheit gehen?

Die meisten haben sich vermutlich nichts Böses dabei gedacht, als sie ihr Grillfleisch in die Zigeunersauce getaucht haben. Heute gibt es die Ketchup-ähnliche Würze nicht mehr, die Z-Sauce heißt nun „Paprikasauce ungarische Art“.

Plus

TT-Analyse: Mautesel Tirol darf nur zahlen, aber nicht mitreden

Das Verhältnis zwischen Tirol und dem Bund ist ein durchwachsenes. Als es um die offensichtlichen Zentralisierungstendenzen der seinerzeitigen schwarz-blauen Bundesregierung ging, verhielt sich die Tiroler ÖVP generell kleinlaut.

Plus

Analyse: Dunkle Denkmäler und ihre Strahlkraft

Um Strom zu sparen, beleuchten viele Städte keine Sehenswürdigkeiten mehr. Nur Tirols Kommunen sträuben sich noch gegen ihre Vorbildfunktion.

Plus

TT-Analyse: Grünes Selbstverständnis ist „TSD“-gescheitert

Wenn sich Betriebsräte ihre Rechte in einer Landesgesellschaft erst erkämpfen müssen (!), dann sagt das viel über den Zustand des Unternehmens aus. Weil es sich allerdings um die Tiroler Sozialen Dienste handelt, passt es akkurat ins Bild der 2014 ausgelagerten Flüchtlingsagenden.

Plus

TT-Analyse: Vieles regelt der Preis, das gilt auch für den Verzicht

Gestern war der Welterschöpfungstag. Der Lebensstil der Erdbevölkerung bräuchte 1,8 Erden, um den Durst nach Ressourcen zu löschen. Wenn jeder so leben würde wie die Österreicher, dann bräuchte es 3,5 Erden.

Plus

TT-Analyse: Ein Schloss am Wörthersee im Landtags-Wahlkampf

Es ist nicht nur eine Unschärfe, sondern wohl Strategie. Die ÖVP tritt derzeit mit zwei Landeshauptleuten auf und das erinnert ein wenig an die Kultserie „Ein Schloß am Wörthersee“. Sinnigerweise mit Roy Black, also übersetzt „Schwarz“, in der Hauptrolle.

Plus

TT-Analyse: Arabischer Frühling nun auch in Tunesien Geschichte

Nun ist also auch im Mutterland des Arabischen Frühlings, in dem ein Gemüsehändler mit seiner Selbstverbrennung Ende 2010 das Feuer der Revolution in der gesamten arabischen Welt entzündete, die Hoffnung auf eine demokratische Zukunft vorerst gestorben.

Plus

TT-Analyse: Kurzer Wahlkampf und dann das große Ringen in Tirol

Tirol wählt am 25. September. Die vorgezogenen Wahlen bringen einen tatsächlich kurzen Wahlkampf. Hochsommer ist für Wahlkämpfe eine Unzeit. Die Wähler urlauben.

Plus

TT-Analyse zur Landtagswahl: Schwarz-Grün-Pink – Ausgeschlossen ist nichts

Alles ist offen nach der Landtagswahl. Die Grünen wollen weiter regieren, das dürfte sich aber nur in einer Dreier-Koalition mit VP und NEOS ausgehen.

Plus

TT-Analyse zur Frauen-EURO: Starkes ÖFB-Team rührte Werbetrommel

Das Aus für die ÖFB-Frauen kam mit dem 0:2 gegen Deutschland im EM-Viertelfinale. Dennoch ist die rot-weiß-rote Auswahl – was den eigenen Wirkungskreis betrifft – in eine neue Dimension vorgestoßen.

Plus

TT-Analyse: Rom als Schauplatz einer europäischen Tragödie

Fassungslos beobachten selbst Italien-Kenner, wie die dortige politische Klasse wieder einmal die Regierung demontiert hat. Partikularinteressen und politische Intrigen werden in Rom traditionell offener ausgetragen als anderswo.

Plus

TT-Analyse: Eine Branche stößt an ihre Grenzen

Wie beliebt Tirol und das Skifahren heute sind, konnte man in der Covid-Krise mehrmals deutlich sehen. Von Wien regte sich Widerstand gegen ein Bundesland und eine Branche, die, so der Vorwurf, nie den Hals voll bekommen könne.

Plus

TT-Analyse: Der Nahost-Konflikt als Nebengeräusch

Der Begriff Nahost-Konflikt drückt schon aus, dass die Auseinandersetzung zwischen Israel und den Palästinensern einmal als zentral für die gesamte Region wahrgenommen wurde.

Plus

TT-Analyse zum Personalmangel: Der Hut, der nie zu brennen scheint

An allen Ecken und Enden fehlt es an Personal. Eine Branche schreit lauter als die nächste, der Hut brennt, wird zum Flächenbrand – im Restaurant, in der Tischlerei, beim Friseur, in der Pflege sowieso, jüngst auch in der Schule oder aktuell besonders eklatant: am Flughafen.