Entgeltliche Einschaltung

440 Ergebnisse zu "Datenschutz"

Cyberkriminalität

Hackerangriff in Kärnten: Datenschutzbehörde stellt Verfahren ein

Nachdem die Kärntner Landesverwaltung Ende Mai durch einen Hackerangriff lahmgelegt worden war, hat die Datenschutzbehörde nun das so genannte "Data-Breach-Verfahren" eingestellt.

Auto

Umgebung wird gefilmt: Datenschützer klagen Tesla wegen "Wächter"-Funktion

Tesla-Fahrzeuge können im "Wächter"-Modus die Umgebung permanent filmen. In bestimmten Fällen werden die Aufzeichnungen gespeichert. Wer diese Funktion nützt, riskiert ein Bußgeld, heißt es von Datenschützern.

Plus

Tiroler Rechtsstreit: Vereinsbilder contra Datenschutz

Ein Tiroler Rechtsstreit führte nun zu einem bundesweit richtungsweisenden Erkenntnis zu Regeln bei Veröffentlichung von Bildmaterial durch Vereine. Besonders bis zu 16-Jährige sind streng geschützt.

USA

Google will Standortdaten von US-Abtreibungskliniken künftig löschen

Der Technologie-Konzern reagiert mit der Ankündigung auf das Abtreibungsurteil des Obersten Gerichtshofs der USA.

Plus

Digitalisierungs-Experte: „In Österreich herrscht eine Angstkultur“

Digitalisierungs-Experte Michael Hirschbrich über Künstliche Intelligenz, die Daten-Angst der Österreicher, Mängel im Bildungssystem und wo das Land eine Kehrtwende braucht, will man Talente und Investoren gewinnen.

Plus

Kultur des Rechtsbruchs bleibt: Vier Fragen an Datenschützer Max Schrems

Der prominente Datenschützer Max Schrems ist Gründer des Europäischen Zentrums für digitale Rechte NOYB. Zum 4. Geburtstag der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hagelt es von ihm Kritik.

Plus

Vier Jahre Datenschutzverordnung: „Sehen extrem freche Verstöße“

Seit vier Jahren gilt die Datenschutzgrundverordnung. Die Bilanz fällt ernüchternd aus: Verfahren dauern ewig, Konsumenten sind genervt, Konzerne zahlen Strafen aus der Portokasse. Was muss sich ändern?

Plus

Gut zu wissen: Mit diesen Passwort-Tipps ist man auf der sicheren Seite

Mit extrem leistungsstarken Computern können Hacker immer kompliziertere Passwörter in immer kürzerer Zeit knacken. Google-Sicherheitsexperte Andreas Türk erklärt, worauf es ankommt.

Cookies

Deutsche Datenschützer: Google führt „Alles ablehnen“-Button ein

Benutzer sollen Cookies künftig mit einem Mausklick ablehnen können. Start soll vermutlich in Frankreich sein.

Web

Gut zu wissen: Die besten Internet-Browser im Vergleich

Chrome hat den Ruf, die Daten seiner Nutzer zu tracken und auch Firefox war schonmal beliebter. Wie es um Microsofts neuen Edge-Browser steht und welchen Programmen man beim Surfen im Netz vertrauen kann, lesen Sie hier.

Datenschutz

Verbraucher in der EU sollen mehr Macht über Datensätze bekommen

Die EU-Kommission stellte am Mittwoch ein neues Datengesetz (Data Act) vor, das den fairen Zugang zu Daten, die bei der Nutzung von Geräten mit Internetzugang entstehen, regeln soll.

Datenschutz

Stiftung Warentest: Datenschutz bei Messenger-Apps problematisch

Stiftung Warentest verglich verschiedene Messenger-Dienste. Nur die Hälfte der Anbieter konnte dabei mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung punkten.

Plus

Datenschutz: Google-Urteil bringt Firmen in Bedrängnis

Wer auf seiner Webseite Google Analytics einbindet, handelt laut einem aktuellen Urteil der Datenschutzbehörde rechtswidrig. Was dahintersteckt.

Plus

Impfpflicht-Start wackelt laut ELGA, Ministerium hält weiter an Februar fest

Laut ELGA GmbH ist die technische Umsetzung der Corona-Impfpflicht erst ab April möglich. Das Ministerium sieht allerdings kein Hindernis für die geplante Einführung. Darüber hinaus üben Datenschützer Kritik am Gesetzesentwurf. So werde durch das Vorhaben eine Art Rasterfahndung eingeführt und die Unschuldsvermutung werde zum Schuldverdacht umgekehrt.

Plus

Patientendaten an Polizei: Keine Anklage zu Daten-Causa der Tirol Kliniken

Letzten Oktober enthüllten die Tirol Kliniken, dass Patientendaten auf informellem Weg zur Polizei gelangt waren. Nach Interessenabwägung wurden nun alle Ermittlungen eingestellt.

Plus

TT-Analyse: Öffentliche Sicherheit kann Datenschutz relativieren

Im Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union in Kraft getreten. Zum Schutz des einzelnen Bürgers regelt sie den Zugriff, die Verarbeitung und die Speicherung von personenbezogenen Daten.

PLUS

Medientag der Uni Innsbruck: Mit der Macht der Daten

Was passiert mit unseren digitalen Spuren, wer nutzt sie politisch aus, wie schützt man seine Daten? Darüber sprechen Experten am Medientag der Uni Innsbruck.

Datenschutz

Lehrerbewertungs-App laut Verwaltungsgericht datenschutzkonform

Ein HTL-Lehrer sah sich in seinem Recht auf Geheimhaltung verletzt, seine Beschwerde wurde nun abgewiesen. Die Datenschutzbehörde hatte die App bereits Anfang 2020 als datenschutzkonform bewertet. Derzeit laufen noch Zivilverfahren.

Plus

Facebook kämpft mit Gesichtsverlust, Branche vor Umbruch

Datenschutz, Steuerabgaben, technische Probleme, Monopole – und Manipulation: Facebook ist wie der Elefant im Porzellanladen der Tech-Riesen. Die Branche steht vor einem Umbruch, neue Gesetze kommen.

Österreich

Post AG muss für Datenskandal 9,5 Mio. Euro Strafe zahlen

Die Post kündigte Dienstagabend in einer Aussendung an, Rechtsmittel gegen diese Verfügung der Datenschutzbehörde ergreifen zu wollen. Der Ausblick für das Geschäftsjahr 2021 „ist von dieser Thematik nicht beeinträchtigt".