268 Ergebnisse zu "Diskriminierung"

Exklusiv
Exklusiv

Rechtskonservative Linie schnürt Frauenpolitik in ein enges Korsett

Der Rechtsruck in Europa erschwere eine Frauenpolitik im Sinne von Gleichberechtigung, meint die Innsbrucker Politologin Lore Hayek. Frauenpolitik werde als Familienpolitik gedacht und verkauft.

Rugby
Rugby

Homophober Rugby-Star scheiterte mit Aktion „Spenden gegen Rauswurf“

Der australische Rugby-Star Israel Folau ist mit einer Spendenaktion im Internet gegen seine Kündigung wegen der Beleidigung von Homosexuell...

Österreich
Österreich

Frau-Sein ist teuer: Wie das Geschlecht die Preise bestimmt

Frauen in Österreich verdienen weniger als Männer, müssen bei Dienstleistungen aber deutlich tiefer in die Tasche greifen. Einer IHS-Studie zufolge zahlt etwa eine Frau mit kurzem Haar im Schnitt elf Euro mehr beim Friseur als ein Mann. Die professionelle Reinigung einer Bluse ist gar doppelt so teuer wie die eines Hemdes.

Kurioses
Kurioses

Niederländer scheiterte vor Gericht mit Antrag auf Verjüngung

Der 69-jährige Niederländer Emile Ratelband ist mit dem Versuch gescheitert, sich offiziell um 20 Jahre verjüngen zu lassen.

Sillicon Valley
Sillicon Valley

Sexuelle Belästigung: Google entlässt 48 Mitarbeiter in zwei Jahren

Geschäftlich läuft es rund bei Google, doch nun erschüttert ein Skandal um sexuelle Belästigung den Konzern. Der Internet-Riese feuerte deshalb seit 2016 Dutzende Mitarbeiter. Wurden die Vorgänge vertuscht?

Innsbruck
Innsbruck

Mädchen und ihr Kampf mit stereotypen Geschlechterrollen

Mehrere Tiroler Sozialeinrichtungen haben sich zusammengeschlossen, um Mädchen in ihrer Entwicklung abseits von Klischees zu unterstützen.

LGBTIQ
LGBTIQ

Kinder drehten YouTube-Video mit Schwulen: Russische Polizei ermittelt

In der Video-Serie „Real Talk“ auf YouTube unterhielten sich Kinder unter 14 Jahren mit Homosexuellen, Transvestiten und einer ehemaligen Pornodarstellerin. Die Polizei ermittelt wegen möglichen Verstoßes gegen ein Gesetz, das „Schwulen-Propaganda“ verbietet.

Weihnachtsansprache
Weihnachtsansprache

Papst warnt vor „Angst und Vorurteilen“ gegenüber Migranten

Papst Franziskus hat in seiner traditionellen Weihnachtsansprache vor leitenden Mitarbeitern der römisch-katholischen Kirche, der Römischen ...

WM-Quali
WM-Quali

Tabubruch nach 40 Jahren: Iranische Frauen dürfen ins Fußballstadion

Was nicht mal Präsident Ruhani schaffte, machten Irans Frauen möglich: sich gegen den Klerus durchzusetzen. Nach 40 Jahren dürfen sie nun endlich in ein Fußballstadion. Großer Erfolg für sie – und für König Fußball.

Afrika
Afrika

Gericht in Botswana hob Verbot von gleichgeschlechtlichem Sex auf

Bisher drohten in Botswana bei gleichgeschlechtlichen Handlungen sieben Jahre Haft. Das Gesetz dazu stammte noch aus der britischen Kolonialherrschaft.

Schweiz
Schweiz

Genfer stimmen für Verbot religiöser Symbole im öffentlichen Dienst

Lehrern in Genf ist das Tragen sichtbarer religiöser Symbole, einschließlich des Hijab, bereits verboten. Das neue Gesetz weitet dieses Verbot auf gewählte Volksvertreter und Behördenmitarbeiter aus, die Kontakt zur Öffentlichkeit haben.

Exklusiv
Exklusiv

Weil Ältere Hof erbt: Klage wegen Altersdiskriminierung

Verfassungsgerichtshof fordert vom Land Stellungnahme zur Erbfolgeregelung im Höfegesetz. Grundverkehr und Jagdgesetz ebenfalls auf dem Prüfstand.

USA
USA

US-Regierung wirft Facebook Diskriminierung bei Wohnungsanzeigen vor

Der Vorwurf: Immobilienfirmen hätten dafür sorgen können, dass ihre Anzeigen Menschen mit bestimmter Hautfarbe, Herkunft, Familienstand, Geschlecht oder religiöser Zugehörigkeit nicht angezeigt wurden,

Gleichberechtigung
Gleichberechtigung

Welt-Mädchentag: Wahrzeichen leuchten Pink

Im Zeichen des Welt-Mädchentags erinnern heute pink beleuchtete Gebäude an die Gleichstellung der Geschlechter. Die Aktion ruft gemische Reaktionen hervor.

Studie
Studie

UN-Nachhaltigkeitsziele könnten scheitern, Österreich mit Fortschritten

Österreich schneidet in Punkto Nachhaltigkeit mit Platz 5 relativ gut ab, hat aber Nachholbedarf bei Klimaschutz. Nachholbedarf gibt es vor allem bei den reichen Industriestaaten.

Künstliche Intelligenz
Künstliche Intelligenz

Gesichtserkennung: Microsoft-Chef warnt vor Überwachungsstaat

Microsoft-Chef Brad Smith fordert eine Regulierung der automatischen Gesichtserkennung. Diese dürfe nur nach Anordnung durch ein Gericht eingesetzt werden.

100. Geburtstag
100. Geburtstag

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Rassismus sei nach wie vor ein großes Problem auf der Welt, sagt Barack Obama bei einem seiner selten gewordenen öffentlichen Auftritte. In Südafrika kann er sich auch einen Seitenhieb auf US-Präsident Trump nicht verkneifen.

Tirol
Tirol

Klare Absage an destruktives Aggressionspotenzial

Landeshauptmann Günther Platter und Bischof Hermann Glettler wollen den Spaltungstendenzen in der Gesellschaft entschieden entgegentreten.

Deutschland
Deutschland

Verhandlung in Deutschland: Dürfen Betreute bei EU-Wahl mitmachen?

Jahrzehntelang waren kranke oder verwirrte Menschen mit einem gerichtlich bestellten Betreuer von Wahlen ausgeschlossen. Nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu unrecht. Dürfen sie schon bei der Europawahl im Mai ihre Stimme abgeben? Darüber entscheidet am Montag Karlsruhe.

Tel Aviv
Tel Aviv

Tausende Israelis bei Demos gegen Diskriminierung Homosexueller

Mit insgesamt 80.000 Demonstranten am Sonntag sei es der größte Protest in der Geschichte der Bewegung in Israel gewesen.