2005 Ergebnisse zu "Corona-Krise"

🔴 Live-Blog Coronavirus

Der Coronavirus-Blog

Nach der Empfehlung zur Verwendung des Impfstoffs von AstraZeneca auch bei über 65-Jährigen haben nun Ältere und Risikopersonen "absoluten Vorrang". Impfwillige Personen aus dem Bezirk Schwaz sind aufgerufen, sich bis Montagabend anzumelden. In ganz Tirol geht die Zahl der Südafrika-Fälle weiter zurück. Weitere Meldungen im Live-Blog.

Plus

Schikanen an der Grenze häufen sich: Auch Platter wurde Durchreise verweigert

Deutschland vollzieht Einreiseverbot aus Tirol beinhart: Auch LH Platter war am Montag betroffen. NEOS fordern U-Ausschuss im EU-Parlament.

Plus

Schwazer sehen große Impfaktion locker: „Einer muss der Erste sein“

Von „Versuchskaninchen“ bis Dankbarkeit – die Meinungen zur Impfaktion im Bezirk Schwaz gehen auseinander. Was sie eint: gegenseitige Toleranz.

Corona-Krise

Österreichs BIP sank 2020 etwas weniger stark als befürchtet

Laut Statistik Austria ging die Wirtschaftsleistung im Vorjahr um 6,6 Prozent zurück – was den markantesten Rückgang seit 1945 bedeutet. Das WIFO war von einem noch schlechteren Wert ausgegangen.

Bezirk Landeck

Fördertopf für Radwege in Landeck mit 6,5 Millionen Euro gefüllt

Nichts geht ohne öffentliche Fördermittel beim Radwegebau. „Jetzt braucht die öffentliche Hand wohl das meiste Geld für die Corona-Krise. Ob da noch etwas für unseren Radweg übrig bleibt, ist unklar.“ Derartige Befürchtungen waren kürzlich im Paznaun zu hören.

Corona-Krise

Neue Vorgaben für Tests: Epidemiegesetz wird verschärft

Testpflicht für Lehrer, Ausgangsbeschränkungen sollen leichter verhängt werden können.

Plus

Touristischer Hilferuf: Leitartikel zur Corona-Lage in Tirol

Die Forderung nach stärkerer politischer Unterstützung für die wegen der Corona-Krise taumelnde Tourismusbranche in Tirol kommt zur Unzeit. Das ändert nichts daran, dass sie absolut berechtigt ist.

Corona-Krise

Schutzschirm für Bezirk Schwaz: Impfen auch für offene Grenzen

Zumindest die innerösterreichische Testpflicht für Tirol soll mit Beginn der Durchimpfung im Bezirk Schwaz fallen. Deutschland muss erst überzeugt werden, Einreiseverbot bis 17. März.

Plus

Social-Media-Expertin Ingrid Brodnig im Interview: „Covidioten sagt man nicht“

Genervt von der x-ten Pandemie-Diskussion am Esstisch? Autorin Ingrid Brodnig gibt Tipps, wie man mit Corona-Skeptikern über Krankheit, Impfungen und Verschwörungsmythen spricht.

Plus

TT-Analyse zu Corona-Fronten: Treffen sich ein Lemming und ein Aluhutträger

Die Diskussion ist vorbei, bevor sie begonnen hat, weil es beim Thema Corona längst nicht mehr um Fakten geht. Die Fronten sind verhärtet. Die Emotionen haben nach einem Jahr Pandemie die Oberhand gewonnen.

Plus

TT-Leitartikel zur Corona-Krise: Der Wirt macht es dem Virus leicht

Das europäische Impfgeschehen zeigt die Ohnmacht gegenüber einem Virus, das den Menschen und seine Konstrukte austrickst. Träge Behördenapparate, Bürokratie, Unentschlossenheit und Alibiaktionen machen es ihm auch leicht.

Corona-Krise

„Werkzeugbox ist da": Keine Neuerungen mehr bei Corona-Hilfen geplant

Die Chefs der COFAG, die für die Abwicklung der meisten Corona-Wirtschaftshilfen zuständig ist, sehen keine Notwendigkeit mehr für große Änderungen – trotz Beschwerden von Unternehmern und Opposition.

Plus

WK-Präsident Walser: „Platter soll die Agenden im Tourismus abgeben“

Die Sozialpartner hätten neben Vorarlberg auch Tirol als Öffnungs-Modellregion gesehen. Wirtschaftskammer-Präsident Walser regt eine Änderung in der Landesregierung an.

Plus

Wintersaison schmilzt dahin: SkiWelt zieht Reißleine, Ischgl öffnet nicht mehr

In Ischgl sperrt man in dieser Saison nicht mehr auf. Und in der SkiWelt Wilder Kaiser Brixental hat es sich mit 7. März ausgewedelt. Ohne Perspektive für die Berggastronomie mache der Skibetrieb keinen Sinn.

Corona-Krise

„First Mover“ in der Pandemie: Wo stehen die einstigen Musterschüler heute?

Im Frühjahr 2020 erklärten sich einige Länder – darunter Österreich – zu "First Movern" in der Corona-Krise. Wo stehen diese Staaten heute? Ihre Entwicklung in den vergangenen Monaten ist jedenfalls höchst unterschiedlich. Nun sucht Kanzler Kurz in der Impfstoffpolitik erneut den Schulterschluss mit Israel, Dänemark und Co.

Innsbruck

Uni-Sommersemester wird laut Rektor Märk großteils virtuell bleiben

Im besten Fall könnte man nach Ostern wieder 30 Prozent der Lehrveranstaltungen mit physischer Anwesenheit abhalten, so Rektor Tilmann Märk. Auch im kommenden Wintersemester rechnet er mit Einschränkungen.

Plus

Kostenlose Lernbegleitung für Schüler: Land, AK und bfi kämpfen gegen Defizite

Von den Oster- bis zum Ende der Sommerferien stehen Schülern in Tirol 4000 kostenlose Lernplätze zur Verfügung. Auch Angebot für Volksschüler.

Corona-Krise

Ausfall der Wintersaison durch Corona-Pandemie reißt Milliardenlöcher

Die Alpenregion verliert laut einer neuen Vitalpin-Studie 15,8 Mrd. Euro.

Bühne

Tiroler Kultur im Lockdown: Und es gibt sie doch

Das Kammerorchester InnStrumenti konzertiert via Livestream, die Festspiele Erl hoffen noch auf Publikum.

Corona-Krise

Studie: Psychische Gesundheit von Schülern massiv verschlechtert

Eine aktuelle Studie kommt zu besorgniserregenden Ergebnissen. Demnach zeigt mehr als die Hälfte der Über-14-Jährigen eine depressive Symptomatik. Auch Schlafstörungen und Angstsymptome haben sich vervielfacht.