Entgeltliche Einschaltung

68 Ergebnisse zu "Energiequellen"

Wien

Wiener Linien reduzieren Temperatur in den Öffis um zwei Grad

Auch die Beleuchtung etwa in Stationen wird eingeschränkt. Die Verkehrsbetriebe gehen von einer Stromreduktion von rund elf Gigawattstunden pro Jahr aus. Dies entspreche dem jährlichen Stromverbrauch von ungefähr 3000 Vier-Personen-Haushalten.

Gas-Krise

Eni bestätigt Wiederaufnahme der Gasexporte nach Italien

Regulatorische Probleme seien behoben worden. Das vom Kreml kontrollierte Unternehmen hatte am Samstag mitgeteilt, dass der Gastransit durch Österreich ausgesetzt worden sei.

Energie

18 Prozent weniger Gasverbrauch im August, Wasserkraftwerke ließen aus

Vor allem Wasserkraftwerke ließen im August stark aus, die gesamte Stromerzeugung ist um mehr als ein Viertel eingebrochen. 9,3 Prozent des erzeugten Stroms stammten aus Windkraft. Die Stromimporte sind stark gestiegen

Krieg in Ukraine

Gebiet um Nord-Stream-Lecks für Untersuchungen abgesperrt

Aus insgesamt vier Lecks an den beiden Pipelines – zwei davon in schwedischen, zwei in dänischen Gewässern – waren tagelang ununterbrochen große Mengen Gas ausgetreten.

Gas-Krise

Gastransit durch Österreich nach Italien laut Gazprom ausgesetzt

Laut dem russischen Konzern passierte der Lieferstopp wegen der Weigerung des österreichischen Gasnetzbetreibers, Transportnominierungen zu bestätigen. Österreich erhält laut Eni weiter russisches Gas.

Gas-Krise

Vorsorge für den Winter: Deutsches Gas-Auktionsmodell startet

Das Modell soll Anreize für die Industrie geben, Gas einzusparen. Dieses Gas soll dann von der Trading Hub Europe aufgekauft werden.

Treffen der Energieminister

EU einigt sich auf Gewinnabschöpfung gegen hohe Energiepreise

Verbraucher ächzen, die Wirtschaft stöhnt: Seit Wochen wird in Brüssel nach einer wirksamen Reaktion auf die schwindelerregend hohen Energiepreise gesucht. Nun haben sich die EU-Länder auf einen Kompromiss geeinigt.

Wien Energie

Wirtschaftsprüfer bescheinigen der Wien Energie solide Finanzen

Bisherige Kreditlinien sollten laut KPMG für realistische Preisszenarien reichen. Für Extremfälle sei ein staatlicher Schutzschirm sinnvoll.

Außenpolitik andere Staaten

UN-Sicherheitsrat befasst sich mit Nord-Stream-Lecks

UN-Sicherheitsrat befasst sich mit Ostsee-Pipeline-Lecks

Energiekrise

Hilfspaket: Deutscher „Doppelwumms" ist 200 Milliarden Euro schwer

Die deutsche Regierung schnürte ein Hilfspaket wie in der Coronakrise. Viele Details zur Preisdeckelung sind noch offen.

Krieg in Ukraine

Von der Leyen schlägt neues EU-Sanktionspaket samt Ölpreisdeckel vor

Scheinreferenden, Teilmobilmachung, Atomdrohung - Russland eskaliert den Krieg gegen die Ukraine. Die EU will sich mit neuen Sanktionen entschlossen dagegenstellen. Die Kommissionschefin legt ein Paket vor.

Wartung

Russland legt Pipeline nach China wegen Wartung für einige Tage still

Die Gefahr eines Lieferstopps durch die Pipeline "Kraft Sibiriens" sehen politische Beobachter nicht. Wartungsarbeiten werden vertragsmäßig zweimal jährlich durchgeführt.

Teuerung

Regierung beruft Preiskommission wegen Treibstoffen ein

Die erste Sitzunh der Preiskommission findet am 22. September statt.

Teuerung

Italien verlängert Spritverbilligung um 30 Cent pro Liter für Bürger

Das Maßnahmen-Dekret ist schon seit Frühjahr in Kraft und wurde immer wieder verlängert.

Interview

Kneissl im TASS-Interview: Europa hat Energiekrise selbst provoziert

Die Ex-Außenministerin gab der staatlich kontrollierten Nachrichtenagentur TASS ein Interview. Die "Bevorzugung erneuerbarer Energien" habe den Markt in Schieflage gebracht.

Krieg in Ukraine

Russland kündigt wegen Preisdeckel mehr Öllieferungen nach Asien an

Nach Grünem Licht der G7 für eine Obergrenze möchte Moskau mehr Öl nach Asien liefern.

Teuerung

G7-Finanzminister brüten über Preisdeckel auf russisches Öl

Offen ist, ob die Pläne ohne Unterstützung großer Schwellenländer wie China und Indien überhaupt Sinn ergeben.

Energieverbrauch

Gasverbrauch im Juli um 11 Prozent unter Vorjahr, Strom um 5 Prozent

In den Wasserkraftwerken wurde um 28,5 Prozent weniger Strom erzeugt, die Stromimporte aus dem Ausland sind indes merklich angestiegen. Gestiegen ist auch die inländische Gasproduktion.

Milliardenhilfe für Wien Energie

Wien Energie: Beratungen zu Hilfe gehen weiter, wenig Verständnis in Tirol

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig verteidigte das Vorgehen der Wien Energie und kündigte eine Sonderprüfung in der Causa an, während die Verhandlungen um die Finanzhilfen weiter laufen. In Tirol regt sich Widerstand: ÖVP-Obmann Mattle hat mit seiner Kritik nachgelegt, auch die FPÖ fordert Antworten.

Gazprom

Ab Mittwoch fließt durch Nord Stream 1 vorübergehend kein Gas mehr

Gazprom begründet den Lieferstopp von 31. August bis 2. September mit einer Kompressor-Wartung. Am Markt gibt es Befürchtungen, der ohnehin schon stark gedrosselte Gasfluss aus Russland könnte komplett stoppen.