31 Ergebnisse zu "Skigebiet"

Plus

Streit um Geld und einen Pistenbully in Osttirol

Zwischen TVB Osttirol und Stadt Lienz kracht es. Grund ist eine Finanzierungslücke bei den Lienzer Bergbahnen und der Beschneiung.

Plus

In der verordneten Nachdenkpause wird viel fürs Skifahren gebaut

Die Landesumweltanwaltschaft sieht kein Innehalten, sondern eine lange Liste an Bauprojekten in den Bergen und am Gletscher. Die Seilbahner sagen, sie hätten bereits nachgedacht und Corona bringe eine Delle.

Bezirk Landeck

Saisonstart am Kaunertaler Gletscher mitten im Frühling

Während man im Tal längst die Winterreifen gewechselt hat, den Rasen mäht und gartelt, startet der Kaunertaler Gletscher für drei Wochen in die „Wintersaison“.

Bezirk Kitzbühel

Spendenaktion für Bergrettung Hopfgarten trotzt Corona

Auch heuer geht das Liftkarten-Pfand als Spende an die Bergrettung Hopfgarten.

Plus

Bergbahnen Nauders und Schöneben werden zu Grenzgängern

Die beiden Skigebiete Nauders und Schöneben planen einen grenzüberschreitenden Zusammenschluss. Nun wird ein Vorprojekt erstellt – bis zur Umsetzung dürfte es aber noch einige Jahre dauern.

Plus

Tirols Seilbahnbetreiber zu Corona-Winter: „Das ist eine Katastrophensaison“

Mit teils bis zu 90 Prozent Umsatzverlust rechnen Tirols Seilbahnbetreiber in diesem „Corona-Winter“. Für die Einheimischen bleibt die Karwoche dennoch vielerorts offen.

Plus

Causa Kals: Osttirol Invest prüft Prozess gegen Schultz

Die Fronten im Streit um den Preis für Anteile an den Kalser Liften sind verhärtet. Laut Land prüft die OIG nun das Prozessrisiko. Die Liste Fritz erneuert ihre Kritik.

Tirol

Skigebietsplaner trotzt Corona-Krise

Auf ein – trotz Corona-Krise – erfolgreiches Jahr blickt der Absamer Skigebietsplaner Klenkhart & Partner zurück.

Bezirk Kitzbühel

Sonderbetrieb in der SkiWelt Hopfgarten ab Donnerstag

Die SkiWelt Hopfgarten hat bereits vor einiger Zeit Unterstützung für die World Para Alpine Skiing Races (WPAS) zugesagt. Von 11. bis 14. März 2021 sind Bahnen und Pisten geöffnet.

Innsbruck-Land

Zwei verletzte Skifahrer nach Kollision in Steinach am Brenner

Die 66 und 65 Jahre alten Männer prallten im Einstieg zu den Liftanlagen zusammen. Einer erlitt eine schwere Verletzung am Unterschenkel. Der andere wurde an der Schulter verletzt.

Plus

Tiroler Skiverband sauer: Rücknahme von Verordnung gefordert

Der Tiroler Skiverband kritisiert die Brandmarkung und Dämonisierung des Skisports. Das Land Tirol bedauert, aber: Die Testpflicht war die einzige Möglichkeit, die Skigebiete offen zu halten.

Testpflicht für Skifahrer

Skibetrieb wackelt nach Verordnungs-Chaos: So ist die Lage in Tirols Skigebieten

Das Land Tirol hat die seit Montag geltende Testpflicht in den Skigebieten gestern noch einmal konkretisieren müssen. Demnach brauchen Skifahrer und Snowboarder, die vor dem Betreten der Piste die Seilbahn benutzen, einen negativen Test. Tourengeher und Rodler hingegen nicht. Ob die Skigebiete weiterhin aufsperren, ist noch unklar. Sölden hat bis auf Weiteres geschlossen. In Ischgl sperrt man wohl erst gar nicht auf.

Corona-Maßnahmen

Testpflicht auf Tirols Pisten: Ausnahme für Tourengeher fix, Sölden sperrt zu

Die seit Montag geltende Testpflicht in Tirols Skigebieten sieht nun doch eine Ausnahme für Tourengeher vor. Die Verordnung wurde diesbezüglich am Montag konkretisiert. In Sölden wurde unterdessen schon der Skibetrieb eingestellt.

Plus

Skigebiet Hochstein bleibt ein Osttiroler Sorgenkind

Der TVB Osttirol konnte die Finanzierung dreier weiterer Weltcupsaisonen sichern. Das kleine Skigebiet hängt trotzdem in den Seilen.

Plus

Kleinstskigebiete bei Landeck legen heuer keine Pause ein

Drei Kleinstskigebiete rund um Landeck trotzen heuer dem Corona-Winter. Die Nachfrage ist vor allem bei jungen Skifahrern groß.

Plus

Kritik an Konzept für Elfer/Schlick: Gegner orten „Mogelpackung“

Die Pläne der Stubaier Touristiker, die beiden Hausberge Elfer und Schlick zusammenwachsen zu lassen, lösen unmittelbaren Widerstand aus. Für die Projektgegner ist das vorgelegte Konzept eine „Mogelpackung“.

Plus

Konzept für Elfer/Schlick: 35 Millionen Euro für Stubaier Hausberge

Der TVB Stubai will den Elfer und die Schlick zusammenwachsen lassen. Damit wird ein neuer Anlauf für eine Gondel von Neustift in die Schlick gestartet. Ein Bahnausbau am Elfer soll den Skibetrieb absichern.

Plus

Leitartikel zu Kritik am Skifahren: Skigebiete als Sündenbock

Die geöffneten Skigebiete sind offensichtlich vielen ein Dorn im Auge. Die Kritik ist schwer nachvollziehbar: Laut Experten geht vom Skifahren keine Gefahr aus.

Plus

„Neiddebatte übers Skifahren brauchen wir in Tirol nicht“

Vor allem im Osten Österreichs sorgt es für Ärger, dass im Westen Ski gefahren wird. Dass die AGES zuletzt das Infektionsrisiko beim Skifahren als gering anführte, beruhigt die Lage nicht. Wie sehen Tirols Einheimische auf den Pisten die Situation? – Ein Lokalaugenschein vor Ort.

Corona-Maßnahmen

Polizei soll Lifte kontrollieren: "Schwarzen Schafen" droht Sperre

Innenminister Nehammer will "gegen schwarze Schafe unter den Liftbetreibern" rigoros. Bei Verstößen droht die Schließung. Skigebiete in Tirol reduzieren ab Montag ihr Angebot.