Entgeltliche Einschaltung

13 Ergebnisse zu "FIL"

Rodeln

Rodel-Weltverband enttäuscht über Schiedsurteil zu Russland

Das Gericht hatte die gegen den russischen Rodelverband und dessen Aktive verhängten Maßnahmen aus Rechtsgründen aufgehoben.

Highlights im Video

Die Freude kam bei Naturbahnrodler Kammerlander mit Verspätung

„Mit dem Sieg hätte ich nicht mehr gerechnet“, machte sich Thomas Kammerlander mit dem Heimsieg zum Weltcup-Auftakt der Naturbahnrodler in Umhausen selbst ein Überraschungsgeschenk.

Kunstbahnrodeln

ÖRV-Generalsekretär Ruetz: „Sind unseren Athleten Weltcup mit Fans schuldig“

Der Kunstbahnrodel-Tross steckt in einer Blase. Zum Weltcup in Igls sind 300 Zuschauer erlaubt, Kontakt zu Athleten dürfen sie nicht haben.

Plus

Ärger im olympischen Eiskanal: In China läuft es noch nicht nach Wunsch

Quarantäne, ein schwerer Unfall und fehlende Kommunikation: Der internationale Rodelverband spricht von einer "Katastrophe".

Rodeln

Gegen Sperre gerast: Bei Olympia-Test verunfallter Pole äußerte heftige Kritik

Nach Angaben des polnischen Verbandes sei Mateusz Sochowicz gegen eine Bahnsperre gefahren, diese hätte während der Fahrt natürlich offen sein sollen. Der 25-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu.

Naturbahnrodel-WM

Kammerlander setzte sich in Umhausen die WM-Krone auf

Thomas Kammerlander holte bei der Heim-WM in Umhausen bei den Herren Gold. Im Teambewerb musste sich der Ötztaler an der Seite von Tina Unterberger lediglich den Südtirolern Lanthaler/Gruber geschlagen geben.

Naturbahnrodel-WM

Zwei Medaillen am ersten Wettkampftag der Naturbahnrodler in Umhausen

Südtiroler Festspiele am ersten WM-Tag im Ötztal. Evelin Lanthaler bei den Damen und Pigneter/Clara holten sich am Samstag in Umhausen Gold. Auch die ÖRV-Equipe hatte Grund zum Jubeln.

Naturbahnrodeln

Tiroler Kammerlander fährt mit vier Siegen im Gepäck zur Heim-WM

Im vierten Saisonrennen fuhr der Ötztaler den vierten Sieg ein. Die österreichische Equipe durfte auch bei den Damen und Doppelsitzern über Podestplätze bei der WM-Generalprobe in Laas jubeln.

Naturbahnrodeln

Kammerlander feierte im Hundertstelkrimi von Laas seinen 20. Weltcupsieg

Mit einem Schlussspurt sicherte sich Thomas Kammerlander in Laas den Sieg und zog in der ewigen Bestenliste mit dem italienischen Doppelweltmeister Anton Blasbichler gleich.

Medaillenjagd

Kein Tag vergeht ohne Gold, Silber und Bronze

Die anstehenden sechs Tage könnten als die „Woche der Weltmeisterschaften“ in die internationalen Wintersport-Annalen eingehen.

Rodeln

ÖRV-Männer nach EM-Enttäuschung zurück in der Erfolgsspur

Beim Weltcup in Oberhof siegten die ÖRV-Doppelsitzer Steu/Koller. Jonas Müller und David Gleirscher landeten im Einsitzer-Bewerb hinter Saison-Dominator Felix Loch auf den Plätzen zwei und drei.

Rodeln

Countdown läuft: Noch 200 Tage bis zur Naturbahnrodel-WM in Umhausen

In weniger als sieben Monaten ist es so weit: Vom 3. bis 7. Februar 2021 geht auf der Rodelbahn Grantau zum zweiten Mal nach 2011 die Naturbahnrodel-Weltmeisterschaft über die Bühne.

Naturbahnrodeln

Europameister in elf Sekunden: EM der Naturbahnrodler „einziges Fiasko"

Der Steirer Michael Scheikl holte sich bei der EM in Moskau am Freitag mit einem 11-Sekunden-Lauf die Goldmedaille. „Die EM hätte abgesagt gehört", schimpfte nicht nur Thomas Kammerlander.