22 Ergebnisse zu "Fasching"

Innsbruck

25.000 Euro für Kinderfasching in der Innsbrucker Altstadt

Die Stadt Innsbruck bespielt am Faschingsdienstag von 14 bis 20 Uhr die Altstadt. Die von der FPÖ veranstaltete Party sieht man nicht als Konkurrenz.

Osttirol

Matrei lädt Ende Februar wieder zum Umzug

Wie in jedem geraden Jahr veranstaltet die Musikkapelle Matrei auch 2020 ihren Faschingsumzug im Matreier „Marktle“. Termin ist Sonntag, der 23. Februar.

Exklusiv

Gut zu wissen: Darf man im Faschingskostüm zur Arbeit kommen?

Am Faschingsdienstag sind in Innsbruck die Narren los, mancherorts auch am Arbeitsplatz. Aber ist es überhaupt erlaubt, im Büro Party zu machen und auf den Fasching anzustoßen – zur Feier des Tages fantasievoll verkleidet?

Bezirk Imst

Letztes Aufleben der Fasnacht im Bezirk Imst

Bezirk Reutte

Die Narren blasen im Außerfern zum Finale

Exklusiv

Ehrlich-Brothers, Umzüge und Bälle: Das ist am Wochenende los in Tirol

In vielen Tiroler Orten übernehmen die Narren auch am Wochenende das Zepter und lassen es krachen. Außerdem stehen Bälle, ein Open Air auf dem Berg, der Geburtstag eines Clubs, ein Dreitälerlauf und eine Zaubershow auf dem Programm.

Bildergalerie

Fulminantes Faschingsfinale in Tirol: Die besten Fotos und Leserfotos

Die bunte Faschingszeit wurde am Dienstag in zahlreichen Orten in Tirol feierlich mit Umzügen und Festen verabschiedet. Ein Überblick mit Bildergalerien zum Durchklicken.

Video

Diese Faschingskostüme liegen heuer im Trend

Wie verkleiden sich trendbewusste Narren heuer im Fasching? Bei den Frauen sind 2020 vor allem zwei Arten von Kostümen sehr gefragt.

#Krapfengate

Trotz mehr als 100.000 Unterstützern: Vorschlag für Krapfen-Emoji abgelehnt

Eine Bäckereikette setzt sich mit der Kampagne #Krapfengate seit Wochen für ein Faschingskrapfen-Emoji ein – vorerst vergeblich. Die Verantwortlichen sehen keinen Bedarf.

Mit Bildergalerien

Von Reutte bis Schwaz: Die Narren hatten Tirol fest in der Hand

Mit dem großen Feiertag der Narren war auch die Gelegenheit da, es so bunt wie an keinem anderen Tag im Jahr zu treiben. Wo in Tirol es am Donnerstag am unsinnigsten zugegangen ist, erfahrt ihr hier.

Bezirk Imst

Die Imster Fasnacht nimmt Fahrt auf

Bezirk Imst

Umzug in Roppen, Larchziehen in Umhausen: Es fasnachtet sehr im Bezirk

Faschingsfinale

Partysause, Umzüge oder Kino: Das ist am Faschingsdienstag los in Tirol

Ein feierliches Finale geht heute vonstatten: Vor der Fastenzeit lebt in Tirol der Fasching noch einmal hoch. Vor der Annasäule, in Einkaufszentren, Skigebieten, Kinos, in Lokalen und am Land wird am Dienstag die 5. Jahreszeit „ausgekehrt“. Ein Überblick.

Innsbruck

Umzüge, Gastgruppen, Ufos: Beim Innsbrucker Fasching „für alle was dabei“

Unter dem Motto „Ganz.Schön.Bunt.“ begeht die Landeshauptstadt nach einem Jahr Schaffenspause den diesjährigen Faschingsdienstag. In der Innenstadt wird also wieder viel los sein – und auch schon vorher gibt es ein paar närrische Programmpunkte.

Event-Highlights

Fasnacht, Fasching, Patschenbälle: So bunt wird der Februar in Tirol

Nicht nur am Unsinnigen Donnerstag regiert in Tirol der Unsinn: Zum Höhepunkt der fünften Jahreszeit ziehen den ganzen Monat lang wieder Faschingsumzüge durch die Dörfer, Bälle werden gefeiert und ganze Orte stehen kopf. Ein Überblick über die Veranstaltungshöhepunkte.

Osttirol

Der Lienzer Fasching ist auferstanden

Die erste Lienzer Faschingssitzung seit Jahrzehnten war ein voller Erfolg. Dreieinhalb Stunden gaben die Musiker, Tänzer und Narren im Stadtsaal ihr Bestes. Eine Vorstellung gibt es noch am 20. Februar.

Bezirk Kufstein

Faschingsnarren trieben es in Kundl bunt

Exklusiv

Bei Waffen hört sich der Spaß im Fasching auf

In Kindergärten oder Volksschulen sind Spielzeugwaffen unerwünscht. Eine besondere Herausforderung jetzt im Fasching, wo für Polizisten, kleine Scheichs und Indianer gilt: Bitte Revolver und Co. abgeben.

Bezirk Innsbruck-Land

Telfs und Mils nehmen Abschied von der Fasnacht, Innsbruck rüstet sich

In Telfs fand am Wochenende das feierliche Totengedenken statt, in Mils wird die Fasnacht am Faschingsdienstag symbolisch zu Grabe getragen. Und Innsbruck steht in den Startlöchern.

Bildergalerie und Videos

Traumwetter und Tausende Zuschauer: Das war das Imster Schemenlaufen 2020

Bei Traumwetter ging am Sonntag nach vier Jahren Pause wieder die Imster Fasnacht über die Bühne. Das Weltkulturerbe der UNESCO präsentierte sich von seiner schönsten Seite und zog die Besucher in seinen Bann. Rund 950 Masken beteiligten sich an diesem Umzug.