13 Ergebnisse zu "Kapitol"

USA

US-Polizist bei Kapitol-Erstürmung an Schlaganfall gestorben

Jener 42-jährige Polizist, der während der Erstürmung des US-Kapitols tot zusammengebrochen ist, starb offenbar eines natürlichen Todes. Er habe einen Schlaganfall erlitten, hieß es von Seiten der Gerichtsmedizin.

USA

Autofahrer fuhr vor US-Kapitol zwei Polizisten an: Beamter und Angreifer tot

Ein Angreifer am US-Kapitol in Washington hat einen Polizisten getötet und einen weiteren Beamten verletzt. Er selbst starb kurz darauf im Kugelhagel.

USA

Anklage gegen führende „Proud Boys" wegen Angriff aufs Kapitol

Den vier Männern wird im Zusammenhang mit dem Angriff vom 6. Jänner unter anderem Verschwörung, Behinderung von Sicherheitskräften und Zerstörung von Regierungseigentum vorgeworfen

USA

US-Abgeordneter klagt Trump auf Grundlage von „Ku Klux Klan Gesetz"

Ein demokratischer Abgeordneter will wegen der Erstürmung des Kapitols vor Gericht gegen den früheren Präsidenten Trump, dessen Anwalt sowie mehrere extremistische Gruppen vorgehen. Sie hätten gemeinsam die Ausschreitungen angezettelt, um die offizielle Bestätigung von Trumps Wahlniederlage zu stoppen.

Impeachment-Verfahren

Sturm aufs Kapitol: Verstörende Videos untermauern Vorwürfe gegen Trump

Der abgewählte US-Präsident wird im neuerlichen Impeachment-Verfahren beschuldigt, mit seinen Wahlbetrugsbehauptungen über Monate hinweg den Boden für den Angriff bereitet und den Gewaltausbruch schließlich gezielt angezettelt zu haben. Wackelige Videos zeigen die rohe Gewalt seiner Anhänger beim Sturm aufs Kapitol.

Rechtsradikale Organisation

Kanadas Parlament will „Proud Boys" als Terrorgruppe einstufen

Einen entsprechenden Antrag der oppositionellen Neuen Demokratischen Partei (NDP) nahmen die Abgeordneten am Montag einstimmig an. „Proud Boys"-Mitglieder hatten sich an dem gewaltsamen Sturm auf das US-Kapitol am 6. Jänner beteiligt.

USA

Nervosität vor Bidens Amtseinführung steigt: FBI überprüft alle Gardisten

Die US-Bundespolizei untersucht mögliche Verbindungen zwischen Militär und rechter Szene. Wird Trump sich selbst begnadigen?

USA

Sturm aufs Kapitol: US-Ermittler verschärfen Vorwürfe gegen Randalierer

Ermittlern zufolge war die Absicht mancher Kapitol-Randalierer, "gewählte Vertreter der US-Regierung gefangen zu nehmen und zu ermorden". Der Vorwurf trifft auch einen der Trump-Fans, der sich beim Sturm aufs Kapitol durch ein besonders auffälliges Äußeres hervortat.

Krawalle in den USA

Trump hält seine Rede vor Kapitol-Erstürmung für "völlig angemessen"

Der abgewählte US-Präsident sieht wegen des geplanten Amtsenthebungsverfahrens gegen ihn eine große Wut im Land. Der Vorstoß der Demokraten sei eine Fortsetzung der Hexenjagd gegen ihn, sagte der Republikaner.

Plus

TT-Leitartikel zum Sturm aufs US-Kapitol: Die dunkelste Stunde

Donald Trump und seine Helfer haben die amerikanische Demokratie an den Rand des Abbruchs getrieben. Aus ihrem Zerstörungswerk erwächst zugleich die Chance auf einen Neubeginn.

Plus

Politologe Rowe im Interview: Trumps Helfer im Rückwärtsgang

Auf den Schock vom Mittwoch folgt eine interne Fehde der Republikaner, meint der US-Politologe David Rowe. Biden kann vielleicht davon profitieren.

Sturm auf US-Kapitol

Von Merkel bis Netanyahu: Weltweite Reaktionen auf Eskalation in den USA

Politiker und Politikerinnen aus aller Welt sowie Vertreter internationaler Organisationen haben bestürzt auf die gewaltsame Erstürmung des US-Kongresses durch militante Anhänger des abgewählten Präsidenten Donald Trump reagiert.

Eskalation in USA

„Kein Patriotismus, sondern Terrorismus“: Stars entsetzt über Trump

Randalierer stürmen das US-Kapitol in Washington, Abgeordnete müssen in Sicherheit gebracht werden: Diese Szenen sorgen weltweit für Empörung. US-Stars reagieren in den sozialen Medien schockiert.